Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION HESSEN > Hessischer TTV > Bezirke > Bezirk Süd

Bezirk Süd Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2017, 03:00
Benutzerbild von Mephisto
Mephisto Mephisto ist gerade online
Lebenskünstler
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Frankfurt (Main)
Alter: 44
Beiträge: 3.373
Pfeil1 Ballwahl im Bezirk Süd

Der TT-Handel hat vorausgesagt, dass diese Saison die meisten Mannschaften/ Vereine auf Plastik umstellen werden. Und dass viele noch während der Saison folgen, wenn sie die Z-Reste aufgebraucht haben (werden ja nicht mehr produziert). Wer zu spät umsteigt, hat einen Wettbewerbsnachteil. Die Übergangssaison ist auf jeden Fall ganz schön gewöhnungsbedürftig, wenn teils wöchentlich das Spielmaterial wechselt.

Ich habe mir mal angeschaut, was die Vereine hinsichtlich der Ballwahl gemeldet haben. Da gibt es Tendenzen:

-> je höher die Spielklasse, desto mehr Plastik

-> größere Vereine sind eher schon umgestiegen, kleinere Vereine spielen eher noch mit Z

-> Vereine mit Trainer_innen mit Know-How sind i.d.R. auf P umgestiegen

Hier im Detail:

Damen:

HL S/W: 10:0 (Plastik:Zelluloid)
VL S: 7:3

BOL 1: 7:2
BOL 2: 6:4

BL 1: 6:4
BL 2: 5:5

Herren:

HL S/W: 10:0
VL S: 10:0

BOL 1: 7:6
BOL 2: 9:3

BL 1: 8:4
BL 2: 9:3
BL 3: 9:3
BL 4: 9:2

BK 1: 6:6
BK 2: 7:5
BK 3: 5:7
BK 4: 6:6
BK 5: 9:2
BK 6: 5:7
BK 7: 4:7
BK 8: 5:7

KL BS: 7:5

KL DA1: 2:8
KL DA2: 5:4

KL FR1: 6:4
KL FR2: 4:6

KL GG: 4:6

KL OD: 7:5

KL OFO: 5:4
KL OFW: 2:7

-> auf Verbandsebene wird praktisch nur noch P gespielt, wenige Z-Exoten
-> in der BOL und BL überwiegend P
-> in der BK und KL mit regionalen Schwankungen ca. 50/50
-> in den KKen dürfte Z noch in der Überzahl sein

Aber ich denke, hier wird sich noch einiges während der Runde tun. Insbesondere wenn die kleineren und schlechter informierten Vereine merken, wie viele Mannschaften schon umgestiegen sind bzw. die Bälle ausgehen.

Wir werden sehen. Was meint Ihr?
__________________
Nichts bleibt wie es wird !

Mephisto

TSG Oberrad
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2017, 09:59
Benutzerbild von gert_der_schlitzer
gert_der_schlitzer gert_der_schlitzer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 03.07.2003
Ort: Frankfurt
Alter: 37
Beiträge: 790
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Wir haben schon zur vergangenen Runde im ganzen Verein auf Plastik umgestellt, da man ja nicht drumrum kommt. Wir dachten aber ehrlich gesagt, dass es uns viele Vereine gleichtun. Das war - zumindest in der BOL 2 - letzte Runde nicht der Fall. Es gab glaub 3 oder 4 Mannschaften mit Plastik. Insofern hatten wir da schon das "Problem", wöchentlich immer zu wechseln.

Nach meiner Erfahrung wird sich dies aber nächste Runde verschlimmern. Es spielen zwar mehr mit Plastik, aber die Plastikbälle unterscheiden sich untereinander so stark, dass der Wechsel eher schwieriger ist als zwischen Z und P. Wir haben uns für einen Plastikball der neuesten Generation entschieden. Dieser springt u.E. sehr gleichmäßig und fällt auch nicht so früh runter wie andere.
__________________
Wer anderen eine Gräbe grubt, sich selber in die Hose pubt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.07.2017, 13:04
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.352
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Ich komme nicht aus eurem Bezirk/Verband , deswegen kann ich auch nur mal einige Dinge allgemein dazu sagen. Ich finde einige Argumente nicht richtig/schlüssig.

1. Es gibt noch genug TT Shops, die Z Bälle verkaufen. Es werden keine mehr hergestellt, aber die haben genug auf Lager und einige geben die sogar zu Sonderpreisen jetzt/bald raus, damit sie den Rest ,loswerden-also Kaufanreiz für Vereine die noch nicht umgestellt haben oder gerade überlegen,,
2. Wenn ich deine Aufstellung auswerte und dann bedenke, dass es mehr Kreisklassen (wo ja mehr Z gespielt wird) als Verbandsklassen gibt, dann wird am Ende das Verhältnis über alle Gruppen bei 50/50 liegen, Tendenz noch eher zum Z Ball.
3. Ich glaube nicht, das während der Saison viele umstellen werden/müssen.
a) die meisten Vereine haben sich das ganze vor der Saison gut überlegt, ob sie umsteigen oder nicht
b) Die die sich für Z entschieden haben, hatten noch einen großen Vorrat oder haben sich entsprechend schon eingedeckt für die ganze Saison
c) wer beides nicht gemacht-denke das sind wenige-es gibt noch shops wo man Z Bälle bekommt und wird es vermutlich auch im Januar noch geben. Sprich wer merkt er kommt nicht hin kann sich noch Z Bälle beschaffen.
4. geraxe die kleineren /"schlecht informierten" Vereine werden nicht merken wieviele schon umgestiegen sind, denn sie spielen in unteren Klassen, wo die Mehrheit ja noch Z spielt. Also kein Umstiegsgrund besonders wenn sie noch Bestände haben und sich nicht leisten können die wegzuwerfen und dafür "teure" P Bälle zu kaufen.
5. Und dann kommt Gert auch richtig daher. Es wird nicht viel besser wenn wirklich alle 100% P Bälle spielen. Denn es gibt nach aktuellem Stand hier im Forum 6 verschiedene P Bälle, die sich alle etwas anders spielen, teilweise sogar von den Spieleigenschaften sind P Bälle Y weiter weg vom P Ball X als der P Ball X vom Z Ball....
6. Dazu kommt: wenn ich mich doch entscheide jetzt von Z auf P umzusteigen (statt noch 1-2 Jahre zu warten wie sich alles entwickelt) kann folgendes passieren: Ich entscheide mich für P Ball X, weil der mir von den Eigenschaften und Preis Leistung am ehesten zusagt-soweit so gut...
a) Es kann sein das sich in den nächsten 2 Jahren ein P Ball Y durchsetzt (Spieleigenschaften,Preis-Leistung usw) und die Mehrheit damit spielt. Dann muss man nochmal von X auf Y umstellen (um keine großen Nachteile zu haben).
b) Ein Hersteller stellt X und Y her und lässt X (und seine baugleichen Brüder) auslaufen, weil Y bei den Kunden besser ankommt. Auch hier muss man sich wieder umstellen
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2017, 18:35
Benutzerbild von Mephisto
Mephisto Mephisto ist gerade online
Lebenskünstler
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Frankfurt (Main)
Alter: 44
Beiträge: 3.373
!! AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Ich komme nicht aus eurem Bezirk/Verband , deswegen kann ich auch nur mal einige Dinge allgemein dazu sagen. Ich finde einige Argumente nicht richtig/schlüssig.
Grundsätzliche schätze ich deine Beiträge, manchmal würde ich mir wünschen, dass du dich einfach mal auf deine Region beschränkst statt allwissend Ferndiagnosen in Regionen anzustellen, die du schlichtweg nicht kennst.

Wenn man seit 30 Jahren die Vereine und die handelnden Akteur dort kennt, kann man sehr klar eine Tendenz ablesen. Ich mache mir hier aber jetzt nicht die Arbeit, dies für dich im Detail aufzuführen. Außerdem besteht ein enger Kontakt mit den Händlern in der Region, bei denen die Vereine auch in Kooperation einkaufen und nicht eine Zelluloid-Reste-Order im Netz betreiben. Diese Händler können sehr gut einschätzen, wer noch Reste aufbrauchen und dann in einigen Wochen oder Monaten umsteigen will - haben konkrete Infos. Ferner hast du gar keinen Kontakt zu den Verein hier, um das näher einschätzen zu können. Im Gegensatz zu dir bekomme ich relativ viel mit, weil gerade jetzt einige kleinere Vereine z.B. bei Leuten wie mir Rat suchen und ziemlich überrascht von der Entwicklung sind, weil sie eben nicht gut informiert waren aufgrund fehlender enger Kontakte in die Tischtennis Szene. Die Informationspolitik in den verschiedenen Kreisen und Bezirken ist schließlich auch sehr unterschiedlich.

Deine Einschätzung bezüglich der mittel- bis längerfristigen Verfügbarkeit von Celluloid ist schlichtweg verkehrt.

Ich war weder Fan von den Plastikbällen, noch finde ich das Umstellungsszenario besonders gelungen, doch müssen sich Vereine mit Weitblick spätestens jetzt zukunftsorientiert aufstellen. Wer jetzt noch lange bei Celluloid bleibt, verschafft sich einen Wettbewerbsnachteil. Ich hätte mir einen einheitlichen Umstellungstermin gewünscht, doch irgendwann muss auch mal das Jammern ein Ende haben und ein konstruktiver Blick nach vorne gewagt und gestaltet werden.
__________________
Nichts bleibt wie es wird !

Mephisto

TSG Oberrad
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2017, 19:04
Benutzerbild von thor4661
thor4661 thor4661 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Rüsselsheim
Alter: 57
Beiträge: 32
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Eigentlich sind doch alle immer auf der Suche nach dem Ball mit den besten Spieleigenschaften, unabhängig vom Material. Solange der Z-Ball hier die Nase vorn hat sehe ich keinen Grund, unbedingt auf eine P-Variante zu wechseln. Mit den eigenen Bällen bestreitet man immer noch die meisten Spiele, jedenfalls solange es nur um die Punktrunde geht.
Unterschiedliche Spieleigenschaften gab es zu früheren Zeiten auch beim Z-Ball. Die weicheren, langsameren Varianten sind da im Laufe der Zeit ausgestorben, und beim P-Ball wird es sicher nicht anders laufen.
__________________
Immer schön im Rhythmus bleiben
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.07.2017, 23:25
Struppi4711 Struppi4711 ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Darmstadt
Beiträge: 125
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Sorry, aber ich finde diese Diskussion laecherlich. Wir sind alle Amateuere und keine Profis. Jeder spielt doch so gut er kann, unabhaengig davon ob Platikball oder nicht. Und Gott sei Dank muss niemand von unserem Geklimper seinen Lebensunterhalt bestreiten.

Geändert von Struppi4711 (25.07.2017 um 23:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.07.2017, 08:54
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 6.021
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Zitat:
Zitat von Struppi4711 Beitrag anzeigen
Sorry, aber ich finde diese Diskussion laecherlich. Wir sind alle Amateuere und keine Profis. Jeder spielt doch so gut er kann, unabhaengig davon ob Platikball oder nicht. Und Gott sei Dank muss niemand von unserem Geklimper seinen Lebensunterhalt bestreiten.
Wenn man seinen Lebensunterhalt nicht damit bestreitet ist alles egal oder was ?
Der Unterschied zwischen Z - und P - Ball ist eklatant und zwischen den P-Bällen auch. Das merkt man auch als Amateur deutlich. Spielst Du mit einem Kaufhaus-Schläger ?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.07.2017, 08:56
Benutzerbild von Mephisto
Mephisto Mephisto ist gerade online
Lebenskünstler
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Frankfurt (Main)
Alter: 44
Beiträge: 3.373
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Man muss ja auch nicht immer vom Ideal der an jeden Ort möglichst identischen Spielbedingungen ausgehen. Vielleicht hilft da eher eine Tennismentalität. Dort gibt es ja ganz unterschiedliche Bodenbeläge und dadurch unterschiedliche Spielbedingungen. Insofern ist es ja auch eine Leistung, sich auf unterschiedliche Spielbedingungen einzustellen. und so groß sind die Unterschiede auch nicht ...
__________________
Nichts bleibt wie es wird !

Mephisto

TSG Oberrad
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.07.2017, 13:09
MichaElRey MichaElRey ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.05.2015
Ort: Darmstadt
Beiträge: 67
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Ob Plastik oder Zelluloid das ist doch schnuppe. Ich merke da keinen unrerschied. Auch nicht zwischen Training Bälle und spiele Bälle
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.07.2017, 16:48
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 6.021
AW: Ballwahl im Bezirk Süd

Zitat:
Zitat von MichaElRey Beitrag anzeigen
Ob Plastik oder Zelluloid das ist doch schnuppe. Ich merke da keinen unrerschied. Auch nicht zwischen Training Bälle und spiele Bälle
Du hast die Smilies vergessen, damit man weiß, dass das nicht ernst gemeint ist.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Relegation 1. Bezirk Staffel 5 - 2. Bezirk Staffel 9+10 Der Eschi Bezirk Hannover 2 01.06.2009 14:39
Turnierinfos im Bezirk und um den Bezirk Mr Tischtennis Bezirksforum Ulm 10 13.12.2005 15:28
Vereinswechselbörse Bezirk Düsseldorf 2005/2006 (jetzt noch Bezirk Ruhr) Rheinland-Pitbull ehemaliger Bezirk Ruhr 3 22.03.2005 17:44
Bezirk Schw: Jugendarbeit im Bezirk outsider2 Bezirksforum Schwarzwald 23 06.07.2004 07:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS