Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Technik - Taktik - Training

Technik - Taktik - Training Hier könnt Ihr Fragen und Tipps rund um die Themen Technik, Taktik und Training loswerden. Besonders Trainer können hier Erfahrungen austauschen und Trainingswillige ihre alltäglichen Probleme diskutieren.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2018, 23:25
manfred1 manfred1 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: BI
Beiträge: 317
Hohe Blockbälle mit Unterschnitt - was tun?

Ich habe immer wieder Probleme mit Blockbällen mit leichtem US, die ca 20cm oder höher über Netzkante in der Tischmitte abspringen. Wenn ich versuche sie abzuschießen oder per TS zu nehmen, landen sie meist im Netz. Hat jemand eine Idee, wie man am besten mit solchen Bällen umgeht?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.01.2018, 23:58
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 5.951
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Am höchsten Punkt einfach schießen.
__________________
Ej im-ta fey de-ja ee
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2018, 04:54
Elbandolero Elbandolero ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Berlin-Steglitz
Beiträge: 53
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Hola muchachos :
wenn der gegnerische Ball etwas höher mit Unterschnitt zurückkommt ist es nicht so einfach erneut mit Topspin anzugreifen. Denke hier ist ein glatter Schuß die Lösung.
Es ist aber für einen Topspin-Angreifer häufig schwierig statt einem Topspin dann mal einen schnörkellosen Schuß anzusetzen. Daher sind etwas höhere Rückschläge gegen Topspin-Angreifer eine teilweise sehr effektive Möglichkeit über die Schuß-Schwäche des Gegners selbst zu punkten ( durch den Fehler des Gegners ). Auch ein relativ höher Rückschlag kann somit für die Gegenseite zum Problem werden auch wenn man das erst einmal so nicht vermutet.

un saludo a todos. El Bandolero.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2018, 08:12
Benutzerbild von Rückhandmonster
Rückhandmonster Rückhandmonster ist gerade online
B-Trainer
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Neuenhagen bei Berlin
Beiträge: 570
Idee AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Zitat:
Zitat von manfred1 Beitrag anzeigen
Ich habe immer wieder Probleme mit Blockbällen mit leichtem US, die ca 20cm oder höher über Netzkante in der Tischmitte abspringen. Wenn ich versuche sie abzuschießen oder per TS zu nehmen, landen sie meist im Netz. Hat jemand eine Idee, wie man am besten mit solchen Bällen umgeht?
Hi Manfred,

das erste ist immer üben .

Es gibt verschiedene Problemfelder bei diesen Bällen:
  1. Ball springt höher ab als normal
  2. Ball hat weniger/kaum Vorwärtsbewegung
  3. Ball zieht durch US stärker nach unten

Daraus ergeben sich dann verschiedene Probleme:
  • falsche Distanz zum Ball (meist zu weit weg)
  • dadurch wird der Ball oft im Fallen geschlagen
  • oft wird versucht den Ball am höchsten Punkt zu spielen, das hat aber ein hohes Risiko bei hoch abspringenden Bällen
  • es wird ein "normaler" Topspin angesetzt, der den Unterschnitt nicht berücksichtigt

Die Lösungen könnten wie folgt aussehen, wenn der Ball oft ins Netz geht:
  • bei Topspin Schläger weiter öffnen
  • mehr nach vorne spielen und weniger nach unten
  • dichter an den Tisch gehen, wenn Unterschnitt gesehen wird
  • den Ball in einer für sich selbst angenehmen Höhe spielen
  • Ball hart schießen - auch hier den Schläger weiter öffnen, wenn der Ball ins Netz geht.
  • ALternativ ab und zu einen Stoppball spielen
__________________
Meine Homepage. Kostenlose Trainingsdatenbank

Geändert von Rückhandmonster (16.01.2018 um 08:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2018, 10:55
Kämpfer17 Kämpfer17 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 1.842
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Hola muchachos :

im Match wenn sonst nichts funktioniert: zurückkgehen, Ball abspringen und fallen lassen, relativ weit unten mit spätem Topspin nehmen, weich und mit viel spin und hoher flugkurve zurückspielen

im Training: am höchsten Punkt Topspin spielen

un saludo a todos. El Kämpferlero.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.01.2018, 22:17
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 637
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Zitat:
Zitat von Kämpfer17 Beitrag anzeigen
im Match wenn sonst nichts funktioniert: zurückkgehen, Ball abspringen und fallen lassen, relativ weit unten mit spätem Topspin nehmen, weich und mit viel spin und hoher flugkurve zurückspielen
Das ist aber technisch schon sehr anspruchsvoll - am einfachsten wäre es den Ball nur zu schupfen oder zu legen. Wobei der Schuss natürlich das Ziel sein sollte das irgendwann sicher zu können.

Konnte es Sonntag bei unserer Damen II wieder beobachten: Spielerin spielt immer wieder einen schnellen Oberschnitt-Seitschnitt-Aufschlag mit dem die Gegnerin nicht klar kommt und den sie statt zu blocken/kontern tief kommen lässt und mit Unterschnitt druntersäbelt. Das Ergebnis ist der beschriebene Problemball: Nen halben Meter hoch aber mit ordentlich Suppe drin, Patsch Netz.

Unsere Spielerin hat's dann erst auch so gemacht wie du und den Ball tief kommen lassen um ihn dann weich zu ziehen, hatte sie auch technisch drauf. Aber dann kann ich ja auch gleich nen Unterschnittaufschlag machen und der Ball kommt mit viel weniger Abwärtsbewegung einfacher zu nehmen zurück.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2018, 22:46
manfred1 manfred1 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: BI
Beiträge: 317
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Zitat:
Zitat von Rückhandmonster Beitrag anzeigen
Hi Manfred,


[*]bei Topspin Schläger weiter öffnen[*]mehr nach vorne spielen und weniger nach unten[*]Ball hart schießen - auch hier den Schläger weiter öffnen, wenn der Ball ins Netz geht.
[/LIST]
Danke, guter Tipp, werde ich probieren. Blöd halt, dass solche Schläge so ganz gegen den Instinkt und die Gewohnheiten sind ;-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2018, 23:35
Kämpfer17 Kämpfer17 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 1.842
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

@ Heizi the Oberboss

Die Sache ist die: hat man ein gutes Topspinservice, tun sich Verteidiger oft schwer, den Ball zurückzuspielen, er kommt vor allem in der Anfangsphase oft zu hoch und zu lang zurück - segelt manchmal über die Platte hinaus...von daher verstehe ich das Konzept...

weiters sind viele Verteidiger darauf programmiert, dass ein Unterschnittservice kommt, das üben sie im Training und beantworten dieses oft unangenehm mit der Noppe....(zumindest für mich, ich merke da manchmal gegen starke Gegner sehr schnell, dass ich so keine Chance habe) interessanterweise, kaum serviert man mit topspin und wenn es immer das gleiche ist, auf die gleiche Stelle, hat man einmal erkannt, dass da was geht, wiederholen sich bei eigenem Service die ersten spielzüge bis zum ende...der Gegner stellt sich zwar ein bißchen besser drauf ein...aber so lange er nicht angreift...weiß man ungefähr, was zurückkommt und wenn man damit besser zurecht kommt als bei US-Services, ist das das richtige Mittel

Geändert von Kämpfer17 (16.01.2018 um 23:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2018, 00:12
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 5.951
Idee AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

Oberschnitt-Aufschläge und besonders auch noch komplizierte mit Seitschnittanteilen sind gegen US-Verteidiger mit Ln absolutes Gift, das warten die ja nur drauf !
Hiltons Erbe hat Recht !
__________________
Ej im-ta fey de-ja ee
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2018, 00:33
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 637
AW: Hohe Blockbälle mit US - was tun?

@Kämpfer17

Ja wenn man mit dem Rückschlag umgehen kann ist das natürlich ne gute Taktik - haut man aber jeden Ball ins Netz muss man vll umdenken auch wenn der Gegner auf den Aufschlag offenbar Probleme hat.

Noppen hatte die Gegnerin aus meinem Beispiel jetzt nicht, die war auch keine Abwehrspielerin, wusste halt nur nicht wie man Oberschnitt-Aufschläge annimmt (bekommt man in den unteren Damenligen ja auch selten).

@Kyuss

Jo auf Noppen generell möglichst einfache Aufschläge, leere Konterangabe ist ja zb beliebt - ich persönlich bevorzuge einfache Unterschnittangaben, kann dann immer direkt auf den Rückschlag ziehen.

@Topic

Das Problem mit den hohen Unterschnittbällen kennt man ja auch von Gegnern mit Noppen, die wehren manchmal nen Topspin ab und der kommt richtig hoch rein bei mir - bleibt dann aber eben "stehen" und hat viel Schnitt, was man oft unterschätzt.

Ohne Noppen kommt diese Situation meistens beim Aufschlag vor eben wenn da einer keine Ahnung hat wie man schnelle Aufschläge annimmt und die mehr schlecht als recht mit Unterschnitt abwehrt.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hohe Luftfeuchtigkeit Youkai Technik - Taktik - Training 23 30.09.2009 18:52
Seit- Unterschnitt, Unterschnitt welcher Aufschlag ist besser??? Ironman Technik - Taktik - Training 19 04.04.2007 16:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS