#5811  
Alt 13.08.2017, 22:27
Benutzerbild von FINGER !!
FINGER !! FINGER !! ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 24.08.2008
Alter: 30
Beiträge: 126
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Finde es auch komisch, dass der Donic bei einer so großen Vielzahl der Spieler gut ankam. Wir hatten den mit dem roten Stempel auch getestet und fanden den vergleichsweise langsam und spinarm. Der Joola Super-P dagegen war für uns deutlich schneller, spinniger und insgesamt näher am Zelluloidball.
Möglicherweise hatten wir aber auch nur eine schlechte Donic-Charge erwischt
__________________
Tenergy 25 1.9Aurus 1.9
JunMizutaniFL
Mit Zitat antworten
  #5812  
Alt 14.08.2017, 10:36
philjolly philjolly ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.08.2014
Alter: 56
Beiträge: 19
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
was heißt denn langweilig???

Sind die Xu alle gleich rund und springen gleich ab..langweilig
Dann lieber eirige wo man nicht weiß wie der beim nächsten Ball springt..spannend!!!

Im Ernst was soll denn langweilig heißen bei einem Ball.
Entschuldigung, mein Deutsch ist manchmal seltsam. Ich hab bemerkt dass der Xushaofa sehr gleich ist aber dass man Schwieriegkeiten hat Spin zu geben. Darum finde Ich diese Bälle langweilig zu spielen. (man hat keine Lust mehr Tischtennis zu spielen )
Ich verstehe nicht warum die Kingnick besser sind. Die sehen wie Cbälle aus, vielleicht gibt es ein bisschen Celluloid. Oder die Kingnick die ich probiert habe gehőren zu einer neuen Generation. ...
Mit Zitat antworten
  #5813  
Alt 14.08.2017, 11:42
tt-ball2000 tt-ball2000 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 18.05.2017
Alter: 64
Beiträge: 5
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Über TSP CP 40+ und Tibhar SYNTT NG habe ich hier noch fast nichts gelesen. Hat irgendjemand die Bälle schon ausprobiert?

Gibt es inzwischen von irgendeinem Hersteller Trainingsbälle aus Plastik die ansatzweise rund sind? Ich möchte keine Firmen nennen, die Eier verkaufen. Aber bisher habe ich leider keine Plastiktrainingsbälle gefunden, bei denen 80% rund waren. Es geht eher in die Richtung, dass man von 10 Trainingsbällen nur mit 2 ordentlich spielen kann.
Mit Zitat antworten
  #5814  
Alt 16.08.2017, 21:05
Matousek Matousek ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.061
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Die P-Ball Herstellung beschränkt sich m.E. auf nur drei o. vier Fabriken.

Geändert von Hansi Blocker (27.08.2017 um 08:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5815  
Alt 16.08.2017, 21:45
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.167
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

@ tt-ball2000

Nittaku Japan Trainingsbälle...leider wie beim 3 Stern die teuersten

Geändert von Hansi Blocker (27.08.2017 um 08:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5816  
Alt 18.08.2017, 15:28
msk msk ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.11.2007
Alter: 36
Beiträge: 27
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Hat schon jemand den Nittaku SD Ball gespielt?
Ein Vergleich NSD - SHA - Premium Japan wäre interessant.

Weiß wer, aus welcher Fabrik der NSD kommt und ob er eventuell baugleich zu Bällen anderer Marken ist?
Mit Zitat antworten
  #5817  
Alt 19.08.2017, 10:37
Klötzer Klötzer ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.12.2015
Alter: 36
Beiträge: 24
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Gibt es irgendwo eine übersichtliche Tabelle, in der die Hersteller der P-Bälle (2. Generation) und die entsprechenden, baugleichen Derivate aufgeführt werden?
Dann könnte man sich den Kauf einiger Marken sparen und würde nicht "doppelt" testen. Ich blicke da so gut wie nicht durch...
Ansonsten wäre es super, wenn jemand so eine Übersicht erstellen könnte.

Ist eigentlich bekannt, ob es vom Nittaku P40+ auch eine 2. Generation gibt?
__________________
EL-S - Paul Drinkhall Allround Classic - FX-S

Geändert von Klötzer (19.08.2017 um 10:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5818  
Alt 21.08.2017, 12:09
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 34
Beiträge: 5.545
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von tt-ball2000 Beitrag anzeigen
Über TSP CP 40+ und Tibhar SYNTT NG habe ich hier noch fast nichts gelesen. Hat irgendjemand die Bälle schon ausprobiert?

Gibt es inzwischen von irgendeinem Hersteller Trainingsbälle aus Plastik die ansatzweise rund sind? Ich möchte keine Firmen nennen, die Eier verkaufen. Aber bisher habe ich leider keine Plastiktrainingsbälle gefunden, bei denen 80% rund waren. Es geht eher in die Richtung, dass man von 10 Trainingsbällen nur mit 2 ordentlich spielen kann.
Ich habe zum CP40+ so ziemlich alles geschrieben, was mir einfallen würde, was ein anderen User wissen möchte. Musst du halt mal schauen, ich habe sogar diverse Bilder eingestellt. Ich bin immernoch sehr angetan vom CP40+. Leider ist er bei meinem Händler nun schon ausverkauft und die neue Lieferung kommt erst im November. Habe aber zum Glück noch die letzten Schachteln bekommen, die mir für die Vorrunde ausreichen werden.

Bzgl der Tabelle:

Alle nahtlosen Bälle - Hersteller: XushaoFa
Butterfly G40+ - Hersteller: Weener
Nittaku Premium - Hersteller: Nittaku Japan
Alle Bällle mit Naht aus Cellulose Acetat (1. Generation, z.B. Tibhar Syntt 40+, Joola Super-P 40+, Nittaku SHA 40+ usw.) - Hersteller DHS
Alle Bälle mit Naht aus ABS (2. Generation, z.B. Tibhar Syntt NG 40+, Andro 3S 40+, Donic P40+, usw.) - Hersteller DHS/Double Fish

Zu den letzten Bällen habe ich sehr viel geschrieben. Hier ist altuell nicht klar, wie sich die Double Fish von den DHS Bällen unterscheiden oder ob es sogar der gleiche Ball ist.
Wie auf einigen Seiten vorher haben wir festgestellt, dass es 2 unterschiedliche Bälle aus ABS mit Naht gibt, allerdings beide Bälle mit eines DHS Stempel versehen waren. Also eigentlich der gleiche Ball nach Verpackung und Stempel, aber bei genauer Betrachtung definitiv nicht das exakt gleiche Material und vorallem nicht das gleiche Produktionsverfahren (breite Naht im Vergleich zu serh dünner Naht).
Nun ist es hier aktuell nicht nachzuvollziehen, wie es zu seiner solchen Durchmischung kommen kann...

Meine Meinung dazu: Der Ball mit der breiten Naht, bisher von mir nur mit dem Stempel von TSP CP40+ getestet ist der Preis/Leistungsmässig Beste Ball. Er ist zu erkennen an einem cremeweiss, ähnlich der Farbe der Nittaku Premium Bälle, un an einer starken Überlappung im Nahtbereich der beiden Hälften (Stichwort breite Naht). Hierzu findet ihr auf den vergangenen Seiten einige Bilder von mir.

Bzgl Trainigsbälle:
Ich habe jetzt 20h mit dem Tihar Basic 40+ Syntt hinter mir. Mit diesem Ball kann man absolut trainieren. Es waren alles neue Chargen, keine Bälle von letztem Jahr. Ich war von diesem Ball wirklich angetan. Das verwendete Ballmaterial ist meiner Meinung nach nun auch ABS, und nicht mehr CA, wie es noch Anfang 2016 der Fall war. Hier wurde also der Trainingsball der 2. Generation, in diesem Fall dem Tibhar NG 40+ Syntt angepasst.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450

Geändert von masl83 (21.08.2017 um 12:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5819  
Alt 21.08.2017, 12:48
MaikS MaikS ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Göttingen
Alter: 35
Beiträge: 2.183
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Mhm...also in welche Gerantion gehören die DHS Cell-Free 3 Stern?

Und Donic hat nur entweder einen baugleichen Ball zum Super P oder den neuen ABS-Ball?

Das ganze ist vollkommen irre. 5 sich unterscheidende Bälle mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften. Das darf man niemandem erzählen, der nicht so nah am TT ist, der würde einen auslachen für die Planlos-Sportart, die man da betreibt.

Für mich sieht das so aus:
- Joola Super P Generation: Von den Spieleigenschaften/Spin relativ nah am Z Ball, aber viele Eier, sehr anfällig auf Kantentreffer
- Joola Flash Generation: Sehr hoher Ballabsprung, sehr wenig Rotation, dafür haltbarer.
- BTY G 40: Sehr nah am Flash, aber alles noch ausgeprägter.
- ABS Generation: Das war bisher nur ein Kurztest, aber: Im ersten Eindruck evtl noch weniger Rotation als Flash, aber das "Spielgfühl" vielleicht am nächsten Am Z Ball.
- Nittaku Premium: Den fand ich in meinem Einzigen Test gelungen. Aber da habe ich auch schon viel Gegenteiliges gelesen.
Mit Zitat antworten
  #5820  
Alt 21.08.2017, 13:52
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 34
Beiträge: 5.545
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von MaikS Beitrag anzeigen
Mhm...also in welche Gerantion gehören die DHS Cell-Free 3 Stern?

Und Donic hat nur entweder einen baugleichen Ball zum Super P oder den neuen ABS-Ball?

Das ganze ist vollkommen irre. 5 sich unterscheidende Bälle mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften. Das darf man niemandem erzählen, der nicht so nah am TT ist, der würde einen auslachen für die Planlos-Sportart, die man da betreibt.
MaikS, bzgl. Spinverhalten möchte ich keine Meinung abgegeben, man kann mit allen Bällen definitiv Spin erzeugen. Dass es weniger ist, wird keiner bestreiten können, das kommt ja schon alleine durch die Grösse zu Stande.

Zu deinen anderen Punkten:
DHS Cell-Free 3 Stern: Die korrekte Bezeichnung der DHS Bälle ist DHS 40+ (dieser wird meistens mit Cell Free beworben und ist der Ball der 1. Generation aus Cellulose Acetat) und DHS D40+ (meistens beworben mit DHS Dual 40+; dieser ist aus ABS und der Ball der 2. Generation)

Donic Ball: Korrekt, Super-P ist der Ball der ersten Generation, entsprechend dem DHS 40+ oder dem Donic 40+. Der Donic P40+ ist die 2. Generation. Fast ausschliesslich lässt sich sagen, dass die Bälle der 2. Generation DHS/DF Bälle durch einen oder mehrere Buchstaben vor dem 40+ gekennzeichnet werden.

bzgl ABS Generation bzw. 2. Generation DHS/DF Bälle: Wenn du mit dem Nittaku einverstanden warst bzgl. Spinentwicklung, dann sollte auch der Ball der 2. Generation DHS/DF für dich akzeptabel sein, da wir hier bei beiden Bällen von einem ABS Ball sprechen, der zumindest ein ähnliches Material aufweist und sich nciht völlig in der Charakteristik unterscheidet. Ich habe hier Nittaku und DHS/DF Bälle, die du beim spielen sicher nicht unterscheiden kannst. Aber, das habe ich ja erwähnt, ich habe auch DHS Bälle, die defintiv anderst sind, und diese kann man beim Spielen unterscheiden.

zum Thema 5 unterscheidente Bälle: Die Bälle der 2. Generation DHS/DF Bälle und die Nittaku Bälle sind ähnlich. Diese Unterschiede hattest du auch zuvor bei Zelluloid. Hinzu kommt, dass die neuen nahtlosen Bälle nach meiner Meinung sich ebenso den Nittaku und DHS/DF Bällen angeglichen haben. Der Ballabsprung ist nicht mehr so hoch (Ball wurde weicher?) und die Rotation ist vielleicht wetwas weniger, aber ähnlich. Butterfly macht sein eigenes Ding, das muss man akzeptieren, aber dieser Ball wird kaum gespielt werden, ausser bei gesponserten Vereinen.

BTW, wenn du mal Tennis gespielt hast, wirst du feststellen, das auch hier nicht jeder Ball gleich ist und sich bei unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Eigenschaften zeigen. Auch hier gab es immer langsamere und schneller Bälle, natürlich spielt hier der Belag eine grössere Rolle als beim TT.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450

Geändert von masl83 (21.08.2017 um 13:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
ball, kunststoffball, neue bälle, plastikball, plastikbälle, polyball, zelluloid verbot

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS