Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2017, 15:16
nub nub ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 102
Ball zweimal mit BELAG berühren

Hi, Leute!

Im letzten Punktspiel kam es dazu, dass der Gegner beim Versuch zu schmettern den Ball unabsichtlich mit dem Belag berührt hat, und zwar nahm er den Ball zuerst durch den enthaltenen Spin mit und führte die Bewegung dann aus, wonach der Ball bei der zweiten Berührung auf die gegnerische Platte fiel.

Die gegnerische Mannschaft sagte, dass dieser Schlag erlaubt sei, was ich mir gar nicht vorstellen kann. Doppelte Berührung mit dem Belag kann sich auch gar nicht ergooglen, daher frage ich hier. Referenz zu den ITTF Regeln wäre auch sehr schön.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2017, 15:36
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.692
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Zitat:
Zitat von nub Beitrag anzeigen
Doppelte Berührung mit dem Belag kann sich auch gar nicht ergooglen
Doch, schon. Aber davon abgesehen ist die unabsichtliche Doppelberührung seit 2010 kein Fehler mehr. Gilt aber nur für alles, mit dem man im Sinn der Regel berühren darf, nicht also für das Trikot.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2017, 15:51
Kompletter Wahnsinn Kompletter Wahnsinn ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Herne
Beiträge: 371
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Richtig, und hier der Regeltext dazu:

Zitat:
10 Zählbare Punkte
10.1 Sofern der Ballwechsel nicht wiederholt wird, erzielt der Spieler einen Punkt,
10.1.7 wenn sein Gegner den Ball absichtlich zweimal in Folge schlägt
Da du selbst schreibst, dass die Doppelberührung keine Absicht war, handelt es sich auch nicht (mehr) um einen Fehler.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2017, 16:00
Vollblutprofi Vollblutprofi ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 38
Beiträge: 2.447
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Es gibt tatsächlich Spieler, die diese Regel noch nicht kennen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.09.2017, 17:02
1600i 1600i ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.09.2004
Beiträge: 364
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Es wird wohl auch noch zehn Jahre dauern, bis sich in die letzte Ecke rumgesprochen hat, dass das Coaching zwischen den Ballwechseln erlaubt ist.
Neulich war ein Bezirksligaspieler ernsthaft der Meinung, dass drei Netzaufschläge in Folge einen Punkt für den Gegner bedeuten.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.09.2017, 18:29
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.692
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Zitat:
Zitat von 1600i Beitrag anzeigen
Neulich war ein Bezirksligaspieler ernsthaft der Meinung, dass drei Netzaufschläge in Folge einen Punkt für den Gegner bedeuten.
Allgemein ein trauriges Kapitel, welche Spielplatz-Regeln es bis in die Hallen schaffen und wie wenig auch gestandene Spieler wissen.

Aber damit nicht genug. Das mit der Doppelberührung hat mir eine Spielerin vor Jahren mal auf einer Rangliste nicht glauben wollen und drei anwesende Schiedsrichter gefragt. Sie bekam drei unterschiedliche Antworten, und keine war korrekt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.09.2017, 19:08
mithardemb mithardemb ist offline
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.474
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Zitat:
Zitat von nub Beitrag anzeigen
Im letzten Punktspiel kam es dazu, dass der Gegner beim Versuch zu schmettern den Ball unabsichtlich mit dem Belag berührt hat, und zwar nahm er den Ball zuerst durch den enthaltenen Spin mit und führte die Bewegung dann aus, wonach der Ball bei der zweiten Berührung auf die gegnerische Platte fiel.
Die Frage an sich ist ja beantwortet, aber ich habe große Schwierigkeiten mir vorzustellen wie das genau abgelaufen sein soll.

Bei einem Schmetterschlag ist die Schlagrichtung doch ziemlich genau gegen die Flugrichtung des Balles. Wie kannst du den Ball also so "mitnehmen", dass er den Schläger wieder verlässt und danach erneut getroffen wird.

Ein Schmetterschlag passt auch nicht zusammen mit "auf die gegnerische Platte fiel". Das klingt ja eher danach, dass der Ball nicht hart geschlagen wurde.

Die typische Doppelberührung ist, dass der Ball erst den Finger und dann das Schlägerblatt berührt. Aber dein Fall sieht ja wohl komplett anders aus.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.09.2017, 10:54
markx markx ist offline
Aufrechtspieler
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: München
Alter: 47
Beiträge: 2.916
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
Die Frage an sich ist ja beantwortet, aber ich habe große Schwierigkeiten mir vorzustellen wie das genau abgelaufen sein soll.
Das Problem habe ich auch, und dadurch lässt sich die Frage für den konkreten Fall nicht so eindeutig beantworten.
Vor allem das "nahm den Ball mit" klingt etwas nach Führen des Balles, und "führte die Bewegung dann aus" könnte auch darauf hin deuten, dass die Doppelberührung nicht im Rahmen EINER Bewegung stattgefunden hat - und dann sieht es schon wieder ganz anders aus.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.09.2017, 15:59
Benutzerbild von Schmidt
Schmidt Schmidt ist offline
Spezial-Griff
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Wiesbaden
Alter: 74
Beiträge: 2.010
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Zitat:
Zitat von Vollblutprofi Beitrag anzeigen
Es gibt tatsächlich Spieler, die diese Regel noch nicht kennen...
Ich zum Beispiel.

Bisher konnte noch keiner den Vorgang logisch erklären. Ist das so schwer?
__________________
www.osferrari.de
- Don Quijote -
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.09.2017, 16:36
Ralph Ralph ist offline
Basis-Spieler
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 02.03.2000
Ort: Karben
Alter: 51
Beiträge: 750
AW: Ball zweimal mit BELAG berühren

Den Vorgang der Zweifachberührung logisch erklären?
Oder die Regel?
__________________
Ralph Reglin
TTC Assenheim
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ball titscht vo Belag nciht mehr ab.. Joot Noppen innen 0 22.06.2008 09:01
Abwehr mit 40mm Ball: Allroundholz oder dickerer Belag ?? RalfTTMan Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 4 31.05.2001 13:49
Neuer Belag für den 40mm Ball Daniel234 Noppen innen 0 02.05.2001 18:26
Darf man den Tisch berühren??? Timon Schiedsrichter- und Regelbereich 6 19.07.2000 18:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS