#1  
Alt 13.09.2018, 18:53
Jean-Luc Picard Jean-Luc Picard ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: München
Beiträge: 272
Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Hallo zusammen,

ich suche für einen Kumpel ein Holz (Vollholz oder mit Kunstfaser Off- bis Off) und einen Belag mit hohem Ballabsprung. Derzeit spielt er mit dem Infinity VPS und dem Bluefire JP01 Turbo 2.0mm auf der VH. Die RH RH ist soweit ok.

Bei den Belägen würde ich zu nem Baracuda, einem Omega IV Euro oder einem Rhyzm raten. Beim Holz tue ich mich aber schwer. Kann mir irgendjemand Tipps geben, was man hier raten könnte? Holz sollte so maximal um die 70 Euro kosten.

Danke vorab.
__________________
Schlager Carbon Light - VH Tibhar MX-P - RH Palio Flying Dragon
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2018, 21:39
Zod Zod ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 22.07.2013
Ort: Bielefeld
Alter: 38
Beiträge: 876
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Heißt das, das Infinity mit dem Bluefire JP01 Turbo hat ihm in der Kombi einen zu flachen Ballabsprung?
Nur nen Tick zu flach oder viel zu flach?
Warum will er Holz und Belag ändern?
Soll das Holz härter oder weicher oder steifer oder flexibler werden?
Oder soll das auch in erster Linie einen hohen Absprung haben?
Wir brauchen doch viel mehr Informationen, sonst kann man alles empfehlen.
Was hat er davor gespielt, was ganz ok war?

Und ein Omega IV Euro z.B. ist so viel weicher und langsamer als sein aktueller Belag, warum meinst Du, dass der passen könnte?
Oder meintest Du den Omega V?
__________________
Tenergy 80 - Innerforce ALC.S - Bluefire JP 02 (Zelluloid)
Vega Pro - Vega Pro Holz - Tenergy 80 (Plastik)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2018, 22:26
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist gerade online
never to old to rock...
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 38
Beiträge: 2.317
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Er sollte wirklich erst mal den Belag ändern! Wenn das Setup auf der Rückhand passt, warum weg vom Holz!?

Wenn er aus dem Bluefire JP01 Turbo einen Bluefire M1 macht, gibt es einen deutlich höheren Ballabsprung und besseren Bogen 👍🏻👍🏻👍🏻

Der JP01 liegt maximal in der Mitte vom Absprung her.
__________________
Tenergy 80 2,1 Donic Persson Seven Tenergy 05 FX 2,1
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.09.2018, 07:51
Jean-Luc Picard Jean-Luc Picard ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: München
Beiträge: 272
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Danke für die schnellen Antworten. Also, ich übersetze mal, weil ich hier zwischen den Stühlen stehe und besagte Person sich nicht hier anmelden/registrieren möchte

Bei seinen VH Tops bleibt der erste Top nach dem Aufschlagreturn meistens an der Netzkante, bzw unteren Kante der Netzkante hängen. Ich weiss, man könnte die Technik etwas ändern; Training etc. Aber nach 20 Jahren TT fällt einem das wohl etwas schwerer, als einem jungendlichen ;-)

Mit meinen Schläger passiert ihm das zum Beispiel. Mein Schläger ist ihm dafür aber leider etwas zu flott (siehe Signatur).

Ich habe mit seiner Kombi mal gespielt und muss sagen, dass sich das Infinity (wiegt 78gr) in Verbindung mit dem Bluefire JP01 Turbo schon derbe flach anfühlt und spielt, bzw. für mich arg gewöhnungsbedürftig ist. Ich tue mich mit dem Ding auch schwer.

Sein TTR liegt zwischen 1550 und 1570 in der Kreisliga (um den Dreh immer die letzten Jahre).
__________________
Schlager Carbon Light - VH Tibhar MX-P - RH Palio Flying Dragon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.09.2018, 08:27
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 45
Beiträge: 5.089
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Von der M-Serie würde ich abraten. Zu schwierig zu beherrschen.
Würde aber auch erst bei der JP-Serie bleiben. JP01 oder ggf. JP02 testen.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.09.2018, 10:25
Zod Zod ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 22.07.2013
Ort: Bielefeld
Alter: 38
Beiträge: 876
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Wenn ihm die Bälle "nur" an der Netzkante hängenbleiben und er sonst mit Rückhand und dem Holz vom Gefühl her zufrieden ist, dann würde ich auch nur den Vorhandbelag wechseln.

Den JP01 Turbo habe ich nicht gespielt, aber der soll ja recht direkt mit eher flacherem Ballabsprung sein.

Wenn er vom JP01 Turbo kommt, glaube ich nicht, dass er mit einem Bluefire M1 in max überfordert wäre, oder?
Max-Dicke sorgt auch nochmal für einen Tick höheren Absprung bzw. mehr Spin.
Wenn Du ihm jetzt nen Baracuda oder Vega Pro oder T05 empfiehlst, dann wird ihm wahrscheinlich der Katapult fehlen, vermute ich mal.

Würdet Ihr sagen, der M1 hat nen leicht höheren Absprung als ein MX-P?
Vielleicht kannst Du ihm zum Test auch mal nen alten MX-P von Dir draufkleben, wenn der mindestens 2,0 ist und er kann damit schonmal gucken, wie es passt.
MX-P hat für mich einen eher mittelhohen Absprung.
__________________
Tenergy 80 - Innerforce ALC.S - Bluefire JP 02 (Zelluloid)
Vega Pro - Vega Pro Holz - Tenergy 80 (Plastik)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2018, 22:15
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist gerade online
never to old to rock...
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 38
Beiträge: 2.317
AW: Holz und VH Belag mit hohem Ballabsprung gesucht

Also, ein Bluefire M1 in 2,0mm wäre auch ein Test wert und nicht schwerer zu spielen als ein JP01 Turbo !
Die ganze JP Serie bietet keinen hohen Ballabsprung, nicht mit der M Serie zu vergleichen und ich habe wirklich alle mehrfach auf unterschiedlichen Hölzern gespielt!
Der M1 ist deutlich höher vom Ballabsprung und der Kurve als ein MX-P.

Wenn es etwas weicher insgesamt sein darf und etwas mehr Kontrolle, ich rede hier von Nuancen, geht auch ein Bluestorm Z2.

Vielleicht wäre auch ein Evolution EL-S eine gute Wahl, top Belag zur Eröffnung!
__________________
Tenergy 80 2,1 Donic Persson Seven Tenergy 05 FX 2,1
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Off-Holz mit hohem Ballabsprung gesucht... BesterMaterialspiele Wettkampfhölzer 10 03.07.2012 10:20
Suche schnellen Belag mit hohem Ballabsprung André Noppen innen 16 15.10.2011 02:18
Umstieg auf Belag mit hohem Ballabsprung schwer? Matthias1234 Noppen innen 4 19.11.2009 17:07
Suche Belag mit hohem Ballabsprung und wenig Katapult Topschuss Noppen innen 31 29.10.2008 19:45
Suche: Schneller Belag mit sehr hohem Ballabsprung ! Youkai Noppen innen 1 14.11.2006 09:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS