Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.09.2016, 13:35
heisser Riese heisser Riese ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Jülich Altenburg
Alter: 51
Beiträge: 1.745
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Also, ich hab mal einen sehr sportlichen Mittdreissiger (Ex-Te-Kwon-Do-Kämpfer) trainiert.
Ein bis zwei mal die Woche Einzeltraining und zusätzlich 2-3 mal Vereinstraining, der konnte nach 2 Jahren dann KL-Oben spielen. Der Sprung in die Bezkl war in dem Verein nicht möglich, hätte ich ihm aber zugetraut (ob auch Oben positiv kann ich nicht beschwören). Leider hat dieser Spieler, als er merkte, dass er sich seiner Leistungsgrenze näherte, er also nicht mehr so rasant besser wurde, dann komplett mit TT aufgehört, was bei dem vorher betriebenen Aufwand sehr schade war.
Mein Fazit: Man kann mit sehr hohem Aufwand ( zeitlich und materiell) tatsächlich so hoch kommen. Problem wird aber über einige Jahre die mangelnde Erfahrung sein, die man halt nicht so schnell aufholen kann. Einzig bei 2-maligem Vereinstraining müsste man schon ein Jahrhunderttalent sein, um so schnell so gut zu werden.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.09.2016, 13:45
Hiltons Erbe Hiltons Erbe ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.08.2009
Alter: 52
Beiträge: 1.014
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Hallo,

ich kenne jemand der hat mit 40 mit dem TT begonnen.
War Vorstand bei einer Privatbank. Hat seinen Job freiwillig
beendet. Hat danach sechsmal die Woche trainiert.
Mit 47 war er in der Verbandsliga.
Ohne Frage viel Talent für unseren Sport.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.09.2016, 13:57
Badshape24 Badshape24 ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.10.2014
Beiträge: 107
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Ja mit sechsmal die Woche trainieren. Und wenn es noch koordiniert gemacht wird, kann dass funktionieren. Aber nicht mit der Vorgabe des Threadstellers.

Ich kenne auch jemanden der erst Mitte 20 begonnen hat und dann an jedem Tag der Woche zu einem anderen Verein ins Training gefahren ist und auch zu Hause viele Übungen gemacht hat. Der spielt jetzt auch 2 BZL Mitte.

Aber Punkt a) Wer kann dass Zeitmäßig machen und b) Nur mit "normalen" Training kommt man da auch nicht weit.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.09.2016, 22:46
linksprügel linksprügel ist offline
Bester Linkshänder!
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: zu Hause
Beiträge: 293
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Ich denke das es prinzipiell möglich ist. Die Vorgehensweise muss dann aber schon recht gezielt sein und der entsprechende Verein muss auch mitziehen....

Leistungsmässig ist Bezirksklasse nun aber eben auch kein "Hexenwerk". Von daher halte ich einige Aussagen hier für recht übertrieben. Wenn einer Talent hat, gezielt arbeitet und entsprechend gefördert/unterstützt wird, ist das sicher gut möglich...
__________________
Butterfly Tenergy 64 2,1 / Donic Waldner Diablo Senso V1 / Butterfly Tenergy 25 1,9
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.09.2016, 00:58
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.229
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Gezielt und Vereinstraining widerspricht sich in 99% aller Fälle.

Die meisten Vereine bieten im Erwachsenen Bereich garkein geführtes Training an.
Da spielen eher meist die gleichen Leute immer wieder einfach Spiele gegeneinander.
Da muss man als Anfänger mit 30 cfroh sein, wenn sich überhaupt einer der "besseren" findet der mit einem spielt.
Und ein Trainer steht da erst recht nicht zur Verfügung, der sich "gezielt" um diesen Anfänger kümmert....
Deswegen mit den genannten Parametern ist es theoretisch zwar möglich wird aber praktisch nicht klappen.

Alle anderen, zb hier genannten, "Erfolgsgeschichten" haben andere Parameter.
Da wird dann 6 mal die Woche trainiert oder viel Einzeltraining mit einem Trainer (bezahlt) gemacht oder es dauert nicht 2 Jahre sondern 7 usw...
Wenn man die natürlich so anpasst dann ist es auch möglich.

Wie du sagst wenn man das ganze gezielt angeht mit hohem Aufwand an Zeit und Trainerstunden ist es möglich.

Wenn es so "einfach" wäre, warum gibt es dann viele talentierte TT Spieler die mit 15 anfangen und trotz 2 mal Training die Woche nach 10 Jahren immer noch nicht über die KL rausgekommen sind????
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.09.2016, 06:26
TT-Junky TT-Junky ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.05.2002
Ort: Bielefeld
Alter: 36
Beiträge: 64
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Vorraussetzungen:

1. überdurchschnittliches Talent (Taktik, Technik, Fitness) + Körper, der die ungewohnte Belastung mitmacht + Psyche. Freunden/Freundin erklären, dass man die nächsten 24 Monate wegen wichtiger Mission leider keine Zeit mehr hat (Studenten ausgenommen)

2. setzt 1. voraus: kompetenter Bezahltrainer, der das projekt koordiniert und 3-5mal/Wo mindestens systematisches Training durchführt, dazu Sparringspartner verschiedener Spielsysteme

3.Nicht in einer Vereinsmannschaft anmelden, erst nach den 2 Jahren Intensivtraining als neuer Spieler im Bezirk im oberen Parkreuz aufstellen lassen (funzt sonst wegen TTR nicht). Vereinstraining kann er sich schenken, bring in dem Fall nicht viel.

So könnte das ungefähr laufen..
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.09.2016, 08:52
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist offline
Spitzenfreilos
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 45
Beiträge: 5.020
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

ttr-mäßig könnte man sich über viele Turniere nach oben arbeiten. Wenn man durch gezieltes Training immer deutlich besser ist, als der ttr, wird sich das durch Turniere schnell ausgleichen. Mann muss halt viele Wochenenden und ne Menge Spritgeld opfern.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.09.2016, 10:10
Badshape24 Badshape24 ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.10.2014
Beiträge: 107
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Und am Anfang viele Niederlagen kassieren.
Denn auch wenn man vielleicht besser spielt, die Erfahrung trägt auch seinen Teil zum Sieg bei.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.09.2016, 10:54
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.229
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Eben und die Erfahrung die man da sammelt braucht man am Ende also also nach den 2 Jahren um BK oben bestehen zu können.
Spielen gegen immer andere Gegner mit anderen Spielsystemen, Aufschlägen usw
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.09.2016, 23:56
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 2.859
AW: In 2 Jahren Bezirksklasse vorderes Paarkreuz

Ich hab beim Racketlon inzwischen einige erlebt, die eine phänomenale Entwicklung hingelegt haben. Wenn ich das nicht selbst gesehen hätte, hätte ich es für unmöglich gehalten. Die haben aber auch vorher Tennis oder Badminton Regionalliganiveau (oder höher) gespielt und einige Voraussetzungen mitgebracht. Und außerdem ist das besondere beim Racketlon so eine Art "Tandemprinzip". Der eine Mannschaftspartner bringt dem anderen z.B. Tennis bei. Der andere dafür im Gegenzug Tischtennis. Und man spielt in seiner "schwachen" Sportart meistens gegen deutlich bessere Gegner. Bekommt dadurch unmittelbar mit, wie das Spiel auch höherem Niveau abläuft.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suchen Spieler für vorderes Paarkreuz Landesliga Austria ByTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 1 13.05.2012 12:13
Spielersuche, BaTTV Verbandsklasse, vorderes Paarkreuz Jeansel BaTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 0 09.04.2012 20:56
Spieler für B-Klasse (vorderes Paarkreuz) gesucht! Mikke TTVWH - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 0 01.11.2010 13:20
HTTV Bez West Bezirksliga Süd vorderes Paarkreuz power40+x HeTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 2 05.06.2007 15:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS