#6611  
Alt 15.04.2018, 13:49
Schupfkönig Schupfkönig ist gerade online
Störspieler
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 13.02.2001
Ort: Bayern
Alter: 39
Beiträge: 1.379
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Ed, ich bin mir sicher das Du in China bei DHS in der Entwicklungsabteilung sitzt bzw. die Entwickler das mit Dir absprechen.


Zumal es auch reicht die Qualität in Sachen Oberfläche, Wandstärke oder Umfang, Gewicht zu modifizieren um einen anders spielbaren Ball zu erhalten.
Und da reichen schon extrem kleine Modifikationen wie wir alle wissen.
Natürlich alles im Rahmen der zugelassenen Möglichkeiten.
Warum sollten die Chinesen nicht in dieser Richtung testen?
Muss ja nicht gleich ein komplett neuer Ball aus neuem Material sein.
__________________
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!!

Geändert von Hansi Blocker (15.04.2018 um 19:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6612  
Alt 15.04.2018, 14:13
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Ja das denke ich auch. Nur mal in den Raum gesponnen...sie merken, dass der Sanwei gut angenommen/bewertet wird, was die Spieleigenschaften usw betrifft/ sich gut verkauft, weil er zB eine etwas andere Oberfläche hat.

Nach dem Motto Chinesen kopieren...eben auch mal von anderen Chinesen

Sprich sie passen ihren Ball an den von Sanwei an.... Ob sie ihn dann als "neuen" verbesserten Ball anders nennen oder einfach unter den Namen der alten ABS Bälle verkaufen (neue Generation/Update/Facelift wie man das dann auch nennen möchte) bleibt dann offen.

Bei ersterem könnte dann den alten ABS Ball das Schicksal des CA Balles ereilen...sprich er wird irgendwann nicht mehr gebaut/angeboten und die Zulassung läuft aus...

Beim Zweiten hat man als Kunde das Problem, dass man nicht weiß hat man die erste Version oder das Upgrade wenn man welche kauft
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #6613  
Alt 15.04.2018, 15:34
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist offline
never to old to rock...
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 38
Beiträge: 2.321
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Interessante Diskussion, würde man zum Beispiel die Wandstärke verringern würde der Ball endlich auch mal kaputt gehen bevor er eiert und sich zudem anders spielen... Von gespannt ob uns noch viel abverlangt wird im Bezug auf den Plastik Ball.

Schönen Sonntag ☀️
__________________
Tenergy 80 2,1 Donic Persson Seven Tenergy 05 FX 2,1
Mit Zitat antworten
  #6614  
Alt 15.04.2018, 18:24
es.ef es.ef ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 08.03.2017
Beiträge: 213
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Kurzer Bericht zum Sanwei ABS, habe ihn direkt in China als Sechserpack bestellt.
Erster Eindruck, angenehm weiß und keine Eier dabei.
Bälle wurden bei zwei Trainings getestet. Klang weicht doch stark von Zelluloid ab, das Flug- und Spinverhalten deutlich. Vielleicht müssen die Bälle wirklich über eine längere Zeit eingespielt werden.
Interessant war ein Testspiel mit einem Vereinskollegen. Ein Zelluloid- und ein Sanweiball wurden gemischt und der Satz dann "blind" angefangen. Nach dem ersten Ballkontakt war klar, welcher Ball das ist. Mit dem Sanwei habe ich viele Bälle über den Tisch gezogen, auch das Timing hat nicht so gut gepasst.
Also die erste Euphorie ist erst mal verflogen, aber wir haben ja noch Zeit.
Bis jetzt empfinde ich, dass der Hanno+ einem Zelluloid-Ball am ähnlichsten ist.
Mit Zitat antworten
  #6615  
Alt 15.04.2018, 19:49
Terme Terme ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 01.10.2001
Alter: 32
Beiträge: 508
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von es.ef Beitrag anzeigen
Kurzer Bericht zum Sanwei ABS, habe ihn direkt in China als Sechserpack bestellt.
Was auch interessant ist:

- Aus China habe ich die Info, dass Sanwei keine eigene Ballproduktion hat. (Bälle kommen wohl von Double Fish, wo man meinem Gesprächspartner zufolge die Rauheit der Oberfläche in unterschiedlichen Ausführungen bestellen kann).

- Auf der Sanwei-Markenwebsite steht auch nichts von "eigener Ballproduktion".

Es kann sich jetzt jeder denken, was er möchte.
Mit Zitat antworten
  #6616  
Alt 16.04.2018, 06:55
-crea- -crea- ist offline
Spinmaschine
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 08.10.2003
Beiträge: 992
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von Terme Beitrag anzeigen
Was auch interessant ist:
- Auf der Sanwei-Markenwebsite steht auch nichts von "eigener Ballproduktion".
Doch steht es! Von der sanwei Dteutschland hp:

"Mit dem 40+ ABS 3Star Ball vom chinesischen Hersteller Sanwei können wir den aus unserer Sicht qualitativ besten Plastikball anbieten. Anders als andere Marken lässt Sanwei den Ball nicht in einer der beiden bekannten Fabriken herstellen, sondern in einer eigenen Fabrik."
Mit Zitat antworten
  #6617  
Alt 17.04.2018, 01:00
Matthias1234 Matthias1234 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 20.12.2008
Alter: 25
Beiträge: 1.703
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von -crea- Beitrag anzeigen
Doch steht es! Von der sanwei Dteutschland hp:

"Mit dem 40+ ABS 3Star Ball vom chinesischen Hersteller Sanwei können wir den aus unserer Sicht qualitativ besten Plastikball anbieten. Anders als andere Marken lässt Sanwei den Ball nicht in einer der beiden bekannten Fabriken herstellen, sondern in einer eigenen Fabrik."
Leider hat Sanwei Deutschland nicht so viel mit Sanwei zu tun. Sanwei Deutschland ist nur der Vertreiber von Sanwei in Deutschland. Sie haben aber eigentlich nichts mit der Sanwei Sporting Firma zu tun außer, dass sie deren Produkte in Deutschland exklusiv vertreiben. Inhaber ist die gleiche Firma, die in ihrem Onlineshop genau die gleiche Aussage getätigt hat wie die von dir genannte.

Demzufolge haben wir nur von einer Quelle, welche eben nicht Sanwei selbst oder eine Tochterfirma ist, diese Aussage. Auf der Website der Beijing Sanwei Sporting Goods steht nämlich in der Tat nichts dergleichen.
Soll nicht heißen, dass die Aussage falsch ist, weil man wird sich das kaum ausgedacht haben, aber die Aussage stammt eben nicht von Sanwei.

Geändert von Matthias1234 (17.04.2018 um 01:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6618  
Alt 17.04.2018, 07:48
radeberger radeberger ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.09.2013
Ort: Thüringen
Alter: 45
Beiträge: 227
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Ist doch auch wurscht, Hauptsache die rauen Bälle verschwinden, die nerven
__________________
Skill ist wenn Luck zur Gewohnheit wird.
Mit Zitat antworten
  #6619  
Alt 17.04.2018, 09:12
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Denke auch dass diese Aussage des deutschen vertrieb nicht ausgedacht ist und stimmt.

Sollte sie unwahr sein hätte sanwei China da sicher schon gegen protestiert. Denn man lässt da bestimmt den offiziellen Partner der den eigenen Namen in der Präsentation hat nicht eine Falschaussage treffen. Denn wie man sieht unterscheiden die meisten Kunden nicht. Die lesen nur sanwei. Sprich schlechtes image wenn die Falschaussage auffliegen würde, würde auch auf sanwei China zurück fallen.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #6620  
Alt 17.04.2018, 09:58
h.m h.m ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Ort: Bad Neustadt
Alter: 43
Beiträge: 360
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Denke auch dass diese Aussage des deutschen vertrieb nicht ausgedacht ist und stimmt.

Sollte sie unwahr sein hätte sanwei China da sicher schon gegen protestiert. Denn man lässt da bestimmt den offiziellen Partner der den eigenen Namen in der Präsentation hat nicht eine Falschaussage treffen. Denn wie man sieht unterscheiden die meisten Kunden nicht. Die lesen nur sanwei. Sprich schlechtes image wenn die Falschaussage auffliegen würde, würde auch auf sanwei China zurück fallen.
ich denke eher, dass das Sanwei China genau so viel interessiert als wenn dort ein Sack Reis umfällt...

...ist doch gut für die, wenn die Behauptung im Raum stehen bleibt: jeder denkt, cool, die Bälle sind wirklich anders, weil in einer anderer Fabrik hergestellt und falls sich dann doch herausstellen sollte, dass es nicht so ist, wird es dem Vertreiber hier oder den Chinesen doch leicht fallen das auf Kommunikationsprobleme zu schieben
Mit Zitat antworten
Antwort



Stichworte
ball, kunststoffball, neue bälle, plastikball, plastikbälle, polyball, zelluloid verbot

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS