Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1031  
Alt 21.01.2018, 14:32
Dima Ovtcharov Dima Ovtcharov ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 95
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von ToniG Beitrag anzeigen
Freue mich sehr, dass du hier schreibst. Danke! Kann mich da anderen anschließen und finde auch, dass dich das so viel sympathischer macht und dein Image sehr verändert hat. Ich fiebere jetzt viel mehr mit bei deinen Spielen und ich glaube auch, dass es dir gut tut, denn seit du hier schreibst, legst du glaube ich auch allgemein eine Lockerheit an den Tag. Vielleicht ist das schreiben ja auch ein bisschen ein Ventil, um unbewusst Druck abzulassen und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. So ein bisschen wie ein Tagebuch, wo man auch Dinge verarbeitet und reflektiert. Aber das kannst du bestimmt selber am besten beurteilen. Auf jeden voll geil, dass du am Start bist! Drücke dir Daumen.

Ich wünsche dir das Beste für 2018 und dass du so lange wie möglich Platz 1 in der Weltrangliste verteidigen kannst.
Hi Toni, freue mich sehr über solche Nachrichten:-). Danke dir.
Mit Zitat antworten
  #1032  
Alt 21.01.2018, 14:39
Dima Ovtcharov Dima Ovtcharov ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 95
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Gallifax Beitrag anzeigen
Ja denke auch das ist Einigen nicht klar was Dima damit genau meint.

Für mich macht da auch nur Sinn den Ball früher zu nehmen, Schlagbewegungen zu verkürzen um Recoverytime zu verkürzen und Gegner stärker unter Druck zu setzen.

Ich denke mit europäischer Technik macht es mit dem neuesten ABS Zeug, selbst wenn es der Nittaku ist keinen Sinn mehr über Power oder Spin zu kommen.
Es wird immer sehr viel über Technik und Bewegungen gesprochen. Wenn die Beine rechtzeitig da sind um sich gut zum Ball zu stellen, hat man schon 90% erreicht.

Oft sind die Beine und die Beinarbeitstechnik der Schlüssel zum Erfolg und nicht die eigentliche Technik.
Mit Zitat antworten
  #1033  
Alt 21.01.2018, 14:44
Dima Ovtcharov Dima Ovtcharov ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 95
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Uwe Hermann Beitrag anzeigen
Wie sieht das Programm der nächsten Wochen aus?
Zitat:
Zitat von Kim4U Beitrag anzeigen
Hallo Dima, ich hoffe dass du gut ins neue Jahr gestartet bist!

Wann steigst du wieder in den Wettkampfzirkus ein? Ist der World Team Cup das nächste große Event? Vorher Champions League, Russische Liga auch?
Mein Programm bis Mitte März, welches leider nur 2 freie WE hat:

Nächsten Mittwoch ist Champions league. Danach Europa Cup, wieder Champions League, russische Liga, World Team Cup, Deutsche Meisterschaften, Qatar Open, Champion league, German Open.
Mit Zitat antworten
  #1034  
Alt 21.01.2018, 15:01
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.966
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Dima Ovtcharov Beitrag anzeigen

Oft sind die Beine und die Beinarbeitstechnik der Schlüssel zum Erfolg und nicht die eigentliche Technik.
Genau, gut dass Du das anspricchst. Denke, dass das im TT das entscheidende ist. Noch alles Gute im neuen Jahr für Dich und Deiner Familie u. viel Freude an Eurem Sonnenschein.
Mit Zitat antworten
  #1035  
Alt 21.01.2018, 18:59
Javaguru Javaguru ist gerade online
Deutsche Eiche
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 49
Beiträge: 1.092
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Dima Ovtcharov Beitrag anzeigen
Es wird immer sehr viel über Technik und Bewegungen gesprochen. Wenn die Beine rechtzeitig da sind um sich gut zum Ball zu stellen, hat man schon 90% erreicht.

Oft sind die Beine und die Beinarbeitstechnik der Schlüssel zum Erfolg und nicht die eigentliche Technik.
Das sollte man mal dick einrahmen. Fast jeder unterschätzt diesen Faktor und er wird zu sehr vernachlässigt. Vielleicht findet mal langsam ein Umdenken statt, wenn solche Erkenntnisse von einem Weltklassespieler kommen.
Mit Zitat antworten
  #1036  
Alt 21.01.2018, 21:03
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.367
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Kann man nicht dick genug einrahmen.

Technisch gibt es selbst in der Weltspitze so viele Varianten abseits der "Ideal-Linie" (wer immer die vorgibt), dass man auf Amateur-Niveau gar nicht nach der perfekten Technik suchen muss.

Aber wenn du schlecht zum Ball stehst, ist es ruck zuck vorbei mit der Qualität, und da reichen schon kleine Abweichungen.

Es wäre sonst auch kaum nachzuvollziehen dass man an einem Tag denkt man hätte alles verlernt, und am nächsten geht es wieder
Mit Zitat antworten
  #1037  
Alt 22.01.2018, 00:27
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.966
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Schnelle Beine gepaart mit Antizipation. Weil sonst darennsd di.
Mit Zitat antworten
  #1038  
Alt 22.01.2018, 19:20
Dima Ovtcharov Dima Ovtcharov ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 95
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Kim4U Beitrag anzeigen
Ich habe auch noch eine Frage zu den Chinesen. Die meisten kennen ja nur die Großen wie Ma Long, Xu Xin, Zhang Jike und Fan Zhendong. Manche kennen vielleicht noch Fang Bo und Yan An. Danach kommen aber so viele neue Chinesen. Kannst du diese Chinesen schon teilweise einschätzen, wer da vielleicht in die Fußstapfen der Topchinesen treten kann? Teilweise hast du eventuell auch schon welche von denen in der chinesischen Superliga oder T2 League gesehen oder sogar gegen die gespielt!?

Wang Chuqin, Shang Kun, Liang Jingkun, Niu Guankai, Lin Gaoyuan, Xu Chenhao, Xu Fei, Fan Yingchi, Li Yijie, Zhou Kai, Yu Ziyang, Liu Dingshuo, ...
Ganz ehrlich sehe ich hier keinen zweiten Ma Long, Zhang Jike, Fan Z.D , Wang L.Q , Ma Lin, Wang Hao etc.

Am meisten Potential hat in meinen Augen Wang Chuqin.

Liang Jingkun zeigt seit Jahren super Leistungen in china aber nicht auf internationaler Bühne.

Lin Gaoyuan ist schon fast so gut wie die besten Chinesen (bester Spieler der aktuellen super league). Muss aber im Kopf/ mental stärker werden.
Mit Zitat antworten
  #1039  
Alt 24.01.2018, 00:24
Dima Ovtcharov Dima Ovtcharov ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.10.2017
Alter: 29
Beiträge: 95
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Zitat:
Zitat von Kim4U Beitrag anzeigen
Hast du auch schon einmal einen Eindruck von jungen europäischen Spielern gewinnen können wie Truls Möregardh, Vladimir Sidorenko, Cristian Pletea, Kay Stumper?
In meinem Augen sind Trus und Vladimir auf einem andern Level als alle anderen europäischen Nachwuchsspieler. Beide sind extrem ehrgeizig und hassen es zu verlieren.

Bei Vladimir weiß ich es da ich schon gegen ihn gespielt habe und ihn oft beobachten konnte und bei Trus gewinne ich den Eindruck von den paar Spielen welche ich von ihm gesehen habe.

Beide scheinen sehr stark im Kopf zu sein. Ich denke ihnen gehört die Zukunft in Europa
Mit Zitat antworten
  #1040  
Alt 24.01.2018, 14:27
Kim4U Kim4U ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: NRW
Beiträge: 1.198
AW: Dimitrij Ovtcharov (GER)

Sehr interessant, deine Aussagen. Vielleicht hat China dann, wie schon von anderen vermutet, momentan wirklich ein Problem.

Starke Spieler haben sie immer, aber sind können vielleicht momentan nur noch selten Ausnahmespieler entwickeln wie Fan Zhendong oder davor Ma Long und Zhang Jike.

Die Qualität der chinesischen Spieler nimmt ab, so dass die neuen Spieler vielleicht nur noch das Niveau von Xu Xin oder nicht mal, sondern vielleicht Yan An erreichen können. Dazu kommt, dass die anderen Nationen den Abstand reduzieren können, so dass es in den nächsten 2 bis 5 Jahren sehr knapp werden kann für China.

Schön, dass mit Sidorenko und Möregardh dann wieder zwei Europäer nach kommen, die vielleicht mal mit den Chinesen den Kampf aufnehmen können.

Viel Erfolg beim Europe TOP16 und deinen anderen Wettkämpfen. Heute Champions League vielleicht gegen Michael Maze, der will bestimmt gegen die Nummer 1 der Welt an den Tisch, da hat er nichts zu verlieren. Kein dankbarer Gegner.

Trainierst du normalerweise täglich 2 x 2 oder 2 x 2,5 oder 2 x 3 Stunden? Wenn du am nächsten Tag ein Spiel hast, trainierst du dann auch zweimal oder nur einmal? Und gehst du am Tag des Spiels auch nochmal vormittags in die Halle? Und machst du am nächsten Tag frei oder vielleicht nur vormittags ausruhen?
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielsystem Dimitrij Ovtcharov marian Technik - Taktik - Training 69 08.11.2017 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS