Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Umfrageergebnis anzeigen: Wie würdet Ihr Euer politisches Interesse einschätzen?
ich bin politisch interessiert 159 55,40%
ich bin teilweise politisch interessiert 88 30,66%
ich interessiere mich nicht für Politik 17 5,92%
ich verweigere die Aussage 23 8,01%
Teilnehmer: 287. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #37231  
Alt 18.05.2018, 18:24
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mitteldeutschland
Alter: 32
Beiträge: 100
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Die Linken (rechts und links im Tal) setzen sich nicht nur für Arme und Arbeitslose ein auch für ein besseres Netz hier
Mit Zitat antworten
  #37232  
Alt 19.05.2018, 08:16
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 17.364
AW: DER Thread für politisch Interessierte

https://www.bild.de/politik/inland/b...3388.bild.html


Alter Schwede, ich hoffe die Verantwortlichen werden an ein Scheunentor genagelt !


Burundi ist überall .....


Diese Behörde kostet uns ohnehin schon fast 800 Mio € im Jahr, das ist schon Ärgernis genug, muss man mal überlegen wieviel Lehrer man dafür einstellen könnte.



Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.


Deutsche Familien fressen ab der Monatsmitte den Kit aus den Fensterfugen, und wir verpulvern die Kohle en bloc ...



Der beste Satz:


Zitat:
Manipulieren kann theoretisch jeder Mitarbeiter eine Akte – das gilt für Geburtsjahr, Herkunft, Religion, Name und Alter. Kontrolliert wird nicht.Und wenn ein Asylbewerber keine Fingerabdrücke abgeben will, reicht der Hinweis: ,Arme amputiert!‘”
Ich hoffe das ist nur ein Spaß
Ich hab mal google befragt, leider findet sich keine Angabe wieviel armamputierte Flüchtlinge in Deutschland durchs Land trudeln .
__________________
Die Ruhe in Person
Mit Zitat antworten
  #37233  
Alt 19.05.2018, 11:17
BlinderBarmer BlinderBarmer ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Alter: 49
Beiträge: 425
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Ohne jetzt irgendwas schönreden zu wollen, dass Zitat findet sich nicht im verlinkten Artikel.
Mit Zitat antworten
  #37234  
Alt 19.05.2018, 12:08
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 17.364
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von BlinderBarmer Beitrag anzeigen
Ohne jetzt irgendwas schönreden zu wollen, dass Zitat findet sich nicht im verlinkten Artikel.

Entschuldige, ich hatte aus einem Folgeartikel zitiert
https://www.bild.de/bild-plus/politi...a=de.bild.html
__________________
Die Ruhe in Person
Mit Zitat antworten
  #37235  
Alt 19.05.2018, 13:23
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.377
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von BlinderBarmer Beitrag anzeigen
Eher so, dass die FDP auch Politik für Apotheker und Hotelliers macht, aber auch nicht jeder FDPler dieser Berufsgruppe angehört.

Oder wie Herr Gysi mal meinte, ein linker muss nicht arm sein, er muss gegen Armut sein.
Und wenn man das Ziel, etwas für die fleissigen zu machen, mit wenig Arbeit erreicht, sehe ich da kein Problem.
Wie gesagt, mehr Feiertage heißt mehr Feiertagszuschläge für die fleissigen, und mehr frei für die, die das wollen.

klassisches win/win

Ist, wie gesagt, auch Usus im Ausland.
Da machst du aber die Rechnung ohne diverse Gewerkschaften und Betriebsräte.

Es gelten ja mittlerweile schon Regeln, wo Arbeitnehmer im Grunde nicht länger als 8 Stunden beschäftigt werden dürfen.

Und was hat die 35 Stunden Woche gebracht?

Das gesundheitsschädlichste System von allen, nämlich die "Conti-Schicht".

Die meisten Arbeitnehmer, sofern im gut bezahlten Stundenlohn, wollen doch mehr machen.

Gerade bei den hohen Stundenlöhnen in der Auto-/Metallindustrie.

Früher gab es schonmal "Doppelschichten", wo ein Arbeitnehmer schonmal etliche Euros machen konnte. Heute steht der Chef da ja schon mit einem Bein im Gefängnis.

So wie du es beschreibst WAR das System mal in den 80ern und 90ern.

Heute haben beide Seiten doch recht extreme Positionen.

Durch Leiharbeit umgehen manche Unternehmen diese Regeln und schaden nicht nur Arbeitnehmern, sondern haben dadurch auch gegen fair arbeitende Konkurrenz einen Vorteil.

Wenn man aus dem Arbeitgeberverband austritt und keine Allgemeinverbindlichkeit herrscht, dann kann kein seriös bezahlendes Unternehmen die Lohnkostenquote dieser Firmen erreichen.

Ebenso bei Festangestellten. Betreibt jemand ganze Abteilungen mit Leiharbeit, so spart er Urlaub und Krankheit komplett.

Daher mein Argument mal an die Wurzel zu gehen. Fleißig sein muss sich auch für alle lohnen.

Und hier beißt sich die Katze in den Schwanz. Der Unternehmer muss handeln, wenn die Konkurrenz, dank gesetzlicher Lücken, Vorteile erschleicht. Der AN wiederum wird durch überzogene Vorstellungen der Gewerkschaft gebremst. Warum soll ein 30jähriger, der Topfit ist, nicht aus eigener Entscheidung auch mal Doppel- oder Sonntagsschichten machen dürfen?

Jemand der 160 Stunden im Monat zu 20 Euro macht kommt auf 3.200 Brutto.

Macht er dazu eine Woche Nachtschicht, zwei Sonntage und noch dazu 20 Überstunden, dann hat er gut 1.000 Euro mehr im Monat, ein Großteil davon unversteuert.

Viele AN machen sowie gerne. Die Gewerkschaft will aber auf 28 Stunden.

Da passen doch Lebensrealität, Gesetze und die Forderungen der Gewerkschaften hinten und vorne nicht mehr!
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
bildleser ueber politik, stammtisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS