Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2017, 14:34
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist offline
Spitzenfreilos
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 44
Beiträge: 4.112
Spieler kommt später, was tun?

Hallo Regelexperten,

Wir haben Übermorgen folgende Situation:
Ein Spieler hat eine andere Verpflichtung (kein anderes Tischtennisspiel) und wird ca. 45 min später in der Halle eintreffen. Wir können aller Voraussicht nach nur mit ihm zusammen 6 Spieler stellen.

Folgendes würde ich jetzt - ohne sicher zu sein - für richtig halten:

Doppelaufstellung mit 5 Spielern eintragen. Nicht anwesender Spieler wird also in den Doppeln auch nicht aufgeschrieben. Einzelaufstellung (muss glaube ich erst nach den Doppeln geschrieben werden) dann mit diesem 6. Spieler. Der trifft rechtzeitig zu seinem ersten Einzel ein und ist spielberechtigt.
Er trifft jedoch nicht rechtzeitig zum ersten Einzel ein, was jedoch glaube ich keine Rolle spielt.

Ist das so richtig?

Angenommen, er würde sein erstes Einzel verpassen: Ich glaube, er wäre für das zweite Einzel dennoch spielberechtigt? Richtig?

Grüße,
crycorner
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Stiga Allround NCT / Dr. Neubauer Aggressor 1.5
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.10.2017, 15:01
Vollblutprofi Vollblutprofi ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 38
Beiträge: 2.447
AW: Spieler kommt später, was tun?

Wenn er zum ersten Einzel zu spät kommt und es zum zweiten Einzel nicht mehr kommt, habt ihr 9:0 verloren, weil er zu keinem seiner Spiele da war und somit eure Aufstellung falsch ist. Ansonsten sollte es funktionieren.
Den Gegner sollte man darüber informieren und um Verständnis bitten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.10.2017, 18:38
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 34
Beiträge: 5.491
AW: Spieler kommt später, was tun?

Du kannst auch einfach die 30min Karenzzeit ausreizen und erst 30 min später beginnen dann ist das Risiko nur noch 15min...

Ist zwar unschön, aber regeltechnisch machbar.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2017, 23:30
Matousek Matousek ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 4.955
AW: Spieler kommt später, was tun?

Zitat:
Zitat von masl83 Beitrag anzeigen
Du kannst auch einfach die 30min Karenzzeit ausreizen und erst 30 min später beginnen dann ist das Risiko nur noch 15min...

Ist zwar unschön, aber regeltechnisch machbar.
Wenn eine Mannschaft spielfähig anwesend in der Halle ist, muss das Spiel zur angesetzten Spielzeit beginnen. Wobei, und das wissen die Wenigsten, das Spiel zur angegebenen Uhrzeit mit dem 1.Aufschlag beginnt. Nicht erst mit der Begrüßung. Um die Karenzzeit auszureizen, darf die Mannschaft nur zu dritt in der Halle sein. Der Gegner hat aber auf alle Fälle das Recht, das Spiel unter Protest auszutragen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.10.2017, 23:50
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.035
AW: Spieler kommt später, was tun?

Das gilt aber nicht in jedem Verband. Im WTTV ist das nicht maßgeblich. Da können ruhig 5 Leute da sein und auf den 6. warten. Die Karenzzeit kann man also immer nehmen hier.

Früher gab es das auch mal anders, was natürlich sinnfrei war, weil dann immer 2 Leute wieder raus gegangen sind und sich in die Kneipe gegenüber gesetzt haben bis der 6. auch da war.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.10.2017, 23:58
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist gerade online
Der gute Mannschaftsgeist
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 28
Beiträge: 413
AW: Spieler kommt später, was tun?

Ich würd die Gegner einfach fragen, der Karl kommt später, ist das ok? Wenn die dann nein sagen eiskalt auf Zeit spielen, Karenzzeit ausnutzen, immer die 2 Minuten nach jedem Spielaufruf warten, Handtuchpausen ausnutzen, in den Doppeln immer wieder kurz miteinander sprechen usw - schön innerhalb der Regeln bleiben aber eben auf Gedeih und Verderb provozieren dass euer Spieler schon zum ersten Einzel da ist.

In den Doppeln muss bei ner Sechsermannschaft das Doppel 3 frei bleiben (und 1 und 2 können beliebig aufgestellt werden), in ner Vierer könnt ihr aussuchen welches frei bleibt.

Imho müsste beide Spieler nicht anwesend / nicht angetreten eingetragen werden. Der Partner kann ja auch nicht alleine spielen, der ist zwar anwesend, aber nicht angetreten.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.10.2017, 00:09
Kompletter Wahnsinn Kompletter Wahnsinn ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Herne
Beiträge: 371
AW: Spieler kommt später, was tun?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Das gilt aber nicht in jedem Verband. Im WTTV ist das nicht maßgeblich. Da können ruhig 5 Leute da sein und auf den 6. warten. Die Karenzzeit kann man also immer nehmen hier.
So war es in der Vergangenheit. Die jetzige WO sagt aber etwas Anderes: I 5.10 spricht von 30 Minuten bei verspäteter Spielbereitschaft, und I 5.4 definiert Spielbereitschaft als Anwesenheit der Mannschaft in Mindeststärke in der Halle:
Zitat:
Eine Mannschaft gilt als spielbereit, wenn sie in Mindeststärke in der Austragungsstätte anwesend ist.
Also anscheinend wieder so wie es ganz früher war.

Geändert von Kompletter Wahnsinn (05.10.2017 um 00:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.10.2017, 00:53
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.035
AW: Spieler kommt später, was tun?

Aha. Na denn. Wenn man weiss es kommt einer später gehen zwei nochmal in die Kneipe. ...

Und wer zählt alles zur Spielbereitschaft dazu? Und woher weiss man ob wenn 5 Leute da sind ob das alles Spieler sind wenn man die nicht kennt

Geändert von Fastest115 (05.10.2017 um 00:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.10.2017, 09:40
MaikS MaikS ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Göttingen
Alter: 35
Beiträge: 2.169
AW: Spieler kommt später, was tun?

Zitat:
Zitat von Vollblutprofi Beitrag anzeigen
Wenn er zum ersten Einzel zu spät kommt und es zum zweiten Einzel nicht mehr kommt, habt ihr 9:0 verloren, weil er zu keinem seiner Spiele da war und somit eure Aufstellung falsch ist. Ansonsten sollte es funktionieren.
Den Gegner sollte man darüber informieren und um Verständnis bitten.
Ich meine mich an einen Fall erinnern zu können, in dem eine RL oder 2 Buli Mannschaft so was mal versucht hat, einen Spieler fürs Einzel aufzuschrieben der noch nicht da war.
Die gegnerische Mannschaft hat dann im Rekordtempo alle Spiele zufällig verloren (oder sogar mit Verletzung abgeschenkt?), so das der fehlende Spieler sehr zügig sein zweites Einzel hätte bestreiten müssen. Er war noch nicht anwesend und die gegnerische Mannschaft gewann kampflos.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.10.2017, 10:25
Secarlen Secarlen ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.03.2013
Alter: 23
Beiträge: 55
AW: Spieler kommt später, was tun?

Wie sieht es eigentliche aus wenn man einen Spieler auf 5 aufschreibt und noch nicht da ist und das Spiel 9:2 ausgeht und man gewonnen hat. Beim ersten Einzel war er noch nicht da und sein zweites hat gar nicht erst statt gefunden da es vorher vorbei war.
Dann müsste es doch eigentlich heißen das man 0:9 verliert da der Spieler aufgeschrieben wurde aber nicht da war oder ?
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bezirksoberliga Schwaben wir kommen, wer kommt mit? Spieler gesucht pwa ByTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 0 04.04.2010 10:53
Spieler steht auf dem Bogen und kommt nicht ... Fozzi Schiedsrichter- und Regelbereich 8 06.10.2005 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS