Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 02.06.2016, 09:47
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist offline
Spitzenfreilos
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 45
Beiträge: 5.020
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Habe vorgestern gegen jemand mit Spectol trainiert, der hatte ungefähr das Spiel, das Dir vorschwebt. Der Störeffekt ist nicht so groß, konnte mehrfach nachziehen, der Schnitt baut sich aber auf. D.h. meine TS wurden dann immer langsamer und spinniger. Sein Unterschnitt damit auch stärker. Bis ich irgendwann den Fehler gemacht habe. Wenn ich ihn aber leer mit Druck angespielt habe, konnte er schlecht dosieren und seine Bälle sind ganz gerade geflogen. Entweder ins Netz oder ins Aus. In dem Fall, als spieltaktische Empfehlung, lernen, einen leeren Konterball kurz abzustechen. So kann der Gegner den Ball idealerweise nicht mehr drücken, sondern muss ziehen oder schupfen. Dann kannst Du angreifen. Vielleicht kannst Du das mal mit einem Konterspieler bei Euch testen.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten