#1  
Alt 16.07.2006, 20:40
Benutzerbild von apu80
apu80 apu80 ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 01.08.2005
Alter: 38
Beiträge: 145
Schläger: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Hi,

ich hab folgendes Problem. Ich wollte Beläge abziehen aber der Schwamm löst sich nicht, nur das Obergummi. Hab versucht Aceton unter das Gummi zu spritzen, leider hatte das keinen Effekt. Kann sich nicht um Frischkleber handeln, das Holz ist eh sehr alt. Bin ziemlich verzweifelt und brauche dringend Rat.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2008, 11:11
Benutzerbild von serxas
serxas serxas ist offline
stressfrei TT-Zocken
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: am Meer und im Hochgebirge
Beiträge: 2.844
Schläger: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Hallo zusammen,

ich habe einige alte Schläger in meiner Sammlung bei denen die Beläge wie festgeschweisst mit dem Holz verbunden/verklebt wurden, mit alten Belagklebern aus den 60-80er Jahren. Problem: Die Oberflächen der Hölzer wurden zuvor nicht versiegelt. Wie kann man am besten diese alten Beläge entfernen. Mit Belaglösern aus dem TT-Shop ist dies ein mühseliges Geschäft. Habt Ihr damit Erfahrungen, die wesentlich schneller gehen im Vergleich zum normalen Belaglösen oder bessere Lösungsmittel, die ein leichtes Lösen der Beläge begünstigen ohne das das Holz beschädigt wird?

mfg serxas
__________________
Nittaku-CWA // BTY-Sriver G3/Xiom-Vega Pro
Im Test: Donic-Waldner Off
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2008, 11:43
Benutzerbild von DADUDE1105
DADUDE1105 DADUDE1105 ist offline
Ballmaschine
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Oer-Erkenschwick
Alter: 28
Beiträge: 1.039
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

versuchs mal mit aceton
__________________
Holz: Boll Spirit FL
VH: Butterfly Sriver G3 2.1
RH: Butterfly Sriver G3 2.1
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2008, 11:47
ms.92 ms.92 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Dortmund
Alter: 25
Beiträge: 380
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

damit lösst sich der Obergummi vom Schwamm aber wie du die Beläge beschreibst ist es ja egal wie sie dannach aussenn damit gehts auf jedem Fall gut ^^
__________________
Grüße Max
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2008, 11:53
Benutzerbild von serxas
serxas serxas ist offline
stressfrei TT-Zocken
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: am Meer und im Hochgebirge
Beiträge: 2.844
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Zitat:
Zitat von ms.92 Beitrag anzeigen
damit lösst sich der Obergummi vom Schwamm aber wie du die Beläge beschreibst ist es ja egal wie sie dannach aussenn damit gehts auf jedem Fall gut ^^
Schwamm und Gummi sollen sich vom Holz lösen, ich nehme es in Kauf, das die Beläge dadurch beschädigt werden.
Nur das Holz soll unbeschädigt (ganz ) bleiben. Das Hauptproblem ist der Schwamm nicht das Gummi... Das Gummi bekommt man ziemlich schnell ab
__________________
Nittaku-CWA // BTY-Sriver G3/Xiom-Vega Pro
Im Test: Donic-Waldner Off
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.07.2008, 11:53
Benutzerbild von DADUDE1105
DADUDE1105 DADUDE1105 ist offline
Ballmaschine
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Oer-Erkenschwick
Alter: 28
Beiträge: 1.039
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

joa solange du das zeug nich direkt draufkippst passiert mit dem OG und schwamm nichts. an besten in so eine kleine spritze füllen und dann immer ein paar tropfen zwischen holz und schwamm spritzen, dann etwas abzeihen,noch ein tropfen... dann löst sich das OG auch nich vom Schwamm, das passiert nur wenn das zeug zwischen OG und Schwamm kommt
__________________
Holz: Boll Spirit FL
VH: Butterfly Sriver G3 2.1
RH: Butterfly Sriver G3 2.1
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2008, 11:54
ms.92 ms.92 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Dortmund
Alter: 25
Beiträge: 380
:-) AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

ok dann kannste es mit acteton machen ^^
__________________
Grüße Max
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2008, 11:56
torte91 torte91 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 20.11.2005
Alter: 27
Beiträge: 307
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Hi,

der User Tibor Rosner hat mal als Alternative genannt, den Schläger "einzufrieren".
So sollen sich dann die Beläge besser entfernen lassen. Übernehme aber für diese MEthode keine Gewährleistung
EInfach mal die Suchfunktion benutzen

gruß
__________________
Suche Adolescen ohne Seriennummer!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.07.2008, 11:58
Benutzerbild von serxas
serxas serxas ist offline
stressfrei TT-Zocken
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: am Meer und im Hochgebirge
Beiträge: 2.844
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Zitat:
Zitat von DADUDE1105 Beitrag anzeigen
joa solange du das zeug nich direkt draufkippst passiert mit dem OG und schwamm nichts. an besten in so eine kleine spritze füllen und dann immer ein paar tropfen zwischen holz und schwamm spritzen, dann etwas abzeihen,noch ein tropfen... dann löst sich das OG auch nich vom Schwamm, das passiert nur wenn das zeug zwischen OG und Schwamm kommt
Guter Tip. Werde ich mal probieren. Wieviele Beläge hast Du durch die "Aceton-Spritzen-Methode" bereits entfernt? Wie lange hat es bei Dir so im Schnitt gedauert bis ein Belag entfernt wurde?
__________________
Nittaku-CWA // BTY-Sriver G3/Xiom-Vega Pro
Im Test: Donic-Waldner Off
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2008, 12:01
Benutzerbild von DADUDE1105
DADUDE1105 DADUDE1105 ist offline
Ballmaschine
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Oer-Erkenschwick
Alter: 28
Beiträge: 1.039
AW: Uralte Beläge vom Holz entfernen

Hm ich glaube 4 Hölzer.waren auch alle sehr alt und man hat die beläge nicht abbekommen. ging recht schnell 1-2 min. für einen Belag
__________________
Holz: Boll Spirit FL
VH: Butterfly Sriver G3 2.1
RH: Butterfly Sriver G3 2.1
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kompletten Schläger Donic Holz u. Friendship Beläge für 40.- Euro ( NP: 70.- ) schwabe01 verkaufe 7 06.07.2012 00:57
2 komp. Schläger, 1 Holz, Tasche + 2 Beläge muskelbiber verkaufe 4 09.05.2012 16:07
Verkaufe: Schläger: Holz von Devilblades.de Beläge: 2x Xiom Vega Pro Raffel verkaufe 0 10.10.2011 21:22
Uralte Beläge Jucke1 Schiedsrichter- und Regelbereich 20 07.04.2011 16:56
Neuer Schläger: Welche Beläge, welches Holz? tusneuenkirchen Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 9 27.03.2008 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS