Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3417  
Alt 28.01.2018, 01:32
Timo Boll Timo Boll ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.02.2001
Ort: Höchst im Odenwald
Alter: 37
Beiträge: 151
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von Kim4U Beitrag anzeigen


Timo, denkst du, dass es eher für dich oder eher für Dima ein Vorteil ist, wenn ihr öfters gegeneinander spielt? Oder umgekehrt gefragt, für wen ist das ein Nachteil von euch beiden, wenn ihr längere Zeit nicht gegeneinander spielen musstet und dann aufeinander trefft?
Und wie ist das mit den Chinesen? Besser öfters gegen die spielen, um sich an das Niveau ran zu tasten oder besser ganz selten gegen die spielen, um sie dann vielleicht überraschen zu können?

Gegen Dima ist es schwer zu sagen, er ist einer der wenigen, die auf meinen Aufschlag extremen Druck ausüben können. Das mag ich nicht wirklich. Ich brauche gegen ihn schon einen richtig guten Tag.
Gegen die Chinesen ist es ganz klar, je öfter, desto besser. Vor allem, wegen den chinesischen Belägen, die eine andere Flugkurve haben, einen anderen Ballabsprung und einen wesentlich kürzeren "Release", wenn sie den Ball treffen. Gerade wenn ich in der chinesischen Liga gespielt und dort trainiert habe, hat es sich nach einer gewissen Zeit einfacher angefühlt.
Mit den Plastikbällen ist dieser Effekt aber geringer geworden. Je besser die Bälle, umso geringer die Unterschiede der Materialien.
Mit Zitat antworten