#21  
Alt 13.10.2015, 15:29
Vollblutprofi Vollblutprofi ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 39
Beiträge: 2.638
AW: Trainings-Plastikbälle

Bleibt also die Frage, ob sie so gut sind, dass man sie als Alternative für das Training nehmen kann, obwohl sie ja trotzdem rund 60 Prozent der Wettkampfbälle kosten.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.12.2015, 10:39
kum25 kum25 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Hasel
Alter: 34
Beiträge: 1.195
AW: Trainings-Plastikbälle

Erster P-Trainingsball in Orange verfügbar!
Vision Europe Super Training 40+

Schon jemand Erfahrungen damit gesammelt?
__________________
Tenergy 05 – Jun Mizutani Tenergy 05
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.12.2015, 11:07
Benutzerbild von Setz-It
Setz-It Setz-It ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 5.633
AW: Trainings-Plastikbälle

Das würde mich auch interessieren. Im Moment sicher ein Alleinstellungsmerkmal und lässt sich evtl. schon dadurch irgendwie verkaufen.

Als Artikel von einer bisher nicht bekannten Marke und ohne die Gewissheit, dass es auch orange Wettkampfbälle geben wird, bleibt das etwas exotisch...
__________________

Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.06.2016, 10:06
WayWard WayWard ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 329
Plastiktrainingsbälle zum Balleimer- und Systemtraining

Unsere Mannschaft spielt in der fünfthöchsten Spielklasse und möchte in der kommenden Saison auf den Plastikball umsteigen.

Wir werden aller Voraussicht nach mit dem XuShaoFa spielen.

Wie ist die Qualität der Trainingsbälle von Xu? Zum Balleimer- und Systemtraining können wir aus finanziellen Gründen keine Wettkampfbälle benutzen.

Gibt es Alternative Trainingsbälle, die qualitativ besser sind und sich für das Training eignen (immer unter dem Aspekt, dass wir im Wettkampf den XuShaoFa Ball spielen).
__________________
www.ttf-konz.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.06.2016, 15:52
JanMove JanMove ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 49
Beiträge: 6.877
AW: Plastiktrainingsbälle zum Balleimer- und Systemtraining

Na ja, Du verlangst also eine qualitative Unterscheidung innerhalb des Grads an Sche!
Also die Xushaofa 1* Bälle sind ne grosse Katastrophe und als Trainingsbälle kaum zu gebrauchen. Wir verwenden die fürs Kindertraining, weil man sie halt "relativ günstig" kaufen kann.
Jetzt gibt es aber auch noch die Xushaofa Premium Trainingsbälle im 120-er Karton, die angeblich etwas besser sein sollen. Die werden wir am Wochenende bei einem unserer Traininslehrgänge mal versuchen.
Die DHS 1* Bälle gehen so halbwegs, wenn man die Ansprüche halt entsprechend niedrig ansetzt. Allerdings sind die schon wiederum so teuer, dass man sich auch gleich überlegen kann, Wettkampfbälle zu kaufen.
Dann gibt's noch so etwas wie z. B. den Yinhe 2* Ball, der aber nochmals erheblich teurer ist.
Preis-Leistung stimmt bei dem ganzen Plastikschrott nicht.
Sollten die Premium Trainingsbälle auf dem Niveau der DHS 1* liegen, dann würde ich die empfehlen. Das weiss ich aber erst nächste Woche.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.11.2016, 11:05
TVL-SG TVL-SG ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 13.11.2016
Ort: Geestland
Beiträge: 5
?? Der richtige Trainingsball (Poly)

Hallo TT-Forum,
Wir haben in unserem Verein in diesem Jahr auf Plastik umgestellt.
Als Punktspielball kommt der Nittaku Ball Premium 40+ *** Cell Free zum Einsatz. Im großen und ganzen sind wir mit dem auch zufrieden.

Probleme machen uns die Trainingsbälle. Der *** Nittaku ist schlicht weg zu teuer um z.B. Balleimertraining und/oder Kindertraining damit zu machen.
Die letzten Zelluloid Trainingsbälle waren ** Gewo, die waren ausreichend.

Wir haben dann als erstes den Gewo Ball Double Star P40+ getestet. Mal davon abgesehen das uns (zum Teil) ein paar Eigenschaften missfielen, war vor allem eins: der Verschleiss! Noch nie haben wir so schnell kaputte Bälle in der Halle liegen gehabt.
Als nächstes wurde dann andro Trainingsball ** Polyxx angeschafft. Die Bälle waren für uns von den Eigenschaften her schon viel besser, aber auch hier ist der Verschleiss zu hoch. Allein in dieser Woche wurden an 3 Trainingstagen, a 4 Stunden, an 5 Tischen über 20! Bälle ins (Plastik)Jenseits geschickt. Den "normalen" Verschleiss wie aus Versehen drauf getreten habe ich schon abgezogen, das war ja früher auch schon immer.

Also, lange Rede kurzer Sinn:

Wir suchen einen Trainingsball, der nach Möglichkeit die Eigenschaften des Nittaku *** Balls wiedergibt und vor allem länger durchhält.

lg
TVL-SG
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.11.2016, 12:57
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.353
AW: Trainingsbälle (Plastik/Poly/Nicht-Zelluloid)

Atlantis, Bernsteinzimmer, Mörder von Kennedy, guter Poly Trainingsball.....
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.11.2016, 18:43
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 35
Beiträge: 5.700
AW: Der richtige Trainingsball (Poly)

Zitat:
Zitat von TVL-SG Beitrag anzeigen
Wir suchen einen Trainingsball, der nach Möglichkeit die Eigenschaften des Nittaku *** Balls wiedergibt und vor allem länger durchhält.
Den gibt es nicht, zumindest bisher. Würde dirch zum nahtlosen Trainigsball raten, da gibt es auch 2 Sterne Bälle, sind einigermassen rund und haltbarer als die Trainigsbälle mit Naht.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.11.2016, 10:23
TVL-SG TVL-SG ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 13.11.2016
Ort: Geestland
Beiträge: 5
AW: Trainingsbälle (Plastik/Poly/Nicht-Zelluloid)

Danke für den Tipp.
Welche Marke würdest du denn empfehlen?
Von Hanno hatten wir mal einen Karton, die waren furchtbar

Könnte der Tibhar Ball Basic 40+ SL eine alternative sein?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.11.2016, 11:03
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.353
AW: Trainingsbälle (Plastik/Poly/Nicht-Zelluloid)

Ich würd mir auf die schnelle noch Z Trainingsbälle besorgen für Balleimer und Kindertraining.

Da die P Trainingsbälle eh stark von den Spieleigenschaften des Nittaku Premium 40+ zb abweichen kann man genauso gut weiter die genauso abweichenden Z Bälle benutzen.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plastik & Zelluloid im selben Meisterschaftsspiel Penetrolius Schiedsrichter- und Regelbereich 3 10.11.2016 18:20
Zelluloid vs. Plastik the butterfly Bezirk Dresden 10 22.06.2016 13:43
2. Kupferdreher Pfingstturnier - Plastik oder Zelluloid? [ESG]Schumi WTTV - Turnierforum 3 16.03.2015 12:32
Spielst du noch oder spielst du schon. Plastik oder Zelluloid Mirette Kreis Bochum 3 22.05.2014 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS