TT-NEWS Tischtennis Forum

TT-NEWS Tischtennis Forum (https://forum.tt-news.de/index.php)
-   Technik - Taktik - Training (https://forum.tt-news.de/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Wie erlerne ich möglichst einfach einen Aufschlag mit Spin? (https://forum.tt-news.de/showthread.php?t=309278)

princessofia 09.07.2018 18:44

Wie erlerne ich möglichst einfach einen Aufschlag mit Spin?
 
Hallo.Ich habe gerade mit Tischtennis angefangen und einige normale Schläge klappen schon ganz gut. Allerdings gelingt es mir nicht, einen richtigen Spin in die Bälle reinzukriegen. Besonders beim Aufschlag würde ich da mehr Drall drin haben. Wie kann ich das möglichst einfach erklären. Danke für viele Tipps und Tricks.

Kämpfer17 09.07.2018 20:04

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Spin beim Aufschlag?
 
http://forum.tt-news.de/showthread.php?t=302957

Hier findest du gute Übungen für den Aufschlag. Video 2 zeigt eine Übung für Spin.

Bo5 09.07.2018 20:37

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Spin beim Aufschlag?
 
Die Videos sind aus meiner Sicht nicht besonders geeignet, da der Protagonist weder erklärt, was er macht, noch warum er es macht. Gerade bei der zweiten Übung sieht man auch, dass seine Aufschlagbewegung alles andere als optimal ist.

@princessofia
Wenig Rotation im Aufschlag kann zig Gründe haben, z.B. schlechter Ballwurf, falscher Balltreffpunkt auf dem Schläger, falscher Balltreffpunkt vor dem Körper, falscher Schlägerwinkel, zu langsame Bewegung, verkrampftes Handgelenk, etc.
Daher wären mehr Hintergrundinfos interessant. Hast du einen Trainer? Wie oft spielst du? Hast du Vorerfahrungen aus anderen Sportarten? Hast du generell Probleme damit den Ball zu streifen (dann müsstest du erst einmal ein Gefühl für Rotation lernen) oder findest du nur, dass dein Aufschlag zu wenig Schnitt hat (dann müsstest du deine Aufschlagbewegung verbessern)? Hast du schon erste Ideen, woran es liegen könnte?

Als Anfänger lohnt es sich generell den Aufschlag zunächst einmal abseits vom Tisch zu üben. Das ist das Positive, was man aus den verlinkten Youtube-Videos ziehen kann. Im Internet und TT-Büchern gibt es eine Reihe von Beispielen zu Rotationsparcours, mit denen man langsam an den richtigen Aufschlag herangeführt wird.

Ein Fehler, den ich persönlich oft bei Anfängern beobachte, die mit Schnitt aufschlagen wollen, ist dass sie mit dem richtigen Schlägerwinkel beginnen beim Ausholen (beim Unterschnitt ist z.B. der Schläger waagerecht zum Tisch), aber dann während der Bewegung den Schlagwinkel unbewusst verändern (beim Unterschnitt also das Schlägerblatt schließen und den Ball wie beim Kontern treffen). Man muss sich wirklich trauen den Ball fein zu treffen und zu streifen, auch wenn man zu Beginn vielleicht Angst hat, dass der Ball nicht über das Netz kommt. Wenn man den Ball schnell genug streift, hat er automatisch genug Vortrieb.

spintakki 09.07.2018 20:56

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Spin beim Aufschlag?
 
Und dazu fällt auf, dass gute Aufschläger mit viel mehr Handgelenkeinsatz im Moment des Balltreffpunktes aufschlagen (Trockenübung: Mit Handgelenk weit möglichst ausholen, dann max. beschleunigen und den Ball möglichst weit am Schlägerkopf streifen (mehr Spin als am Griffende) > erstmal ohne Armbewegung, nur das Handgelenk, später kombiniert mit Armbewegung.

Wenn es dir leichter fällt, Spin zu erzeugen, ohne den Ball hochzuwerfen, dann kannst du Aufschläge erstmal so trainieren und, wenn die Sicherheit kommt, den Ball hoch werfen.

Alexey 22.07.2018 19:45

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Spin beim Aufschlag?
 
Zuerst würde ich lernen, wie man Spin erzeugt. Dafür den Ball hoch werfen und versuchen, einen Unterschnittball zu spielen, sodass der Ball nach oben abspringt. Die Qualität kann man prüfen, indem man den Schläger schräg hält, damit der Ball wieder nach oben abspringt.

Rückhandmonster 24.07.2018 13:55

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Spin beim Aufschlag?
 
Hi PrincessSofia ;),

der Aufschlag setzt sich aus mehreren Teilen zusammen.

Bei Anfängern ist oft schon der konstante Ballwurf ein Problem. Erst wenn Du den Ball gut und konstant hochwerfen kannst, dann kannst Du ihn auch gut treffen, weil er dann an der Stelle wieder runterkommt wo du möchtest und du nicht noch irgendwie hinterherlaufen musst. Dazu hilft es Jonglieren zu üben, bis man wenigstens 2 Bälle mit Ballwurfhand jonglieren kann.

Der 2. Schritt wäre dann den Ball gut zu treffen, hier kommt es auf die verschiedenen Dinge an:
1. Balltreffpunkt - möglichst tief über dem Tisch
2. Balltreffpunkt mit Schläger möglichst fein oder hard - je nach Aufschlag
3. Geschwindigkeit des Schlägers - je nach Aufschlag unterschiedlich

Hilfreich wäre es, wenn Du schreibst, welcher Aufschlag nicht die gewünschte Rotation hat und ob das immer so ist oder ob es ab und zu klappt.

Um die Rotation eines Balles zu sehen nehme dir einfach einen TT_Ball und male den an, entweder mit Punkten oder mit 4 Linien, dann siehst Du besser, wie doll er sich dreht und vor allem in welche Richtung.

Und Funfact am Rande: Ich brauche ca. 20-25 Stunden reines Aufschlagtraining um einen neuen Aufschlag wettkampffest zu machen.

Also nicht ungeduldig werden, sondern immer weiter üben.

Matthias1234 02.08.2018 03:45

AW: Wie erlerne ich möglichst einfach einen Aufschlag mit Spin?
 
Wenn Anfänger mich immer nach Aufschlagtipps fragen, sage ich immer 2 Dinge:

1. Du musst dir überlegen, welche Rotation der Ball haben soll, also in welche Richtung er rotieren soll. Dann musst du dir überlegen, wie du den Ball treffen musst, damit er in dieser Richtung rotiert.
Hat man sich das erst einmal klar gemacht, hat man mehr als die halbe Miete.

2. Üben!
Übe den Ball so zutreffen, wie du dir vorgenommen hast, nachdem du ihn hochgeworfen hast. Dazu braucht man nicht mal einen Tisch. Danach übe am Tisch einen korrekten Aufschlag zu machen, während du den Ball triffst wie vorgenommen.
Nun geht es nur noch um die Feinjustierung. Heißt entweder Platzieren üben oder üben mehr Spin in den Aufschlag zu bekommen. Da du explizit nach mehr Spin fragst: Hier ist es meiner Meinung nach am wichtigsten, dass du lernst den Ball sehr weich zu treffen. Sprich streichle den Ball. Dann versuche den Handgelenkeinsatz zu verstärken ohne den Ball voller zu treffen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77