Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION BADEN-WÜRTTEMBERG > Badischer TTV

Badischer TTV präsentiert von ML SPORTING, TT-Shop BaWü

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2017, 15:19
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Folgende 10 Mannschaften werden antreten:

1. TTC Weinheim, Ausländer neu
2. TG Eggenstein, kaum Veränderungen
3. TTC Dietlingen, kaum Veränderungen
4. TSV Karlsdorf, kleine Veränderung
5. SV Adelsheim, keine Veränderungen
6. TSV Viernheim, Nico Dürrschmidt neu
7. TTV Ettlingen II, kaum Veränderungen
8. TTV Mühlhausen, kaum Veränderungen
9. TTC Wöschbach II, Veränderungen
10. TTV Weinheim-West, Christian Stofleth neu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2017, 07:49
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Adelsheim wechselt die Nr. 1 aus und verstärkt sich offenbar auch mit einer neuen Nr. 2. aus Bayern. Mit dieser Verstärkung kann der Aufstieg angestrebt werden.
TTC Weinheim, Wöschbach II, EttlingenII, Mühlhausen und Weinheim-West werden sich im unteren Feld der Liga posotionieren. Wer hier absteigt, ist noch unklar. Die VL ist im oberen Paarkreuz mit früher nicht mehr vergleichbar. Gg. einige Vereine muß immer mit 0:4 oder 1:3 gerechnet werden. Mühlhausen ist ausgeglichen besetzt, oben geht bei den Spitzenvereinen nicht so viel, die Mitte und das untere Paarkreuz muß das Spiel herumreißen. Bei WW wird das ähnlich sein. Auch Stofleth wird sein 13:0 in der 1. Pfalzliga kaum wiederholen können. Der TTC Weinheim wird oben immer 2:2 spielen können, dann wird es aber schwierig. Ettlingen II dürfte noch mitmischen können, da ausgeglichen besetzt. Bei Wöschbach II wird es ohne Verstärkung kaum möglich sein, akzente zu setzen. Viernheim hat mit Dürrschmidt nochmals etwas Geld geopfert, um den Klassenerhalt zu sichern.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2017, 10:29
Bo5 Bo5 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 1.498
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Zitat:
Zitat von Partner Beitrag anzeigen
Folgende 10 Mannschaften werden antreten:

1. TTC Weinheim, Ausländer neu
2. TG Eggenstein, kaum Veränderungen
3. TTC Dietlingen, kaum Veränderungen
4. TSV Karlsdorf, kleine Veränderung
5. SV Adelsheim, keine Veränderungen
6. TSV Viernheim, Nico Dürrschmidt neu
7. TTV Ettlingen II, kaum Veränderungen
8. TTV Mühlhausen, kaum Veränderungen
9. TTC Wöschbach II, Veränderungen
10. TTV Weinheim-West, Christian Stofleth neu
In einigen Punkten liegst du in meinen Augen falsch.
- wie ich gehört habe geht bei Adelsheim Matuszewski
- Ettlingen wird stärker aufstellen als in der RR und ein Spieler hört ggf. auf
- die Veränderungen bei Wöschbach sind welche genau?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2017, 07:57
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Den Austausch von Nr.1 bei Adelsheim hatte ich ja schon bestätigt.
Wöschbach II wird es mit finanziellen Mitteln schaffen, eine Mannschaft zu stellen, die nicht wieder absteigen sollte. Wöschbach braucht ja nach dem Aufstieg in die 3. Liga nur 4+1 Spieler. Wo Geld im Spiel ist, kann auch während der Spielrunde oder RR ein Unbekannter mit einem TTR von 2000 auftauchen. Auch in Ettlingen ist alles möglich. In der Verbandsklasse Nord hat sich nun die DJK Mannheim in der Mitte mit Francesco Maragioglio verstärkt. Wir wünschen ihm alles Gute an seiner neuen Wirkungsstätte. Um den Eingang der Halle zu finden, habe ich ihm eine genaue Wegbeschreibung mitgeteilt. Sollte Barut wieder überredet werden können, sich den Anforderungen im Verein zustellen, wäre wieder etwas Belebung in der Spielrunde möglich. Weinheim III und Schefflenz werden wohl nicht in der Verbandsklasse Nord antreten, so dass Walldorf wieder im Spiel ist. Von Mühlhausen habe ich außer Abwerbungsversuche nichts gehört. Die II. Mannschaft könnte besser stehen, da Frank Jentsch und Dieter Schreiber froh sein werden, die Herausfoderungen in der Mitte und hinten annehmen zu können. Mit Abwehrrecke Weyershäuser, der im unteren Paarkreuz schon angst und schrecken verbreitet hat, kommt ein stabiler Punktesammler in die Mitte, falls ihn nicht eine Sperre daran hindert.
Da Hemsbach auch noch hoffen darf, wenn Walldorf nicht absteigt, dürften Vereinswechsel momentan nicht in Frage kommen. Käfertal kann nur hoffen, dass Neves dort unterschreibt. Als Sieger der RL HD ist er mit 1805 Punkten ein begehrter Spieler.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2017, 08:01
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Sorry, einiges war für die Vereinswechsel gedacht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2017, 12:36
widerborst widerborst ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 305
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Zitat:
Zitat von Partner Beitrag anzeigen
In der Verbandsklasse Nord hat sich nun die DJK Mannheim in der Mitte mit Francesco Maragioglio verstärkt. Sollte Barut wieder.
Mit dieser Verstärkung ist die DJK wohl Topanwärter auf die Meisterschaft
und direkten Aufstieg
Wieso habt ihr den denn überhaupt ziehen lassen?
Nach den anderen Abgängen ist bei Euch die Reservemannschaft der Ersten extrem geschwächt
Da musst Du unbedingt nacharbeiten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2017, 08:15
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Kurz vor knapp gibt es immer Veränderungen. Das Angebot in der Region ist groß. 3 Verbandsligen, 5 Verbandsklassen und 6 Bezirksligen brauchen 84 Spieler. Viele glauben, nur die oberen Paarkreuze besetzen zu müssen. Die Bezirksliga wird schon als zu schwach angesehen. Nicht alle Wünsche können aber erfüllt werden. Vereinstreue ist nicht mehr so ausgeprägt wie früher. Die Verbandsligen bleiben aber überschaubar. Mora, jetzt bei Adelsheim, als Jahreswechsel bekannt, ist nicht besser als sein Vorgänger. Sollte keine neue Nr. 1 oder 2 hinzukommen, ist die Mannschaft nicht besser in der neuen Spielrunde. Matuszewski ist nach Rastatt, VL, gewechselt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.05.2017, 07:32
TSP8.5 TSP8.5 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 16.04.2008
Beiträge: 423
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Hallo Partner,was macht Oberacker?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.06.2017, 18:46
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 2.510
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Wie jeder jetzt feststellen konnte, hat Oberacker 6 Spieler verloren. Als einzige Erinnerung bleibt mir das gute Essen in der Nähe von Oberacker.
Nach den Spielerwechseln ist wohl Adelsheim als Favorit für den Aufstieg anzusehen. Ohne Eberwein ist die TG Eggenstein wohl zu überwinden. Mühlhausen ist ohne Acker nicht stark genug, um dem Abstieg zu entrinnen. Ettlingen II kann stärker antreten und auch Wöschbach II erscheint mir recht ausgeglichen. Diesmal werden viele Vereine nicht weit auseinander liegen. Mit 16 Punkten droht noch der Abstieg.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.06.2017, 21:07
tip4free tip4free ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 17.01.2009
Beiträge: 42
AW: Herren Verbandsliga, Saison 2017/2018

Wie spielt denn Wöschbach II ?
In der Wechselliste sehe ich mehr Zugänge als Abgänge...
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren Badenliga, Saison 2017/2018 svrb0815 Badischer TTV 171 18.05.2018 11:24
Herren 2. Bundesliga, Saison 2017/2018 Turboblock Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 249 15.05.2018 03:52
Herren 3. Bundesliga Süd, Saison 2017/2018 Turboblock Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 62 22.04.2018 23:42
DJK BW Greven sucht Verbandsliga- und Bezirkskl.-Spieler zur Saison 2017/2018 Reinhard R. WTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 19 29.05.2017 14:31
Junges Team sucht Verstärkung für Verbandsliga Südbaden Saison 2017/2018 H.Lehmann Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein (überregional) 2 03.05.2017 23:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS