#1  
Alt 16.10.2014, 09:09
maddentus maddentus ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Erbach
Alter: 55
Beiträge: 22
Regeln

Hallo Zusammen,
ich möchte mal ein Problem mit dem Reglement zur Diskussion stellen.
Folgender Fall:
Bei einem Verbandsspiel werden die Doppelpaarungen falsch aufgestellt (nehmen wir an, es beträfe nur Doppel 2 und 3). Das Punktspiel wird zu Ende gespielt bei Korrekt aufgestellten Einzelpaarungen. Die Heimmannschaft gewinnt, trotz falsch aufgestellter Doppel 2 und 3.
Wie wird das Spiel gewertet? Wie sieht es aus, wenn auch die Gastmannschaft die falschen Doppelpaarungen nicht bemerkt? Trifft da die Gastmannschaft eine Mitschuld?

Ich weiss von Fällen, wo die Begegnung 9:0 gegen die Heimmannschaft gewertet wurde. Für mein Verständnis ein absolutes NOGO, da nur die falsch aufgestellten Doppel als verloren gewertet werden dürften, wenn sonst alles regelkonform abgelaufen ist. Es kann auch nicht sein, dass das in`s Ermessen des Klassenleiters gestellt wird. Das wäre auch ein Thema für den nächsten Bezirkstag....... (Otto, bitte aufgreifen!!!!!)

So, jetzt bitte ich um eine rege Diskussion mit allen Regelfüchsen.

Viele Grüße, Maddentus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2014, 14:07
BernddasBrot BernddasBrot ist offline
Wortverdreher vom Dienst
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Senden
Alter: 44
Beiträge: 337
AW: Regeln

Es gibt hier keinen Spielraum für den Klassenleiter: Wertung ist lt. aktuellen Regeln mit 0:9 gegen das Team, welches die Doppel falsch aufgestellt hat, d. h. falls beide Mannschaften diesen Fehler begangen haben, haben beide das Spiel mit 0:9 verloren. Die Begründung hierfür ist, dass ein Zwischenstand einen großen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Partie haben kann (evtl. ja 3:0 anstelle 1:2, was doch einen erheblichen Unterschied ausmacht). Genauso wird auch verfahren, wenn man beispielsweise in den Einzeln falsch aufstellt (auch innerhalb des Paarkreuzes) oder zu viele Jugendersatzspieler einsetzt. Hier wird das Spiel jeweils ebenfalls mit 0:9 gewertet.

Viele Grüße vom Wortverdreher
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2014, 15:58
maddentus maddentus ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Erbach
Alter: 55
Beiträge: 22
AW: Regeln

hallo Peter,
wo genau ist das in der WO geregelt? wie gesagt, ist das ein thema für den nächsten bezirkstag.
grüße!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2014, 17:32
BernddasBrot BernddasBrot ist offline
Wortverdreher vom Dienst
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Senden
Alter: 44
Beiträge: 337
AW: Regeln

Wo das genau in der WO steht, kann ich Dir jetzt leider nicht sagen bzw. schreiben, aber da gibt es sicher Experten, die sich besser auskennen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2014, 18:30
Trillian Trillian ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.610
AW: Regeln

Zumindest mal in den Strafbestimmungen. Da der TTVWH-Server gerade nicht zur Verfügung steht, kann ich aber keinen entsprechenden Link versenden. Das kann man nur auf dem Verbandstag im Januar ändern. Die Antragsfrist dürfte irgendwann im Dezember sein.

Zitat:
Aufgrund technischer Probleme steht die TTVWH-Homepage derzeit leider nicht zur Verfügung. Wir arbeiten an einer Behebung des Problems und bitten Sie um Ihr Verständnis für den vorübergehenden Ausfall.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.2014, 18:33
Benutzerbild von bobut
bobut bobut ist gerade online
King of Schupfdruck
Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.11.2006
Alter: 47
Beiträge: 138
AW: Regeln

Und wenn du es noch siebzehnmal schreibst, das ist eben KEIN Thema für den Bezirkstag!
Oder meintest du das Thema: "Wo finde ich die WO, Wie lese ich die WO"?
Oder besser:
"Wo finde ich die Ausführungsbestimmungen des TTVWH"?

Einmal kurz googeln, und gefunden:
http://up.picr.de/19833169xw.jpg
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wertung.jpg
Hits:	71
Größe:	54,7 KB
ID:	47811  
__________________
Wer Rechtschreibfähler findet, darf sie behalten!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2014, 10:10
Benutzerbild von ttwolferl
ttwolferl ttwolferl ist offline
The Lord of the backstage
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: Blaustein
Alter: 48
Beiträge: 435
AW: Regeln

Hallo Miteinander,

der oben beschriebene Fall ist mir schon bekannt... - allerdings sagt die Ergebniserfassung in click-TT etwas anderes...
Dazu folgende Auszüge aus der WO des DTTB und den AB des TTVWH:

WO / AB Teil G
11.10 Beide Mannschaftsführer haben die richtige Eintragung ihrer Mannschaft in den Spielberichtsbogen und die richtige Reihenfolge des Einsatzes ihrer Mannschaftsmitglieder zu überwachen.

14 Wertung
14.1 Der gesamte Mannschaftskampf wird für die Mannschaft als verloren gewertet, die
- nicht spielberechtigte oder nicht einsatzberechtigte Spieler mitwirken lässt; z.B. gleichzeitiges Spielen von einem Spieler in zwei Mannschaften,
- gegen die Vorschriften der Ziffern 2, 3 und/oder 4 von Abschnitt D der WO verstößt (falsche Spielreihenfolge, falsche Einzel- und/oder Doppelaufstellung etc.).

Nachdem wohl die Doppel 2 und 3 des Gastgebers "falsch" aufgestellt waren - und hierfür der Mannschaftsführer des Gastgebers verantwortlich ist, wäre es ergo ein 0:9-Wertung gegen das Heimteam.

Nachdem allerdings der Spielbericht tatsächlich in click-TT anders erfasst wurde als gespielt, muss man leider von einer sogenannten "Manipulation" ausgehen um einen Fehler nicht "anschaubar" zu machen. Der Klassenleiter hat davon bisher ja noch gar nichts bemerken können. Und jetzt wird es dann erst richtig interessant...

Siehe Strafbestimmungen:
1.6. Spielen in falscher Aufstellung = Spielverlust für das Heimteam und 35 € Strafe
Dazu jetzt durch die Falscheingabe:
1.7. Manipulation von Spielberichten = Spielverlust für beide Mannschaften und 80 € Strafe für beide Vereine.

Soviel zum Regelwerk - wer stellt sich nun, und wird díes gegenüber dem Klassenleiter auch so kommunizieren?! Eine etwas blöde Situation...
__________________
The Lord of the Backstage
aus dem Land das nicht sein darf!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2014, 11:10
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.342
AW: Regeln

Ich denke man muss drei Fälle unterscheiden

1. H stellt falsch auf. es wird falsch gespielt und so im spielberiht und click eingetragen
Das sollte der SL merken und es wird 0-9 gegen das Heimteam gewertet und 35 Euro
2. H stellt falsch auf, es wird falsch gespielt und dann später bemerkt. Man ändert das mit Einverständnis vom G die Namen auf dem Spielbericht (evtl schreibt man ihn neu) also steht es da anders als real gespielt wird auch so in click eingetragen. Dem SL kann das bei der Kontrolle nicht auffallen. Sollte das rauskommen, zb weil jemand beim SL anruft und sagt die Eintragung im click ist nicht so wie er es gesehen hat. Dann 0-9 und 80 Euro gegen beide
3. H stellt falsch auf, es wird so gespielt und auch so im Spielbericht eingetragen. bei der Eingabe in click merkt H den Fehler und vertauscht da die Doppel also anders als gespielt und im Spielbericht. Auch das kann der SL erstmal bei der Kontrolle nicht merken. Aber wenn der G anruft und sagt die Doppel waren umgekehrt und die Kopie vom Spielbericht schickt, dann 0-9 gegen den H und 80 Euro
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2014, 15:45
maddentus maddentus ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Erbach
Alter: 55
Beiträge: 22
AW: Regeln

sooooo....... jetzt mal langsam. meine anfrage war hypothetischer natur und bezog sich NICHT auf tatsächliche spiele. nach rücksprache mit wolfgang lauer und recherche in anderen verbänden (wo es zum teil tatsächlich anders gehandhabt wird) überlege ich, zum einen beim bezirk ulm und zum anderen beim ttvwh einen antrag zur änderung der wo einzubringen, der der ständigen verschärfung der wo entgegenwirkt. denn denkt daran: tt soll in aller erster linie spass machen!!!!
ausserdem bestätigen beide mannschaften durch ihre jeweilige unterschrift unter den spielbogen den entsprechenden spielverlauf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2014, 18:03
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.342
AW: Regeln

Meine 3 Fälle waren auch allgemein auf mehrere Dinge bezogen und nicht aufeinen speziellen Fall..
Aber zu deinem Antrag mal ein paar Fragen/Anmerkungen:
1. In welchem Verband ist es nicht so, dass wenn man die Doppel falsch aufstellt ein 0-9 bekommt?
(Bitte mit Link auf die entsprechende WO)
Ich kenn nämlich keinen wo das so ist!!!!
2. Was passiert dann (in diesen verbänden bzw bei euchwenn der Antrag durchkommt) wenn Doppel 2 und 3 zb vertauscht wurden und von der Mannschaft die das gemacht hat gewonnen wurde?
Werden dann die beiden Doppel umgewertet? Hat sie dann nur 7-4 gewonnen statt 9-2?
Und wenn die Mannschaft 4-9 verloren hat, hat sie dann 2-9 verloren oder evtl sogar 1-9 oder 0-9 wenn sie ihre Siege am Ende gemacht haben? Und die Spiele die dann nach dem eigentlichen Siegpunkt gespielt wurden fließen dann auch nicht mehr in den TTR ein, da sie dann in click nicht mehr auftauchen?
3. Wenn man so argumentiert wie du, das eigentlich nur die Doppel umgewertet werden müssen/dürfen, dann muss man ähnliches logischerweise auch für andere Fälle machen.
Beispiel A: Eine Mannschaft vertauscht Brett 1 und 2...dann dürfte eigentlich garnichts passieren, wenn das Spiel 9-2 ausgeht weil dann ja 1 und 2 gegen die gleichen Gegner gespielt haben, nur in falcher Reihenfolge
Beispiel B: eine Mannschaft vertauscht Brett 5 und 6 und gewinnt 9-2 mit 2 Siegen von 5 und 6 dann geht es auch 7.4 aus
Beispiel C : Brett 6 war garnicht einsatzberechtigt....er holt 1 Punkt im Einzel und Doppel zum 9-4....macht man daraus dann ein 7-6????

Das alles hätte zur Folge, dass viele Spiele plötzlich nicht mehr 9-x ausgehen würden sondern 8-, 7- oder 6- irgendwas...nicht sehr förderlich für die Außenwirkung im TT wenn ein Laie die Spielergebnisse in der Zeitung liest.

Also ganz so einfach ist eine Regeländerung nicht und man sollte sich mal auch immer die Nebenwirkungen / Folgen in bestimmten Situationen überlegen...

Formuliere doch mal deinen Antrag den du stellen willst genau (denn auch das ist nicht so leicht wie viele denken)
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (17.10.2014 um 18:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TT-Regeln Kosmopolit Westdeutscher TTV 9 22.01.2014 16:51
Regeln mjoelnir Schiedsrichter- und Regelbereich 1 07.12.2009 13:40
Regeln? Hari Schiedsrichter- und Regelbereich 10 14.02.2009 15:56
Regeln Dieterkuhn DJK-SpVgg. Effeltrich 8 02.06.2004 16:53
Regeln Tansincos allgemeines Tischtennis-Forum 8 01.02.2002 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS