Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.10.2017, 09:00
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.715
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Die Diskussion um die Auslegung zeigt (auch) an diesem Beispiel, dass das Gewollte in den Regeln oft so nicht gesagt wird.

Warum nicht: "Vor dem Aufschlag muss der Ball frei usw. Handteller usw.
Der Aufschlag beginnt mit dem Ballwurf."

Dann hat man drin, wie der Ball zu ruhen hat - tut er das nicht fehlt schlicht die Voraussetzung für einen korrekten Aufschlag. Und wenn der Ball dann in der Luft ist, ist Aufschlag.
Rollt runter = kein Ballwurf = kein Fehler.
Geworfen und gefangen = Fehler.
Eindeutig.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.10.2017, 10:30
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.054
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Wie häufig kommt das vor, dass der Ball von der Hand rollt? Ich hab es in 40 Jahren 2 mal erlebt. Dafür die Regel ändern?
Und wird sie dann wirklich wasserdicht oder macht man damit für andere Dinge ne Lücke auf.
Nach deiner Regel:
Ich werfe den Ball nicht aus dem Handteller hoch sondern vorne von den Fingern (kenne Leute die machen das und keiner beschwerd sich). Ich versuche nen Topaufschlag, aber der Gegner zieht mir den direkt rein. Dann sag ich: Leute das war doch noch garnicht der Aufschlag. Der Ball ruhte ja vorher garnicht auf dem Handteller und dass muss er ja vor einem Aufschlag also war das noch garkein Aufschlag weil die Vorraussetzung für einen Aufschlag fehlt... nur mal so als Beispiel. Natürlich genauso selten wie das runterrollen... aber zeigt dass auch dein Regelwortlaut Lücken hat und falsch ausgelegt werden kann also anders als gemeint.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.10.2017, 10:32
Javaguru Javaguru ist offline
Deutsche Eiche
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 48
Beiträge: 966
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von 1600i Beitrag anzeigen
Ist so nicht ganz richtig! Richtig ist: Der Aufschlag beginnt, wenn der Ball auf dem Handteller ruht (Regel 6.1) ABER: Der Ball ist im Spiel vom LETZTEN MOMENT AN, bevor er hochgeorfen wird (Regel 5.2). Das heißt, wenn der Ball von der Hand rollt, ist es im Allgemeinen KEIN Fehler, weil der Ball noch gar nicht im Spiel war. Es ist erst ein Fehler, wenn zum Beispiel das passiert, was der Threadersteller geschildert hat.
Exakt.
Hier hätte der Thread enden können, weil das auch die nachfolgenden Fragen beantwortet.
__________________
Der Satz geht bis 11, und am Ende gewinnen die Chinesen!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.10.2017, 11:47
mithardemb mithardemb ist gerade online
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.486
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von Power-Seven Beitrag anzeigen
Warum nicht: "Vor dem Aufschlag muss der Ball frei usw. Handteller usw.
Der Aufschlag beginnt mit dem Ballwurf."
Das sagt dann aber immer noch nicht aus, dass JEDER Ballwurf auch als Aufschlagsversuch gewertet wird. Bisher gibt ja unter 5.2 noch den Zusatz: "bevor er absichtlich zum Aufschlag hochgeworfen wird" was ja im Prinzip das Hintertürchen für jegliche Wiederholung beinhaltet.

Man sieht also, dass rein durch die Regeln eben nicht schon alles gesagt ist. Es kommt eben auch auf die Umsetzung bei dem SRaT an.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.10.2017, 16:34
Jeff der Busfahrer Jeff der Busfahrer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 07.03.2006
Beiträge: 988
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von Jeff der Busfahrer Beitrag anzeigen
Folgender Fall der recht oft vorkommt!

Gegner will Rückhandaufschlag machen. Der Ball ruht auf dem geöffneten Handteller, er ist in Startstellung. Dann entscheidet sich der Gegner doch Vorhandaufschlag zu machen. Er stellt sich in die neue Position und macht den Aufschlag. Darf er das?
Ich sehe das als etwas kritisch, denn er Aufschlag hat ja begonnen. Darf man den Aufschlag dann nochmal abbrechen? Gut Regel 5.2 besagt das der Ball noch nicht im Spiel ist. Das spricht für ein regelkonformes Abbrechen. Jedoch hat ja der Aufschlag begonnen laut Regel 6.1. Etwas verwirrend würde ich sagen.

Man darf sich also noch etliche male umstellen, obwohl der Ball schon ruhig auf dem geöffneten Handteller liegt und der Aufschlag begonnen hat laut Regel. Ganz schön blöde.
__________________
übrigens, weil ich öfters gefagt werde, ich bin kein Busfahrer von Beruf :-) Mein Bus u.a. AMG C63. Spezialbälle vorhanden. Übrigens, ich war schon im Kindergarten eine Legende! gggg

Geändert von Jeff der Busfahrer (03.10.2017 um 16:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.10.2017, 16:44
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.715
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
also war das noch garkein Aufschlag weil die Vorraussetzung für einen Aufschlag fehlt...
Etwas absurd konstruiert aber berechtigt.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.10.2017, 16:47
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.715
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
"bevor er absichtlich zum Aufschlag hochgeworfen wird" was ja im Prinzip das Hintertürchen für jegliche Wiederholung beinhaltet.
Jo. Wobei ich mir kein unabsichtliches Hochwerfen zum Aufschlag vorstellen kann. Wahrscheinlich um den absichtlichen Ballwurf vom unabsichtlichen Fallenlassen abzugrenzen. Aber das kann man dann auch anders ausdrücken.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.10.2017, 17:40
Benutzerbild von Der Gesperrte
Der Gesperrte Der Gesperrte ist gerade online
Sagenhaft erfahrener Mann
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 14.03.2010
Ort: Loisachtal
Alter: 45
Beiträge: 2.297
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Wie häufig kommt das vor, dass der Ball von der Hand rollt? Ich hab es in 40 Jahren 2 mal erlebt. Dafür die Regel ändern?
Und wird sie dann wirklich wasserdicht oder macht man damit für andere Dinge ne Lücke auf.
Nach deiner Regel:
Ich werfe den Ball nicht aus dem Handteller hoch sondern vorne von den Fingern (kenne Leute die machen das und keiner beschwerd sich). Ich versuche nen Topaufschlag, aber der Gegner zieht mir den direkt rein. Dann sag ich: Leute das war doch noch garnicht der Aufschlag. Der Ball ruhte ja vorher garnicht auf dem Handteller und dass muss er ja vor einem Aufschlag also war das noch garkein Aufschlag weil die Vorraussetzung für einen Aufschlag fehlt... nur mal so als Beispiel. Natürlich genauso selten wie das runterrollen... aber zeigt dass auch dein Regelwortlaut Lücken hat und falsch ausgelegt werden kann also anders als gemeint.
Soweit ich weiß, wurde das mit dem Handteller doch entschärft? Ich hab den Ball auch vorne in den Fingern, aber irgendwo hab ich mal gelesen, daß man das inzwischen darf? Jetzt heißt es Hand und nicht mehr Handteller, oder bin ich da falsch?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.10.2017, 17:52
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 28
Beiträge: 414
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Zitat:
Zitat von Der Gesperrte Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, wurde das mit dem Handteller doch entschärft? Ich hab den Ball auch vorne in den Fingern, aber irgendwo hab ich mal gelesen, daß man das inzwischen darf? Jetzt heißt es Hand und nicht mehr Handteller, oder bin ich da falsch?
Bei meiner Trainerausbildung 2015 meinte der Internationale Schiedsrichter, der da eben auch was an Regeln und so erklärt hat, dass die meisten Schiris das mit dem Ball auf der Fingerwurzel inzwischen erlauben und es auch empfohlen wird das zu erlauben. Da es aber nicht im Regeltext verankert ist dürfte ein Schiedsrichter wenn er will aber trotzdem noch abzählen.

Ich kenne persönlich nur einen einzigen Schiedsrichter, der das mal abgezählt hat, unzählige andere - auch sehr strenge die durchaus viele Aufschläge abzählen - haben es nicht getan. Sehr viele werfen ja von der Fingerwurzel und nicht vom Handteller hoch.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.10.2017, 18:52
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.054
AW: Wann beginnt der Aufschlag?

Lt Regeln

6.1 Der Aufschlag beginnt damit, dass der Ball frei auf dem geöffneten Handteller der ruhig gehaltenen freien Hand des Aufschlägers liegt

Es ist also offiziell immer noch der Handteller. Die Änderung die es mal gab:

Früher hieß es Handteller der "flachen" Hand. Die Hand mußte also "steif" ganz gerade ausgestreckt sein.
Jetzt heißt es "geöffnet". Sprich die Finger dürfen auch locker gekrümmt sein, aber nicht geschlossen
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann beginnt ein Spiel ? der chinese Schiedsrichter- und Regelbereich 8 25.09.2012 01:02
Wann "beginnt" ein Punktspiel? Bond 008 Schiedsrichter- und Regelbereich 26 25.12.2009 18:05
wann beginnt ein spiel Stefan W. Schiedsrichter- und Regelbereich 2 07.04.2008 23:20
wann ist ein aufschlag im doppel falsch? M3T4L Schiedsrichter- und Regelbereich 13 28.02.2007 23:18
ab wann zählt ein aufschlag? yolatango Schiedsrichter- und Regelbereich 15 24.05.2004 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS