Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 18.05.2018, 00:36
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.342
AW: Doppelspielrecht als Frau

Das glaube ich gern.

Ich glaube aber auch Kriegela, dass es den Fall so wie er es geschildert hat gegeben hat.
Also Dame spielt in den Herren KL eines Vereins A und in der Damen in einer Spielgemeinschaft Verein A mit B auf Bezirksebene. Sowas nennt man dann wohl Grauzone...

Gerade im Damenbereich hat so mancher Kreis/Bezirk/Verband irgendwelche Lösungen gesucht um irgendwie den Damenbetrieb aufrecht zu erhalten.

Und das Kreise oder Bezirke irgendwelche Sachen gemacht haben, die nicht der WO entsprechen hab ich öfters erlebt. Nur hat sich oft keiner beschwert bzw ohne Click TT ist es dann dem Verband nicht aufgefallen oder er konnte ein Auge zu drücken.

Aber diese "Lücken" sind heutzutage mit click und Bundes WO sicher alle zu gemacht worden.

Daher denke ich auch entsprechend deiner Einlassung dazu dass es heutzutage diese Dinge nicht mehr gibt und entsprechend glaube ich nicht wie Kriegela, dass da eine Nachfrage beim Verband oder auch Bezirk eine andere Info ergeben könnte.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (18.05.2018 um 00:40 Uhr).
Mit Zitat antworten