Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 05.04.2005, 09:08
Benutzerbild von Ubbser
Ubbser Ubbser ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 24.08.2004
Ort: Bielefeld
Alter: 48
Beiträge: 246
AW: DHS Tische bei der WM in Shanghai

Ich denke auch man sollte die Kirche im Dorf lassen und nicht jetzt schon anfangen über irgendwelche evtl. nícht ganz optimale Bedingungen zu lamentieren, vor allem weil man gar nicht weiß wie die Spielbedingungen tatsächlich sein werden.
Außerdem versteh ich die ganze Aufregung im Vorfeld überhaupt nicht. Ich habe auch nach Olympia 2004 in Athen nicht gehört daß sich ein Ma Lin oder Wang Hao über die Joola Tische beschwert haben, oder vorher schon rumgemeckert haben , von wegen Vorteil für Europa usw...
Die Chinesen werden sich gut vorbereiten , besser als die Europäer denke ich. Wenn man jetzt schon hergeht und sagt: Oh Gott DHS Tische und DHS Bälle dann gibt man sogar schon einigen Spielern eine perfekte Ausrede an die Hand , sollten sie die eigenen Erwartungen nicht erfüllen oder schlecht spielen. Denn wenn dann ein Chinese gewinnt dann war er ja nicht besser , sondern er hat aufgrund der Bedingungen gewonnen. Gelle Timo
Mit Zitat antworten