Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Material - Diskussionen, Fragen, Beratung & Testberichte > Beläge > Noppen innen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2010, 23:22
knocker knocker ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 109
Xiom Omega IV Europe vs. Vega Pro vs. Vega Asia

Hallo,

ich habe jetzt einiges zu den Xiom-Belägen gelesen, komme jedoch nicht wirklich weiter und denke, dieser Thread wäre gerechtfertigt.

Hatte vorher alle Tenergys durch (um einen Vergleich soll es hier allerdings bitte nicht gehen) und bin zuletzt vom T05FX max. auf einen Omega IV Europe max. gewechselt.

Holz ist ein Keyshot Light. Ich spiele VL oben.
Spielanlage: Eröffnung mit VH-Topspin in allen Variationen

Vorteile des Omega IV Europe:
- angenehmes, etwas weicheres Spielgefühl
- gutes Tempo
- toller Klang (sekundär)

Nachteil (und das ist auch der Grund dieses Threads):
- etwas zu katapultig und damit auch bei langsam, mit viel Rotation gezogenen Topspins sehr unkontrolliert (der T05 war hier ein Traum).

Nun würde ich gerne mal den Vega probieren, weil ein Teamkollege davon schwärmt und der Vega auch nochmal knapp 'n Zehner günstiger ist.

Daher habe ich am Dienstag einen fast neuen Vega Pro in 2,0 zwei Stunden testen können und war doch sehr überrascht!

Ich hatte ihn mir deutlich härter vorgestellt, da ja sowohl Vega Europe als auch Vega Asia noch etwas weicher sein sollen.

Der T05 war mir viel zu hart und dieser wird ja hier oft mit dem Vega Pro verglichen. Für mich ist der Vega Pro keinesfalls hart und ebenfalls überrascht war ich, wieviel Tempo dieser Belag bei Topspins bereits in 2,0mm hat.

Was ich mich auch frage: teilweise wird hier geschrieben, der Vega Pro würde beim Topspin wenig Rotation erzeugen; mein Teamkollege und auch mein erster Eindruck sagt dagegen etwas anderes. Kann man sagen, dass ein Belag mit viel Katapult (z.B. Omega IV Europe) weniger Rotation erzeugen kann als z.B. ein Vega Pro?

Mir stellen sich jetzt besonders zwei Fragen:

Wie verhält sich die max-Version des Vega Pro im Vergleich zur 2,0mm-Version? Wird er dann evtl. wieder zu katapultig für mich? Ich hatte bisher immer max-Beläge gespielt, also auch bei den Tenergys und dem Omega IV Europe. Soll ich jetzt beim Vega Pro nur 2,0 nehmen - bei einem Belag, der doch angeblich etwas weniger "Bums" haben soll als Tenergy/Omega IV Europe?

Außerdem frage ich mich, ob es sich für mich noch lohnen könnte, den Vega Asia anzutesten?

Würde mich sehr freuen, wenn es hier Leute gibt, die die drei Xioms bereits ausgiebig gespielt haben und einen Vergleich ziehen können.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2010, 23:46
Benutzerbild von SchwarzeWolke
SchwarzeWolke SchwarzeWolke ist offline
Master of Desaster
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 21.11.2009
Ort: Köln
Alter: 39
Beiträge: 1.631
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Wenn es passt und du mit 2.0 genügend "Bumms" und Rotation erzeugen kannst, sei doch froh!

1.) Gewicht gespart!
2.) Geld gespart
3.) Alles andere geht genauso gut bzw. besser als vorher

Du musst immer bedenken, dass die ganzen Kommentare hier sehr subjektiv eingefärbt sind, von daher gilt es immer, selber rauszufinden, was einem liegt und gefällt.
__________________
suche biete
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2010, 00:00
knocker knocker ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 109
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Zitat:
Zitat von SchwarzeWolke Beitrag anzeigen
1.) Gewicht gespart!
...
Du musst immer bedenken, dass die ganzen Kommentare hier sehr subjektiv eingefärbt sind, von daher gilt es immer, selber rauszufinden, was einem liegt und gefällt.
Danke Dir. Genau deshalb hab ich ja auch versucht, möglichst genau zu erklären, was mir wichtig ist bzw. um was es mir geht.

Ach ja, eines noch: Ich bin leider sehr gewichtsempfindlich. Ich hatte beim Wechsel von T05FX auf Omega IV enorme Probleme. Der neue Belag (bzw. Schläger) war nur 3g leichter. Vor allem die RH-Bälle gingen alle zu weit, da mir der Schläger zu leicht war.
Ich habe mich jetzt mit drei Lagen Kantenband an das noch immer leichtere Gewicht (etwas) gewöhnt.

Wieviel macht denn der Unterschied zwischen 2,0 und max. bei Xiom-Belägen so ca. aus?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2010, 00:03
Spin Stefan Spin Stefan ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 24.11.2001
Alter: 33
Beiträge: 802
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Verstehe ich dich richtig, dass der Omega IV Europe sich etwas weicher spielt als ein Tenergy 05 FX?
Hat er auch eine ähnlich hohe Flugkurve?
Dann müsste ich den Omega ja fast mal antesten....
__________________
Ist Alles nur Kopfsache!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2010, 00:10
knocker knocker ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 109
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Zitat:
Zitat von Spin Stefan Beitrag anzeigen
Verstehe ich dich richtig, dass der Omega IV Europe sich etwas weicher spielt als ein Tenergy 05 FX?
Hat er auch eine ähnlich hohe Flugkurve?
Dann müsste ich den Omega ja fast mal antesten....
Zitat:
Zitat von knocker Beitrag anzeigen
Hatte vorher alle Tenergys durch (um einen Vergleich soll es hier allerdings bitte nicht gehen)...


Ja, minimal. Flugkurve ist ebenfalls etwas höher, was mir auch wichtig ist.
Die vom Vega Pro 2,0 war schon etwas flacher. Würde sie bei der max-Variante etwas höher werden?

Geändert von knocker (26.11.2010 um 00:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2010, 15:18
Benutzerbild von Noppenchecka
Noppenchecka Noppenchecka ist offline
Zhang Jike-Fan
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.05.2010
Ort: Niederösterreich
Alter: 25
Beiträge: 1.759
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Ich weiß, dass es hier nicht um Tenergy-Omega 4 Vergleiche gehen soll, aber eine Frage hätte ich trotzdem noch:

Wie schätzt du denn den Europe im Vergleich zum T64 ein, in Bezug auf Härte, Tempo und Katapult? Viele sehen ja den Europe als idealen 64er Ersatz, der dann ja deutlich härter sein müsste, als der T05 FX?
__________________
Bluefire JP02 - TTM Aramid 5.2 - Bluefire M2
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.11.2010, 13:31
Benutzerbild von Nequeo
Nequeo Nequeo ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2004
Beiträge: 437
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Genau das würde mich auch interessiere.
__________________
http://tusferndorf-tischtennis.de/

Choose Life!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.11.2010, 14:35
Hitman Hitman ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.10.2008
Beiträge: 38
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Mich würde die Einschätzung bezüglich der Härte vom Omega IV Europe max. zum T64 2,1mm und Genius Optimum max. interessieren
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.02.2011, 19:40
xsportsfreundx xsportsfreundx ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 169
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Ich möchte das Thema nochmal aufgreifen und hoffe das es bei euch mittlerweile einige Erfahrungswerte gibt.

1. Wie ist der Vergleich zwischen Tenergy 64 und Omega IV Europe?

2. Wie verhällt sich der Omega IV Europe zum Vega Europe, gerade auch wenn man den Spin vergleicht?

Tenergy 05 ist mir defenitiv, aus diesem Grund interessieren mich gerade diese etwas weicheren Varianten.

Gruß sportsfreund
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.02.2011, 19:59
Schnibra Schnibra ist offline
DasRundemussübersEckige
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 573
AW: Vergleich Xiom Omega IV Europe mit Vega Pro/Asia: persönlicher Eindruck + Fragen

Im Omega 4 Thread gibt es doch haufenweise Informationen zu allen Omega Varianten + Vergleiche mit Tenergy & Co...

Bisschen Mühe muss man sich halt schon machen, wenn man was erfahren will!

Ich werde eventuell mal den Omega IV Pro auf der Vorhand im Vergleich zum Vega Pro testen, falls der Geldbeutel mitmacht.
__________________
Stiga All Evolution gerade / VH Xiom Vega Asia / BH Tibhar Aurus Sound
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Xiom Omega 4 Europe / Vega Asia Fabian_87 suche 0 27.05.2011 09:44
[v] xiom vega pro/asia/europe Noppenchecka verkaufe 6 20.03.2011 11:21
Suche Xiom Vega asia oder omega asia 2 Duke of Love suche 0 06.03.2011 16:02
Xiom Omega IV Europe vs. Vega Pro vs. Omega IV Asia Mr. Rollomat Noppen innen 0 13.12.2010 12:26
XIOM Vega (Pro Asia und Europe) TT Jüngling Noppen innen 7 18.08.2010 11:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS