Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 13.12.2017, 14:49
Jean-Luc Picard Jean-Luc Picard ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: München
Beiträge: 272
AW: Probleme mit Plastikball

Zitat:
Zitat von Bautzemann Beitrag anzeigen
Das machen wir auch, allerdings verwenden wir eben genau die Marke (wenn möglich). Dein Vorredner, den du zitiert hast, stellte allerdings fest, dass es kaum Sinn macht mit einem anderen P-Ball zu trainieren, weil die Unterschiede zwischen den P-Bällen eben so groß sind. So seh ich das übrigens auch.

Schau dir mal auf Youtube bei Timo Boll Webcoach Blog: "Umstellung auf Plastikball" an. Selbst er rät dazu. Ich bin jetzt mal so vermessen und behaupte, dass er tiefer in der Materie drinnen ist, als wir ;-) Also macht es doch Sinn, sich vor einem Match/Turnier mit den entsprechenden Spielbällen teilweise einzudecken.
Er gibt auch einen interessanten Tipp bezüglich Topspin, der mir persönlich so noch nicht bewusst gewesen ist...

Bin gerade mit dem Mobiltelefon online. Deshalb kann ich den Link nicht richtig reinkopieren. Irgendwas funktioniert hier nicht. Sollte aber dennoch auf Youtube auffindbar sein.
__________________
Schlager Carbon Light - VH Tibhar MX-P - RH Palio Flying Dragon

Geändert von Jean-Luc Picard (13.12.2017 um 15:21 Uhr). Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten