Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION WEST > Westdeutscher TTV

Westdeutscher TTV Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #631  
Alt 09.02.2018, 18:51
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.388
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Also ganz einfach:

NU ist ein reiner Softwareentwickler/-dienstleister, der seine Leistungen an die entsprechende Firma berechnet.

Lizenzinhaber ist aber der DTTB mit seinen Unterverbänden, der mit der Software dann machen kann was er will.

Richtig?

Der Verband könnte die bisherige Version also eigentlich 1:1 zu mytt übertragen uns dafür eine Gebühr berechnen, so wie er das ja jetzt schon mit den Daten tut.

Richtig?

Korrekt ist doch aber auch, dass click in mytt aufgegangen ist und das jetzt "eine" Firma ist.

Ist das so korrekt mit der "Fusion".

Für NU hingegen ändert sich nichts, da die direkt für die Verbände programmieren und der Verband als Inhaber der Software NU weiterhin bezahlt, sich aber das von Mytt vergüten lässt.

Stimmt das so in etwa?
Mit Zitat antworten
  #632  
Alt 09.02.2018, 19:55
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 32
Beiträge: 581
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Hm also ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren wenn ich falsch liege. Danke Noppenzar, dass klingt recht schlüssig.

Um es besser zu verstehen: Nu entwickelt und stellt die Software zur Verfügung und bereitet die Daten die wir in die Software eingeben auf, für die Unternehmen welche diese dann für uns auf ihren Seiten darstellen. Richtig so?

Also sowohl die Click-TT-Seiten als auch die MyTT-Seiten bekommen die aufbereiteten Daten von Nu zur Verfügung gestellt. Der DTTB mit seinen Verbänden entscheidet wem bzw. welchen Seiten Nu die Daten zur Verfügung stellen soll und darf. Soweit auch richtig?

Hm wenn nun die Click-TT GmbH in die MyTT GmbH aufgegangen ist würde das ja bedeuten, dass egal ob ich die Click-Seiten oder MyTT-Seiten nutze, in jedem Fall das Angebot von MyTT nutze? Oder wer betreibt jetzt die Click-Seiten genau? Die können ja nicht niemanden gehören.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #633  
Alt 09.02.2018, 23:27
Lefty9999 Lefty9999 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.01.2017
Beiträge: 18
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Was passiert eigentlich, wenn ich nicht mehr am Spielbetrieb teilnehme und darauf bestehe, dass sämtliche Daten von mir gelöscht werden? Ist das möglich ?
Mit Zitat antworten
  #634  
Alt 09.02.2018, 23:52
tomtomsen tomtomsen ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 19.04.2011
Ort: aus der Stadt mit K
Beiträge: 1.118
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Bestimmt. In unserem Bezirk gibt es einen, weiss gar nicht wie ich den nennen soll. Der ist auf jeden Fall von nem anderen Planeten, bei dem wurde der Name geändert. Geht alles.
Mit Zitat antworten
  #635  
Alt 10.02.2018, 13:40
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.388
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Kriegela Beitrag anzeigen
Hm also ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren wenn ich falsch liege. Danke Noppenzar, dass klingt recht schlüssig.

Um es besser zu verstehen: Nu entwickelt und stellt die Software zur Verfügung und bereitet die Daten die wir in die Software eingeben auf, für die Unternehmen welche diese dann für uns auf ihren Seiten darstellen. Richtig so?

Also sowohl die Click-TT-Seiten als auch die MyTT-Seiten bekommen die aufbereiteten Daten von Nu zur Verfügung gestellt. Der DTTB mit seinen Verbänden entscheidet wem bzw. welchen Seiten Nu die Daten zur Verfügung stellen soll und darf. Soweit auch richtig?

Hm wenn nun die Click-TT GmbH in die MyTT GmbH aufgegangen ist würde das ja bedeuten, dass egal ob ich die Click-Seiten oder MyTT-Seiten nutze, in jedem Fall das Angebot von MyTT nutze? Oder wer betreibt jetzt die Click-Seiten genau? Die können ja nicht niemanden gehören.
Soweit mir bekannt gehört "click-tt", den Verbänden. GF war Jochen Lang, die Werbung hat mytt im Auftrag verwaltet/akquiriert.

Wo ich auch noch nicht so ganz durchgeblickt habe ist die Auflösung/Fusion mit mytt der Click-tt GmbH.

Um das ganz genau zu durchblicken müsste man sämtliche Gesellschafterverträge kennen und die werden ja, möglicherweise aus gutem Grund, nicht der Basis zur Einsehung zur Verfügung gestellt.

Diese fehlende Transparenz ist ja auch ein Hauptgrund über den sich viele echauffieren.

Würden die Verbände alle Zahlen für die Mitglieder einsehbar machen, dann wäre schon viel Dampf vom Kessel genommen, oder halt nicht, sollten dort dubiose Handlungen zum Vorschein kommen.

In der momentanen Situation kann man im Endeffekt nur mutmaßen.
Mit Zitat antworten
  #636  
Alt 11.02.2018, 18:23
osmilchi osmilchi ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.07.2007
Beiträge: 317
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Das ist doch alles kein Geheimnis. Kann alles unter www.handelsregister.de abgerufen werden. Gesellschaftsverträge, Protokolle, etc.
Mit Zitat antworten
  #637  
Alt 12.02.2018, 17:59
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.388
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Natürlich. Leute "vom Fach" können sich da recht schnell ein halbwegs passendes Bild machen.

Für Fachfremde muss man das halt in einfachen Worten erklären.

So ist es für einen Laien schwer nachvollziehbar, dass es manchmal cleverer sein kann Gewinne in der GmbH zu belassen als auszuschütten. (Die als "Ausschüttungen" beworbenen Zahlungen an die Verbände sind keine Gewinnausschüttungen. Es handelt sich vielmehr um, man könnte für den Laien sagen "Gebühren" und "Lizenzen". Für Mytt sind das schlicht und einfach Betriebsausgaben, die dazu dienen mit Daten und Werbung Geld zu verdienen.)

Belässt man das Geld in der Firma kann man damit investieren und so ggfs. den Wert der Firma steigern.

So könnte zum Beispiel ein Teilhaber nach 10 Jahren an jemanden verkaufen und damit gutes Geld verdienen.

Beispiel:

Anteilen A hält 75%, wofür er am Anfang 1 Mio Euro (willkürliche Zahl) investiert hat.

Auf Gewinnausschüttungen verzichtet er, damit die Firma wachsen kann.

Nach 10 Jahren ist sein Anteil 5 Mio Wert und er geht zu Unternehmer B und verkauft ihm seine Anteile für 5 Mio Euro.

Ein einfaches Beispiel wäre hier ein gut gehender privat betriebener Edeka oder Rewe.

Unternehmer A macht ihn auf, zahlt 10-15 Jahre den Kredit ab , hat durch Abschreibungen und Zinsen immer einen relativ niedrigen Gewinn, danach hält er die Bude in Schuss und verkauft den Markt dann vor der Rente zu gutem Preis an den Nachfolger.

Und da ist dann selbst für Leute vom Fach Ende mit dem Durchblick, wenn man über keine Einsicht in die Gewinn und Verlustrechnung hat.

Man kann eine GmbH dann schwer vernünftig von außen bewerten.

Man kann also nicht wie bei einer AG versuchen einfach 50,1% der Aktien aufzukaufen (im Fachjargon "feindliche Übernahme"), sondern muss bei einer GmbH mit dem Anteilseigner individuell die Firma bewerten worauf sich dann ein möglicher Kaufpreis gründet.

Man kann also nicht sagen, egal wieviel GF-Gehalt ein Herr Lang bezieht, ob das nun zuviel und zuwenig ist.

Über seine verschachtelten Beteiligungen ist er ja auch an einem etwaigen Gewinn oder Verlust beteiligt.

Bekommt er ein üppiges Gehalt, aber die Firma geht in die Insolvenz, dann wäre sein Anteil wertlos.

Bekommt er wenig Gehalt heißt das aber auch nicht, dass er unbedingt wenig an der Firma verdient, wenn sein Anteilswert stark steigt weil die Firma gut läuft.

Ohne genaue Einsicht in die "Bücher" kann man einfach dazu keine genauen Aussagen treffen und das ist ja auch ein Hauptkritikpunkt vieler Teilnehmer hier.
Mit Zitat antworten
  #638  
Alt 12.02.2018, 18:19
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 5.914
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Kriegela Beitrag anzeigen
Um es besser zu verstehen: Nu entwickelt und stellt die Software zur Verfügung und bereitet die Daten die wir in die Software eingeben auf, für die Unternehmen welche diese dann für uns auf ihren Seiten darstellen. Richtig so?
Soweit noch richtig.

Zitat:
Zitat von Kriegela Beitrag anzeigen
Also sowohl die Click-TT-Seiten als auch die MyTT-Seiten bekommen die aufbereiteten Daten von Nu zur Verfügung gestellt. Der DTTB mit seinen Verbänden entscheidet wem bzw. welchen Seiten Nu die Daten zur Verfügung stellen soll und darf. Soweit auch richtig?
Nein.
Nu Datenautomaten ist die SW-Firma.
Click-TT ist der Portal-Name von Nu.
Die Click-TT GmbH war eine Firma der Verbände, die Click-TT (bzw. Werbung auf den Seiten) vermarkten sollte. Diese GmbH ist in der MyTT GmbH aufgegangen.
Das Click-TT Portal von Nu ist aber davon völlig unabhängig.

Zitat:
Zitat von Kriegela Beitrag anzeigen
Hm wenn nun die Click-TT GmbH in die MyTT GmbH aufgegangen ist würde das ja bedeuten, dass egal ob ich die Click-Seiten oder MyTT-Seiten nutze, in jedem Fall das Angebot von MyTT nutze? Oder wer betreibt jetzt die Click-Seiten genau? Die können ja nicht niemanden gehören.
Nur die Click-TT GmbH ist in MyTT aufgegangen.
Das Click-TT-Portal, welches Nu Datenautomaten betreibt, nicht.

Inwiefern das Kopieren der Click-TT-Seiten überhaupt zulässig ist, hängt von den Verträgen ab, die die Verbände mit Nu haben. Nu hat jedenfalls mit MyTT nicht das Geringste zu tun, außer, dass sie MyTT über eine Schnittstelle die Daten zur Verfügung stellen.
Mit Zitat antworten
  #639  
Alt 12.02.2018, 19:15
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 32
Beiträge: 581
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Ok vielen Dank Jaskula. Das ist deutlich schlüssiger als Aussagen wie *benutz Google doch mal richtig*.

Sprich, die Verbände werden jetzt nach und nach Nu untersagen das Click-TT-Portal mit Daten zu füttern bzw. diesen untersagen die Daten auf ihrem eigenen Portal öffentlich darzustellen oder?

Immerhin sollte dann die Aussage ja stimmen, dass Nu selbst die Darstellung besser und fehlerfreier hinbekommt.

Wobei das dann ja nun tatsächlich eine 2-Portal-Lösung ist. Durch eine Schnittstelle zwischen Nu und MyTT sollte doch die Wahrscheinlichkeit von Fehlern erhöht werden oder? Bei jeder Änderung, zB irgendwelche Altersklassen stellen das Spielsystem um, müssen dann zwei von einander unabhängige Stellen dies umsetzen und sich abstimmen?

@Noppenzar Auch an dich danke für deine Ausführungen.

Betriebswirtschaftlich finde ich den Vergleich mit einem gut geführtem Rewe oder Edeka gut und schlüssig. Das die Gesellschafter ein gewisses unternehmerisches Risiko tragen und dafür auch entsprechend entlohnt werden und/oder eine Wertsteigerung erzielt wird die bei späterer Veräußerung sich positiv auf deren Geldbeutel auswirkt ist sicher auch klar.

Die angesprochenen Märkte sehen sich allerdings auch einem ständigen Wettbewerb ausgesetzt. Sollte da etwas nicht stimmen bezüglich Qualität, Service etc. sind die Kunden weg. Bei MyTT ist das anders, die haben die Verbände und egal wie viele von uns das nicht wollen, wir haben keine Wahl.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #640  
Alt 12.02.2018, 19:56
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.388
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Deshalb ist ein Supermarkt ja auch darauf angewiesen kundenfreundlich zu arbeiten.

Mißlingt eine Präsentation oder bestellt er verkehrt, so dass er keine Ware mehr hat vergrault er sich die Kunden oder muss etwas ändern.

Mytt hat diese schrottige Darstellung und es interessiert dort anscheinend niemanden.

Stellt im Edeka der Marktleiter eine Werbetafel in den Weg und der Kunde ist genervt und einige beschweren sich wird er sie sofort wegnehmen.

Kommt bei mytt (ohne Blocker) ein nerviges Banner, dann ist es piepegal.

Dafür haben sie aber das Problem des begrenzten Wachstums.

Ein Edekaner kann im Grunde, wenn es läuft, einen Markt nach dem anderen eröffnen (kenne welche mit 10 oder mehr, die Multimillionär sind). Mytt hat doch in einem schrumpfenden Sports irgendwann das Maximum erreicht.

Im Grunde haben sie noch zwei Möglichkeiten zu wachsen nach der Strukturreform:

Erstens:

Sie kaufen zu. Man könnte ML ein Angebot machen und beide Portale, unter folgendem Wettbewerbsverbot für den Verkäufer, zusammenführen. Dann könnte man noch das andere Forum kaufen oder, per Lizenz, einen Promi dazu bringen sie an seinem Blog zu beteiligen.

Dann gibt es noch, ähnlich wie bei mygolf, einen Shop aufzubauen oder sich irgendwo einzukaufen.

Dann würde mann sich aber auf der anderen Seite einige Werbepartner vergraulen.

Viel mehr Möglichkeiten hat man nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständige Serverausfälle bei Click-TT / Mytischtennis - was ist da los? Es nervt!! VfL allgemeines Tischtennis-Forum 348 25.05.2018 23:12
mytischtennis integriert click-tt chokdee click-tt | allgemein 8 29.04.2017 22:55
Allgemeine Diskussionen rund um TTR, mytischtennis und click-tt Fastest115 allgemeines Tischtennis-Forum 69 15.05.2016 11:58
click-tt / mytischtennis (Datenschutz) kirsche TTR-Rangliste (deutsche Rangliste) 2 18.08.2011 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS