Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Material - Diskussionen, Fragen, Beratung & Testberichte > Hölzer > Forum für TT-Holz Eigenbau-Hersteller > Eigenbau Konstruktionen

Eigenbau Konstruktionen Hier können Aufbauten diskutiert werden, z.B. welche Hölzer in welchen Stärken kombiniert werden können, wie man verkleben sollte etc.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2014, 13:57
Power Chop Power Chop ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 591
Ayous/Abachi vs. Kiri

Kurze Frage, die meisten Hölzer haben ja entweder einen Kiri oder einen Ayous Kern.

Was sind denn die Eigenschaften der beiden Kerne /Holzarten? Ist Kiri härter und Ayous weicher? Und welche Eigenschaften haben die Hölzer sonstnoch?

Interessant wäre noch, warum bei den bekannten Carbon Hölzern, ALC und ähnlichen Konstruktionen hauptsächlich Kiri verwendet wird? Bei Butterfly fast ausschließlich, jedoch bei Donic Hölzern zum großen Teil Ayous Kerne vorhanden sind.


Vielen Dank wäre wirklich interessant.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2014, 00:36
cabutocabuto cabutocabuto ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 140
AW: Ayous vs. Kiri

http://stervinou.net/ttbdb/lexik.php

Hoffe du kannst englisch...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2014, 13:20
Power Chop Power Chop ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 591
AW: Ayous vs. Kiri

schon, vielen Dank! Aber demnach ist Ayous ja härter als Kiri was ich mir kaum vorstellen kann denn mir kam es so vor als ob alle Hölzer mit ayous Kern sich weicher gespielt haben

deswegen wär vll mal interessant wenn sich ein Holzbauer mit seinen eigenen Worten und Erfahrungen zum dem Thema äüßert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2014, 15:29
cabutocabuto cabutocabuto ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 140
AW: Ayous vs. Kiri

im Kern wird vor allem leichtes Holz benutzt...da ist die härte nebensächtlich bei 7 Schichtiges aufbauten....
Bty verwendet Kiri weil sie wahrscheinlich exklusiv Verträge haben und dieses Holz günstig bekommt...wollen sich einfach aus der Masse heben...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2014, 13:44
Benutzerbild von Liquid Sky
Liquid Sky Liquid Sky ist gerade online
Sprungfeder
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 1.256
AW: Ayous vs. Kiri

Zitat:
Zitat von Power Chop Beitrag anzeigen
... denn mir kam es so vor als ob alle Hölzer mit ayous Kern sich weicher gespielt haben
Für die Verwendung von Kiri spricht wohl vor allem das leichte Gewicht. Zudem sind zwei andere Argumente von Bedeutung: Verfügbarkeit (Kiri gibt es wohl in China, während Abachi aus Afrika kommt) und Preis (Kiri wächst wohl sehr schnell und eignet sich daher gut als "Industrieholz")

Bei der Konstruktion eines Holzes, werden ca. 90% der Spieleigenschaften von den äußeren Schichten bestimmt, daher ist dein Eindruck, dass Abachi Hölzer weicher sind irreführend.
__________________
nebula blades - Hinoki Carbon
Tibhar - Evolution EL-S | FX-S [Max|2.0]
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2016, 14:43
Def++ Def++ ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.12.2013
Alter: 55
Beiträge: 351
Unterschied Kiri zu Abachi Kern

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren, wo die Unterschiede zw. einem Kiri und einem Abachi Kern bei sonst gleichem Aufbau liegen. Insbesondere bei einem Vollholz, also ohne Carbon oder sonstigen Fasern. Natürlich interessiert mich mehr die Eigenschaften beim Spielen, als der Punkt, dass das Kiri wahrscheinlich ein wenig leichter sein wird.
Hat das mal jemand von Euch ausprobiert?

Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2016, 15:27
superbeinarbeit superbeinarbeit ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 31.12.2012
Ort: Bensheim / Mannheim
Alter: 42
Beiträge: 146
AW: Unterschied Kiri zu Abachi Kern

Wurde hier schonmal andiskutiert:
http://forum.tt-news.de/showthread.php?t=166045
habe aber nur wenige Beiträge ... ich meine aber dass eine ausführliche Diskussion schonmal in einem anderen thread stattgefunden hat, hab den aber nicht mehr gefunden.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2016, 17:32
Def++ Def++ ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.12.2013
Alter: 55
Beiträge: 351
AW: Unterschied Kiri zu Abachi Kern

Danke für den Hinweis. Da war ich auch schon drauf gestossen, kam aber inhaltlich nichts dabei raus. Hab auch sonst schon mal rumgegoogelt und nichts richtiges gefunden. Dass Kiri durchschnittlich wohl etwas leichter ist als Abachi mag ja der Grund sein, warum man es in Verbindung mit Carbon häufig verbaut. Ich denke da kommen die Eigenschaften vom Kern eher weniger zur Geltung.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.01.2016, 00:32
Benutzerbild von das_gesäß
das_gesäß das_gesäß ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 21.04.2009
Beiträge: 1.075
AW: Unterschied Kiri zu Abachi Kern

Mit Kiri hast du ein etwas luftigeres Spielgefühl. Balsa ist ein extremes Beispiel dafür. Abachi ist ja der Standardkern das schon ein ausgewachsenes Spielgefühl vermittelt.

Sagen wir mal Abachi ist 100 und Bals ist 0. Dann liegt Kiri bei etwa 75. Wie ich das Gefühl beschreiben soll weiß ich einfach nicht. Wem Balsa zu pappig ist, und Abachi zu schwer vor kommt( Nicht auf der Sicht des Gewichts), der wird mit Kiri glücklich werden. Meiner Meinung nach das beste Kernfurnier am Markt. Leider in Kleinstmengen fast gar nicht zu bekommen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.01.2016, 23:59
Def++ Def++ ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.12.2013
Alter: 55
Beiträge: 351
AW: Unterschied Kiri zu Abachi Kern

Danke für Deine Einschätzung. Wenn es etwas wärmer ist, werde ich einfach mal 2 baugleiche fertigen. Mal sehen was bei sonst gleichen Dicken dabei rauskommt.
Kiri gibts übrigens bei Obi als Regalböden Da mein Boll ALC auch der Kern aus mehreren Stücken besteht - was ich bei dem Preis für nicht angemessen halte - hab ich jetzt einfach mal die Leimholzböden aufgeschnitten und gehobelt. Aus so einem Regalbrett kriegt man schon einige Kerne hin.
Man sollte hier zulande auch eher nach Paulowia suchen anstatt nach Kiri. Letzteres ist wohl bei unseren Holzhändlern in D eher nicht gebräuchlich.
Ich hab übrigens seit letzten Jahr 3 Kiri Bäume im Garten. Soll ja schnell wachsend sein. Wenn Du gerne vorbestellen würdest, nehm ich die Bestellungen schon mal an.
Bin mal gespannt ob ich das noch erlebe, dass ich die aufschneiden kann. Bis dahin sehen sie aber schon mal recht schön aus.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abachi-Kiri Matthias1234 Eigenbau Konstruktionen 1 17.06.2011 14:52
Abachi-Balsa-Abachi Schuwi Eigenbau Konstruktionen 4 16.06.2008 13:44
Abachi-Abachi-Vavona Maser flatulenzio Eigenbau Konstruktionen 5 29.05.2008 08:33
Abachi-Limba-Abachi Aufbau serxas Eigenbau Testberichte 6 28.05.2008 09:40
Abachi-Limba-Abachi..... Sam Neu-Bauer Eigenbau Testberichte 26 07.04.2008 08:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS