Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > WM / EM / World Tour / Olympia-Forum

WM / EM / World Tour / Olympia-Forum Welt- und Europameisterschaften, Olympia, ITTF World Tour, Pro Tour oder sonstige Großturniere. Hier finden die Diskussionen zu den Top-Events unserer Sportart statt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #861  
Alt 25.09.2017, 20:37
Trillian Trillian ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.330
AW: Europameisterschaften 2017 (13.09. - 17.09.2017, Luxemburg, LUX)

Man kann auch schnell einbürgern, sogar in Deutschland.
Was damals bei Sean Dundee im Fussball gelaufen ist, fand ich herb. Sein kometenhafter Aufstieg (1995-1997) hat dazu geführt, dass er auf Wunsch des Bundestrainers im Schnellverfahren (5 Jahre in D) eingebürgert wurde, damit er die Nationalmannschaft verstärkt, dann aber lediglich 1 Mal berücksichtigt. Durch seinen Einsatz konnte er dann nicht mehr für sein Heimatland spielen.
Mit Zitat antworten
  #862  
Alt 25.09.2017, 21:09
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Ort: Hückeswagen
Beiträge: 1.316
AW: Europameisterschaften 2017 (13.09. - 17.09.2017, Luxemburg, LUX)

Die Chinesen haben also etwas dagegen, dass ihre eigenen Spieler/-innen ihen in anderen Ländern Konkurrenz machen und sorgten so für die Einführung der heutigen Sperrfristen; gleichzeitig bietet man aber auch die Nationalität der eigenen Spieler feil? Sehr merkwürdiges Vorgehen.
__________________
Twitter: @gangarth | @TBH_Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #863  
Alt 25.09.2017, 21:32
Trillian Trillian ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.330
AW: Europameisterschaften 2017 (13.09. - 17.09.2017, Luxemburg, LUX)

So viel ich weiß ging das nicht von China aus.
Mit Zitat antworten
  #864  
Alt 27.09.2017, 15:40
AntonTT AntonTT ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.08.2017
Ort: Ö
Alter: 22
Beiträge: 13
AW: Europameisterschaften 2017 (13.09. - 17.09.2017, Luxemburg, LUX)

Nachdem unsere ÖTTV-Herren sich als Titelverteidiger einigen Spott gefallen lassen mussten, möchte ich gerne aufzeigen, dass die EM zwar eine große Enttäuschung war, aber kein Debakel im Sinne von schlechter Leistung.

Schauen wir uns die drei verlorenen Gruppenspiele an, durch welche der ÖTTV am Ende sogar Gruppenletzter wurde:


AUSTRIA 2:3 SLOVAK REPUBLIC

HABESOHN Daniel 3:2 PISTEJ Lubomir

GARDOS Robert 3:2 SEREDA Peter

FEGERL Stefan 2:3 WANG Yang (Entscheidungssatz 9:11)

HABESOHN Daniel 0:3 SEREDA Peter

GARDOS Robert 0:3 PISTEJ Lubomir


2:0 Führung und dann im Spiel Stefan Fegerl gegen Wang Yang nur um 2 Punkte den 3:0 Gesamtsieg verpasst. Danach war in diesem Spiel leider die Luft raus und die Slowaken spielten entfesselt. Wenn wir dieses Auftaktspiel gewinnen, dann läuft die EM sicherlich ganz anders.



PORTUGAL 3:2 AUSTRIA

FREITAS Marcos 3:1 GARDOS Robert

APOLONIA Tiago 2:3 FEGERL Stefan

MONTEIRO Joao 2:3 HABESOHN Daniel

FREITAS Marcos 3:2 FEGERL Stefan (Entscheidungssatz 11:9)

APOLONIA Tiago 3:2 GARDOS Robert (Gardos 2:0 geführt, 3.Satz 9:11, 4. und 5. Satz 7:11)


2:1 Führung gegen Portugal und dann im Spiel zwischen Marcos Freitas gegen Stefan Fegerl um 2 Punkte den 3:1 Gesamtsieg verpasst. Im Entscheidungsspiel führt dann Robert Gardos schon 2:0 und verpasst dann im dritten Satz auch um nur 2 Punkte den Sieg in diesem Einzel und damit den 3:2 Gesamtsieg. Apolonia konnte das Spiel dann noch drehen. Wenn wir dieses Spiel gewinnen, dann läuft das letzte Spiel gegen Slowenien und die EM insgesamt sicherlich auch ganz anders.



SLOVENIA 3:2 AUSTRIA

TOKIC Bojan 3:0 GARDOS Robert

JORGIC Darko 0:3 FEGERL Stefan

KOZUL Deni 1:3 CHEN Weixing

TOKIC Bojan 3:1 FEGERL Stefan

JORGIC Darko 3:1 GARDOS Robert


Nach den beiden unglücklichen Niederlagen gegen die Slowakei und Portugal spielt dann der Kopf eine große Rolle. Auch gegen Slowenien 2:1 geführt, dann gewinnt Bojan Tokic 3:1 gegen Stefan Fegerl und der entfesselte Darko Jorgic (ich erinnere an sein Spiel gegen Ovtcharov!) beendet das Spiel gegen Robert Gardos.


Einzelbilanzen:

GARDOS Robert 1:5

FEGERL Stefan 2:3

HABESOHN Daniel 2:1

CHEN Weixing 1:0


Die drei 2:3 Niederlagen bei der EM waren mehr als unglücklich und hätten genauso auch anders herum laufen können.

Wenn überhaupt, dann hat Robert Gardos mit seiner 1:5 Bilanz enttäuscht, aber gegen Pistej, Freitas, Apolonia, Tokic und mittlerweile auch Jorgic kann man nun mal auch verlieren. Gegen Sereda gewann er und gegen Apolonia führte er 2:0 und verpasste das 3:0 beim 9:11 im dritten Satz nur um 2 Punkte.

Das Turnier verlief für ihn unglücklich. Aber was er kann, zeigte er nur kurz später bei den Austria Open in Linz, als er den starken Chinesen Liang Jingkun mit 4:2 bezwang und im Achtelfinale nach 2:0 Führung erst mit 3:4 vom neuen chinesischen Topspieler und späteren Turniersieger Lin Gaoyuan besiegt werden konnte.
In der selben Runde scheiterte Stefan Fegerl mit 2:4 an Chinas Yan An, nachdem er in der ersten Runde Ho Kwan Kit aus Hongkong mit 4:2 besiegen konnte.
Auch Daniel Habesohn enttäuschte meiner Meinung nach nicht, er gewann in der Qualigruppe jeweils mit 4:2 gegen Benjamin Brossier und den Chinesen Song Zhuedong und verlor erst in der Zwischenrunde mit 3:4 gegen Abdel-Kader Salifou, gegen den man nicht verlieren muss, aber kann.


Gratulation nach Deutschland. Die Herren haben den Titel verdient gewonnen.

Die ÖTTV-Damen verloren übrigens im Viertelfinale mit 2:3 gegen die Niederlande. Nachdem die Herren als Titelverteidiger dieses Mal leider auch ohne Medaille blieben, ging übrigens eine Ära zu Ende, denn der ÖTTV erreichte zuvor bei 14 Euros in Folge das Stockerl. Dass dieses Jahr weder die Damen, noch die Herren das Semifinale erreichten, ist und bleibt natürlich trotzdem eine Enttäuschung, das wollte ich mit meinem Beitrag nicht abstreiten. Aber von Debakel und sportlichem Tiefpunkt des Tischtennissports in Österreich kann man meiner Meinung nach nicht sprechen.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tischtennis Senioren Europameisterschaften 2017 in Schweden ttpsvbot Bezirk Münster 21 22.06.2017 16:23
LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 (29.05. - 05.06.2017, Düsseldorf, GER) Väterchen Frost WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 2879 15.06.2017 20:48
2. Tischtennis Werre-Cup der TTSG Löhne-Schweicheln 28.04.2017-01.05.2017 Kaffeeschlürfer WTTV - Turnierforum 1 19.04.2017 08:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS