#1  
Alt 09.08.2018, 18:10
Lawine Lawine ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Niedersachsen - Stelle
Beiträge: 2
Kaufberatung für Holz+Belag

Moinsen euch allen

habe dieses Forum durch "Zufall" entdeckt da ich eine Seite gefunden habe die augenscheinlich ganz gute Hölzer produziert + eigene Beläge in Angebot hat.
(Soulspin)

Ich hatte Erfahrungsberichte gesucht um die P12/P16 Beläge einschätzen zu können und bin dann hier gelandet

Nun möchte ich kein Schläger von Soulspin da mir das Holz zwar zusagt, aber ich von den Belägen nicht sonderlich angetan bin (auch die Resonanz war eher so..hm) und mir die 2 Beläge auch deutlich zu wenig sind...

Kommen wir zum Thema:

Ich habe nun einen Händler gefunden der wohl eine ganz gute Auswahl an allerlei besitzt & die Schläger auch schon auf Wunsch gleich zusammenbaut.

Ich möchte mir daher hier Hilfe suchen und biete jetzt endlich mal relevante Parameter zu meinem Spielverhalten:

Ich bin keiner der an Turnieren teilnimmt

Ich spiele den Sport vor allem weil mich die Kreativität daran fesselt

Objektiv betrachtet spiele ich auf jeden Fall gut oder anders ausgedrückt: Ich weiß auf jeden Fall wie die Mechaniken funktionieren.

Was ich gerne vom Holz/Belag erwarte:

Schwierig einzuschätzen. Ich spiele besonders gerne meine Bälle mit viel Effet.Objektiv gesehen macht das vermutlich jeder Spieler, trotzdem ist es nun mal ein Punkt den ICH besonders schätze. Offensiv würde ich mich nicht einschätzen obwohl ich gerne mal mit meinem Gegner eine schnelle Partie mache, so versuche ich ab einem gewissen Punkt schon die Spielgeschwindigkeit herauszunehmen oder dem Gegner zumindest den TS zu erschweren.

Sehr schwierig zu erklären, wenn ihr mir vielleicht die richtigen Fragen stellen könnt, wird das für euch vielleicht klarer, vermutlich habt ihr mit eurer Expertise ja auch schon verstanden in welche Richtung ich möchte.

Meinen alten Schläger kann ich hier nochmal grob darstellen:

Belag 1: Cornilleau Pilot Advance in 2.0

Belag 2: Gleiche Marke aber die "Control" Version in 1.8 (gibts dort wohl nicht mehr).

Holz: Wird wohl nicht mehr verkauft dort. War allerdings kein Offensives++++ Holz.
Vom Tempo her hat mir der Pilot Advance alle male gereicht, die "Control" Version habe ich gerne benutzt wenn das Tempo niedriger war und ich dementsprechend meine Effet Bälle anwenden konnte.


Wie seht ihr die Sachlage ? Mein Budget liegt bei maximal 200€, ich hoffe ihr könnt mir helfen

Geändert von TT-NEWS Team (09.08.2018 um 18:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2018, 19:13
DerFylyp DerFylyp ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Leverkusen
Beiträge: 6
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Huhu!
Weshalb möchtest du einen neuen Schläger kaufen bzw. was stört dich an deinem alten? Das wäre erst mal wichtig zu wissen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2018, 20:38
Lawine Lawine ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Niedersachsen - Stelle
Beiträge: 2
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Moin

Ich besitze meinen alten Schläger nicht mehr. Nicht das ich ihn verkauft hätte oder ähnliches, aber ich kann ihn einfach nicht mehr auffinden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2018, 00:45
Zod Zod ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 22.07.2013
Ort: Bielefeld
Alter: 38
Beiträge: 851
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Es ist immer super schwer bis unmöglich, ein Holz "nur" zum Spielstil zu empfehlen.
Das Holz ist die Seele des Schlägers und da muss das eigene Gefühl stimmen.
Und man sollte den Griff gut finden.

Du weißt weder, wie das Holz hieß noch wie schnell es war (Allround, Allround +, Off - ...).

Falls es im Allround- bis allround + -Bereich war, ist immer noch die Frage, ob Du es eher nicht so steif magst (z.b. Stiga Allround classic) oder etwas steifer (Tibhar Drinkhall allround, Donic Persson Powerallround, Andro Temper Tech All+).
Wobei das Andro durch ein spezielles Deckfurnier schon wieder etwas katapultiger ist.
Du siehst, man kann daraus eine Wissenschaft machen.

Das sind zumindest Hölzer, die hier allgemein eher gut wegkommen bzw. Klassiker sind.

Optimal wäre natürlich, wenn Du in irgend nem Shop testen könntest oder Dir die Mühe machst, nen Testkoffer zu bestellen.

Die Beläge kenne ich leider nicht.
__________________
Tenergy 80 - Innerforce ALC.S - Bluefire JP 02
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2018, 10:43
Belwar Belwar ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.02.2018
Alter: 71
Beiträge: 38
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Oder einfach die Tischtenniskameraden nach deren Schläger fragen und ein paar Bälle damit spielen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2018, 13:39
Klötzer Klötzer ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.12.2015
Ort: Klötze
Alter: 37
Beiträge: 35
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Spielst du bloß keine Turniere, oder allgemein nicht im Wettbewerb/Verein?
Dann dürfte es halt schwierig sein, dir irgendwelche Materialien zu empfehlen.
Am einfachsten wäre es halt, du könntest Material von Vereinskameraden testen.
Ansonsten gibt's ja deinen Pilot Advance noch, den Control, wie du selbst schon geschrieben hast aber nicht mehr. Der soll aber so in Richtung Butterfly Tackiness gehen, habe ich mal gelesen. Also eher langsamere Klassiker. Vllt wäre da der Tibhar VariSpin was für dich.
Ist aber ziemlich schwer zu sagen, zumal das (fehlende) Holz da auch noch zu dir passen muss...
__________________
EL-S - Drinkhall All - FX-S
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.08.2018, 08:51
cleeus cleeus ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.06.2018
Beiträge: 10
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Auf jeden Fall ab in den Laden und ein paar Holz/Belag-Kombinationen probieren!

So richtig weiss man leider immer erst nach ein paar Stunden Spiel wie sich eine Kombination verhält, zumal die meisten Beläge ihre Spieleigenschaften nach ein paar Stunden Spiel auch noch einmal ändern.

Wenn du selbst eine Weile probieren willst, kann ich dir empfehlen dir mal ein Video auf Youtube anzuschauen wie man Beläge klebt (ist eigentlich einfach) und mit dem Material von Chinesischen Marken (Friendship 729, Palio, Yinhe/Galaxy) zu experimentieren - das ist recht bezahlbar.

Deine Beschreibung hört sich so an als ob du ein Allround Holz mit relativ weichen spinnigen/grippigen Belägen suchst - bzgl. Belag kann ich da Palio AK47 blue empfehlen.

Geändert von TT-NEWS Team (12.08.2018 um 10:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2018, 12:06
Belwar Belwar ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.02.2018
Alter: 71
Beiträge: 38
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Von diesem Vorschlag würde ich abraten. Die Billigware aus China ist mal gut, mal schlecht. Finger weg.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2018, 13:04
xake xake ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.05.2006
Beiträge: 646
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Zitat:
Zitat von Belwar Beitrag anzeigen
Von diesem Vorschlag würde ich abraten. Die Billigware aus China ist mal gut, mal schlecht. Finger weg.
Das ist Quatsch. Heutzutage ist die Qualität der chinesischen Beläge sehr gut, man darf halt nur keine Fälschung erwischen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.08.2018, 13:14
RH-Topsin RH-Topsin ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.09.2017
Ort: Niedersachsen
Alter: 41
Beiträge: 147
AW: Kaufberatung für Holz+Belag

Ich würde hier am ehesten zum Tibhar Samsonov Premium Contact raten.

In Verbindung mit Tibhar Evolution FX-S, bietet der Meinung nach eine gute Kombi, viel Effet und eine sehr gute Kontrolle.
__________________
my game is built on flash and fire!
many are called few are chosen...
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Holz+Belag Harrypingpong Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 1 30.03.2018 23:22
Kaufberatung: sehr leichter RH-FKE-Belag nicht klebrig Weltklasse Noppen innen 29 14.01.2015 23:14
...mal wieder Anfänger-Kaufberatung (Holz+Beläge bis 80 Euro) Shura_ Fertig-/Komplettschläger (Einstieg, Freizeit, Schulsport usw.) 1 27.09.2014 22:43
Kaufberatung, Penholder Schläger, chinesischer Belag, Carbon ste26 Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 14 22.06.2009 21:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS