Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.04.2018, 12:13
ThomasDa ThomasDa ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 10.04.2018
Beiträge: 5
Falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall

Hallo,

ja ich weiß, Doppelaufstellung bei 6er Mannschaften wäre ein extra Forenbereich wert ... :-)
Es gibt viele Aussagen dazu, aber man findet doch immer wieder offene Fragen:

Gast tritt nur mit 5 Spielern an. Heimmannschaft ist vollzählig.

Nun routiert die Heimmannschaft ihre Doppel um, damit das hintere Paarkreuz nicht nur das eine Einzel hat. Es kommt, wie es kommen muss. Das Doppel3 hat hat niedrigere Platzziffern als Doppel 2.

Nun könnte die Regel zitieren:
"Der gesamte Mannschaftskampf wird [...] als verloren gewertet [...] Bei falscher Aufstellung der Doppel."
Diese Regel ist soweit glasklar.

Die Heimmannschaft hat sich ja sogar selbst geschädigt, da Doppel 3 sowieso an sie ging, sie aber ohne Not ein zu starkes Doppel aufgestellt hat. D1 und D2 wurden ja trotzdem gespielt.

Aber es gibt ja noch diese Regel:
"Können wegen des Ausfalls oder verspäteten Erscheinens von Spielern im Paarkreuzsystem nicht alle drei Doppel gebildet werden, so werden die möglichen zwei Doppel unabhängig von der Platzziffer auf Platz 1 und 2 gesetzt; Platz 3 bleibt frei. "

Hier könnte man argumentieren, dass die Regel mit den korrekten Platzziffern nur gilt, wenn beide Mannschaften mit 6 Spielern antreten.

Wird das Spielt trotzdem 0:15 für die Gastmannschaft gewertet?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2018, 12:36
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist offline
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.127
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Nein kann man nicht, da das ja dann nur für die Mannschaft gilt, die nicht komplett anwesend war. Wo siehst Du, dass dies auch für die komplett anwesende Mannschaft gilt?
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2018, 12:49
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.234
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Also wenn man drei Doppel meldet (weil 6 Spieler anwesend sind) dann müssen die entsprechend der Platzziffernregelung aufgestellt werden (auch wenn der Gegner nur 2 Doppel stellt).

Macht man das nicht verliert man eben wie von dir genannt kampflos. Aber wieso 0-15?? Normal 0-9 weil bei 9 ist ja schluss...oder wird bei euch immer durch gespielt bis zum letzten Einzel? Dann natürlich 0-15

Alternativ wäre folgendes möglich, wenn man nicht will dass Brett 5+6 Doppel spielen.

Die Doppel so aufstellen, Das sie im Doppel 1 oder 2 spielen.

Beispiel:

Doppel 1 5+6
Doppel 2 1+2
Doppel 3 3+4

Oder

Doppel 1: 1+6
Doppel 2: 2+5
Doppel 3: 3+4

Oder
Doppel 1: 3+6
Doppel 2: 1+5
Doppel 3: 2+4

WEitere Alternative:
Man meldet selber nur 2 Doppe weil erst 5 Leute da sind.l:
Also Doppel 1: 1+2
Doppel 2: 5+6
Doppel 3: frei.

Nach den beiden Doppeln meldet man dann 6 Leute fürs Einzel.

Folge ist natürlich das man das Doppel 3 nicht kampflos gewinnt und man am Ende nur bis 8 spielt weil D3-3 ja für keinen gewertet werden kann. (Wenn man dann nur 7 Spiele gewinnt verliert man 7-8 statt 8-8 unentschieden zu spielen)

Könnte auch ne Strafe wegen nicht vollständigem Antreten (im Doppel) geben. Bin mir da aber nicht sicher ob es das geben würde wenn man danach mit 6 Einzel spielt.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (10.04.2018 um 12:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2018, 13:42
Vektor Vektor ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 09.10.2000
Ort: Düren
Alter: 45
Beiträge: 1.875
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Könnte auch ne Strafe wegen nicht vollständigem Antreten (im Doppel) geben. Bin mir da aber nicht sicher ob es das geben würde wenn man danach mit 6 Einzel spielt.
In Doppel 3 könnte man ja auch den Hausmeister - mit seiner Großmutter - melden oder so ... Einsatzberechtigung vorausgesetzt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.04.2018, 13:53
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.234
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Auch das ginge noch sofern die anwesend sind
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.04.2018, 15:00
ThomasDa ThomasDa ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 10.04.2018
Beiträge: 5
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

ja, bei uns wird durch gespielt. also auch 14-1 etc.

Eine Strafe wegen nur 5 Spieler gibt es bei uns in der Staffel nicht. Um die 5er Mannschaft ging es auch nur indirekt. Die hatten ja eh freie Doppelwahl.

Meine Vermutung ist ja auch, dass durch die falsche Doppelaufstellung (unserer) Heimmannschaft das Spiel 0:15 verloren ist. Ein anderer Vereinskamerad hatte jedoch die zweite Regel aufgeführt, in der Hoffnung dass wir dadurch ebenfalls frei aufstellen können.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2018, 15:11
ThomasDa ThomasDa ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 10.04.2018
Beiträge: 5
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Nein kann man nicht, da das ja dann nur für die Mannschaft gilt, die nicht komplett anwesend war. Wo siehst Du, dass dies auch für die komplett anwesende Mannschaft gilt?
Das war die Argumentation meines Vereinskameraden. Ich (VSR) habe die Regel nur für die 5er Mannschaft als relevant gesehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2018, 15:15
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.234
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Nur die 5er Mannschaft kann Doppel 1+2 frei wählen wenn sie Doppel 3 frei lassen. Die mit 6 aufstellt muss die Platzziffernregel einhalten. Tut sie das nicht verliert sie 0-15 in eurem Fall.

Wie gesagt gibt es natürlich einige TRicks mit der man das umgehen kann. Wie Vektor sagt stellt man 2 "Ersatzspieler" aus tieferen Mannschaften auf (also die hinter 5+6 im MMF stehen) auf im Doppel 3 dann kann man Doppel 1+2 quasi auch "frei aufstellen" aus den eigentlichen 6

Oder eben man lässt Doppel 3 auch frei (weil man beim Spielbeginn nur zu 5 ist) und nominiert dann später im Einzel 6 Leute. Dann geht das Spiel in eurem Fall eben nur bis 14 also zb 13-1 oder 10-4 statt 14-1 oder 11-4. Sprich der kampflose sieg aus dem Doppel 3 entfällt weil kein D3 anwesend war.

Gibt es bei euch bei 8-7 ein Abschlussdoppel oder ist dann schluss? Wenn ja könnte es wenn beide nur 2 Doppel nominieren eben bei 7-7 ein Abschlussdoppel geben und einer gewinnt dann 8-7
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (10.04.2018 um 15:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2018, 15:40
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 45
Beiträge: 5.020
AW: falsche Doppelaufstellung die xte, aber besonderer Fall :-)

Zitat:
Zitat von ThomasDa Beitrag anzeigen
Das war die Argumentation meines Vereinskameraden. Ich (VSR) habe die Regel nur für die 5er Mannschaft als relevant gesehen.
Dann vertraue auf Dein Wissen
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falsche Doppelaufstellung ttvinc Schiedsrichter- und Regelbereich 15 18.02.2018 16:45
Falsche Doppelaufstellung Claus Schiedsrichter- und Regelbereich 48 22.11.2011 21:53
Falsche Doppelaufstellung Bernd12345 Schiedsrichter- und Regelbereich 42 18.04.2005 23:21
Falsche Doppelaufstellung Ulrich Schiedsrichter- und Regelbereich 1 27.03.2000 15:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS