#1  
Alt 16.07.2014, 09:45
Partner Partner ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.541
Plastikball

Na endlich, gestern sind die P Bälle bei unserem TT-Shop pünktlich eingetroffen.
Habe gleich mal 24 Stück geordert.
Alle waren gierig darauf, sie auszuprobieren.
Der eine oder andere spielte damit damit besser als vorher.
Ein Ball ging kaputt. Aufgrund der Spielweise von den Akteuren allerdings nicht verwunderlich.
Donic und Nittaku mit Nath gemessen 40,1 mm.
Die Z Bälle haben teilweise 39,7 mm.
Ab der Saison 2015/16 dürfen sie dann von den meisten Vereinen ausprobiert werden.
Da wir nicht viele Abwehrspieler und Aufschlagkünstler in der Region haben, sind die Bedingungen kaum schlechter als vorher.
Materialspieler werden sich allerdings wundern, da nicht jeder Ballwechsel wie gewünscht abläuft.
Kraftvolles Spiel steht wieder im Vordergrund.
Wer vorher nicht schießen konnte, sollte das durch Üben nachholen.
Allerdings ja erst Ende 2015.
Es sei denn, jemand spielt bei Meisterschaften oder Ranglisten mit, die weiterführend sind. Da wird mit dem P Ball gespielt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2014, 11:56
Benutzerbild von Bestrafer
Bestrafer Bestrafer ist gerade online
Schneller,härter,lauter!
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.07.2007
Beiträge: 448
AW: Plastikball

Zitat:
Da wir nicht viele Abwehrspieler und Aufschlagkünstler in der Region haben, sind die Bedingungen kaum schlechter als vorher.
Also wenn wir viele Abwehr- und Aufschlagkünstler hätten wären die Bedingungen schlechter? Nur für wen "schlechter"?
Für Abwehrspieler und Aufschlagkünstler oder für die anderen?

Kann man den ersten Eindruck in Oftersheim wie folgt zusammenfassen?
- Für Abwehr- und Aufschlagkünstler eher schlecht, weil durch den P-Ball tendenziell weniger Effet im Spiel sein wird.
Daraus folgt:
- Für Konter-/Schußspieler eher besser.
Das würde sich ja mit den bisherigen Vermutungen/Ankündigungen decken.

Zitat:
Materialspieler werden sich allerdings wundern, da nicht jeder Ballwechsel wie gewünscht abläuft.
Kraftvolles Spiel steht wieder im Vordergrund.
Also bei mir laufen Ballwechsel mit Materialspielern NIE wie gewünscht ab

Sich erst Ende 2015 auf den neuen Ball einlassen ist zu spät, bei euch z.B. muss man ja jetzt schon auf die Teile einbrügeln.
Also her mit den Dingern
__________________
Effet ist in diesem Sport total überbewertet! ;-)

Geändert von Bestrafer (16.07.2014 um 11:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2014, 12:39
Benutzerbild von Cohan
Cohan Cohan ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Waghäusel
Alter: 49
Beiträge: 1.439
AW: Plastikball

Wir spielen die kommende Runde mit Plastikball und trainieren bereits seit ca 3Wochen damit.

Ich spiele lange griffige Noppen auf der Rückhand und kann keinen grossen Unterschied zum Z-Ball feststellen.

Ausser das ich mit den Noppen jetzt besser angreifen kann ;-)
Schnelle Rollangaben mit meiner Noppe werden jetzt noch öfter vom Gegner ins Netz gedroschen.
__________________
TTR +-1500 BaTTV
NSD 74g Rasanter R47 2,0 Wobbler 0,5
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2014, 00:45
Büffelschnitt Büffelschnitt ist offline
Noppenkillerkiller :)
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Kronau bei Karlsruhe
Alter: 50
Beiträge: 3.373
AW: Plastikball

Zitat:
Zitat von Cohan Beitrag anzeigen
Schnelle Rollangaben mit meiner Noppe werden jetzt noch öfter vom Gegner ins Netz gedroschen.
Klingt vernünftig. :-)
__________________
Auer und Hude. Mehr braucht es eigentlich nicht im Leben eines TT-Spielers.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2014, 09:07
Partner Partner ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.541
AW: Plastikball

Ich gehe davon aus, dass bei den Trainingsspielen gleichwertige Spieler gemeint sind.
Es geht ja nicht nur um Plastik, sondern auch 40+ ist ja rund 0,3 mm im Durchmesser größer als der Z Ball.
Wäre der alte Z Ball 40 mm und nicht 39,5 -39,7 gewesen, wäre die Umstellung wohl garnicht ins Gewicht gefallen.
Dass der P Ball weißer ist als der Z Ball ist wohl gewöhnungssache.
Auf jedenfall ist der Schmutz jetzt besser zu erkennen.
Hat schon jemand den neuen Hanno ohne Naht getestet? Wie groß ist er ?
Die Mosbacher müßten doch bescheid wissen.
Spielen aber dennoch mit dem Z Ball.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.07.2014, 17:19
JackStraus82 JackStraus82 ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: Baden
Beiträge: 259
AW: Plastikball

Den Hanno Plastikball habe ich noch nicht gespielt,
da aber XuShaoFa als einzige Firma ein Patent auf
den nahtlosen Plastikball hat, wird sich der Hanno
wohl spielen wie 2te Wahl von XuShaoFa, oder glaubt
jemand ernsthaft XuShaoFa verkauft die "guten" Bälle
an Hanno und behält die "schlechteren" selbst??
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2014, 07:20
Partner Partner ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.541
AW: Plastikball

Ich bin davon ausgegangen, dass die Fa. Hanno die Bälle in Deutschland selber produziert.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.08.2014, 21:14
Benutzerbild von Tischtennismumu
Tischtennismumu Tischtennismumu ist gerade online
Die Engnis
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 676
AW: Plastikball

Was ist denn jetzt eigentlich mit den Mannschaften, die nicht die (ich dachte obligatorische) Eingabe vom Spielballmaterial vorgenommen haben? Bei uns in der Bezirksklasse Rhein-Neckar sind das drei Mannschaften. Dürfen sie sich noch entscheiden mit welchem Ball? Ganz fair wäre das ja nicht gegenüber den anderen Mannschaften, die zu dem Zeitpunkt der Wahl nicht die Möglichkeiten hatten den neuen "ausgereiften" Ball zu testen. Weiß jemand wie damit umgegangen wird?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.08.2014, 22:25
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.345
AW: Plastikball

Natürlich werden diese Mannschaften sofort aus dem Spielbetrieb gestrichen. Genauso wie in mancher Ol wo Z ball in der Liste steht sie aber mit P ball spielen werden...

Alternativ müssen sie in der Hinrunde alle Spiele auswärts austragen oder zumindest mit den Bälle spielen die der Gast dann mitbringt da sie ja keine Bälle zu haben scheinen...

Was stellst du dir denn vor wie sowas "bestraft" werden soll??
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (27.08.2014 um 22:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.08.2014, 22:30
Benutzerbild von Tischtennismumu
Tischtennismumu Tischtennismumu ist gerade online
Die Engnis
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 676
AW: Plastikball

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Natürlich werden diese Mannschaften sofort aus dem Spielbetrieb gestrichen. Genauso wie in mancher Ol wo Z ball in der Liste steht sie aber mit P ball spielen werden...

Was stellst du dir denn vor wie sowas "bestraft" werden soll??
Du Held, ich hab gefragt wie damit umgegangen wird und nicht wie eine "Strafe" ausfällt
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundestag beschließt "Einsatz von Plastikball!" Beatle1 TTV Sachsen-Anhalt 6 31.01.2014 17:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS