Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION WEST > Westdeutscher TTV > Bezirke & Kreise > Bezirk Düsseldorf

Bezirk Düsseldorf Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 06.02.2006, 23:08
Bernie Bär Bernie Bär ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 10.06.2005
Ort: Wegberg
Alter: 60
Beiträge: 7.943
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von Hdd
Was dort steht, ist alles klar. Aber es trifft auf den Fall, daß im schließlich entscheidenden direkten Vergleich zweier Mannschaften das Satz - und Ballverhältnis gleich ist, nicht zu.

Gruß Hdd
Ja, dann bin ich auch erst mal überfragt. Bleibe aber mal am Ball.
__________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 06.02.2006, 23:38
Benutzerbild von bolek11
bolek11 bolek11 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 14.02.2003
Beiträge: 1.196
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von Bernie Bär
Ja, dann bin ich auch erst mal überfragt. Bleibe aber mal am Ball.
Wie ist das dann in der Bundesliga? Dort gilt soweit ich weiß nicht der direkte Vergleich (oder ist diese Info auch falsch???). Vielleicht regelt die Bundesligaordnung diesen Punkt genauer und man hat vergessen, ihn in die WO zu übernehmen.

Aber letztlich muß doch irgendwo die Gesamtleistung in der Saison oder der Relegation höher gewertet werden und sagt mehr aus, als es ein Losentscheid könnte, oder?
__________________
"Zwei Minuten gespielt, immer noch hohes Tempo!" Holger Obermann
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 06.02.2006, 23:51
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.342
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von Hdd
Was dort steht, ist alles klar. Aber es trifft auf den Fall, daß im schließlich entscheidenden direkten Vergleich zweier Mannschaften das Satz - und Ballverhältnis gleich ist, nicht zu.

Gruß Hdd
Also der Fall das auch die Bälle gleich sind was dann zu tun ist ist nicht geregelt. Dieser Fall ist auch so unwahrscheinlich....da es aber eine Entscheidung an diesem Tag geben muß (evtl muß ja jemand danach in der nächsten Runde weiter spielen) bleibt normal nur ein Losentscheid.

Weil was will man sonst machen. Das Spiel nochmal spielen??? dann endet es wieder 8-8 und gleiche Sätze und bälle nochmal spielen und nochmal....

Außerdem sind dafür evtl auch keine Zeitlichen Möglichkeiten da oder manchmal wenn es mehrere Mannschaften gibt ist die eine oder andere ja vieleicht garnicht in der Halle usw.

Fazit. Der Fall das bei 2 gleichen Mannschaften im Spiel untereinander Bälle auch noch gleich sind ist nicht geregelt un d da ne Entscheidung her muß- also bleibt nur der Losentscheid
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 07.02.2006, 12:02
Hdd Hdd ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Lennestadt
Beiträge: 3.424
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von bolek11

Aber letztlich muß doch irgendwo die Gesamtleistung in der Saison oder der Relegation höher gewertet werden und sagt mehr aus, als es ein Losentscheid könnte, oder?
Der Meinung bin ich auch und habe deshalb in diesem Ausnahmefall (direkter Vergleich vollkommen identisch) das Gesamtspielverhältnis entscheiden lassen. Aber die Sportkameraden Keil und Almesberger vom WTTV haben mir auf eine entsprechende Anfrage dargelegt, daß das durch die WO nicht gedeckt sei.
Ich meine schon, daß man hier eine Regelung finden sollte. In einem Seniorenspiel haben wir vor ca. 15 Jahren mal gegen Borussia Düsseldorf (mit Eberhard Schöler) 5:5 gespielt; auch die Sätze waren gleich; die Bälle wurden dreimal nachgezählt; dann hatten wir mit einem Ball Unterschied verloren. Wenn die Bälle auch gleich gewesen wären, wäre wohl gelost worden, obwohl ich in diesem Fall eher die Ergebnisse gegen die anderen Mannschaften heranziehen würde.

Gruß Hdd
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 07.02.2006, 13:38
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.342
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von Hdd
Der Meinung bin ich auch und habe deshalb in diesem Ausnahmefall (direkter Vergleich vollkommen identisch) das Gesamtspielverhältnis entscheiden lassen. Aber die Sportkameraden Keil und Almesberger vom WTTV haben mir auf eine entsprechende Anfrage dargelegt, daß das durch die WO nicht gedeckt sei.
Ich meine schon, daß man hier eine Regelung finden sollte. In einem Seniorenspiel haben wir vor ca. 15 Jahren mal gegen Borussia Düsseldorf (mit Eberhard Schöler) 5:5 gespielt; auch die Sätze waren gleich; die Bälle wurden dreimal nachgezählt; dann hatten wir mit einem Ball Unterschied verloren. Wenn die Bälle auch gleich gewesen wären, wäre wohl gelost worden, obwohl ich in diesem Fall eher die Ergebnisse gegen die anderen Mannschaften heranziehen würde.

Gruß Hdd
Schön und gut. Bei ner ganzen Saison würde ich wohl auch so vorgehen (ganze Saison nehmen)

Aber was machste bei einem Aufstiegsspiel:

Beispiel inm Berik Münster gibt es 2 Gruppen in der BL und 3 direkte Aufstiegsplätze zur LL. Also die ersten steigen direkt auf. Die Gruppenzweiten machen ein Spiel gegeneinader . Der Sieger steigt auf der Verlierer muß in die Relegation.....

Diese Spiel geht nun 8-8, 33-33 und 607-607 aus...Was nun. Punktverhältnis in der Saison gegen jeweils 11 andere Gegner??
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 07.02.2006, 14:08
Hdd Hdd ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Lennestadt
Beiträge: 3.424
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von Fastest115
Schön und gut. Bei ner ganzen Saison würde ich wohl auch so vorgehen (ganze Saison nehmen)

Aber was machste bei einem Aufstiegsspiel:

Beispiel inm Berik Münster gibt es 2 Gruppen in der BL und 3 direkte Aufstiegsplätze zur LL. Also die ersten steigen direkt auf. Die Gruppenzweiten machen ein Spiel gegeneinader . Der Sieger steigt auf der Verlierer muß in die Relegation.....

Diese Spiel geht nun 8-8, 33-33 und 607-607 aus...Was nun. Punktverhältnis in der Saison gegen jeweils 11 andere Gegner??
In dem Fall würde ich dann das Los entscheiden lassen.

Gruß Hdd
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 18.09.2006, 16:32
TT-Manager TT-Manager ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 154
AW: Zeitspiel

Kann mir jemand die Zeitspielregel erklären.
Oder wo steht etwas darüber. Habe nichts in der WO gefunden.

Hab etwas von 10 min. gehört, pro Satz oder....


Danke
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 18.09.2006, 16:57
Benutzerbild von Mister Web
Mister Web Mister Web ist offline
Ralf Langheim
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.08.2003
Ort: Krefeld-Linn
Alter: 56
Beiträge: 1.056
AW: Zeitspiel

A-15. Wechselmethode
A-15.1 Außer wenn beide Spieler oder Paare mindestens 9 Punkte erreicht haben, muss die Wechselmethode angewandt werden, wenn ein Satz nach 10 Minuten Spieldauer noch nicht
beendet ist. Auf Verlangen beider Spieler oder Paare kann die Wechselmethode jedoch auch zu einem beliebigen früheren Zeitpunkt eingeführt werden.
A-15.1.1 Ist der Ball bei Erreichen der Zeitgrenze im Spiel, so unterbricht der Schiedsrichter das Spiel. Anschließend schlägt derselbe Spieler auf, der auch in dem unterbrochenen Ballwechsel Aufschläger war.
A-15.1.2 Ist der Ball bei Erreichen der Zeitgrenze nicht im Spiel, so schlägt bei Wiederaufnahme des Spiels der Rückschläger des in diesem Satz unmittelbar vorauf gegangenen Ballwechsels zuerst auf.
A-15.2 Danach schlägt jeder Spieler abwechselnd für nur einen Punkt auf. Gelingen dem rückschlagenden Spieler oder Paar 13 vorschriftsmäßige ückschläge, erzielt der Rückschläger den Punkt.
A-15.3 Wenn die Wechselmethode eingeführt wird, werden alle folgenden Sätze dieses Spiels nach der Wechselmethode gespielt.
__________________
Mister Web
- Greetings from Krefeld -
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 20.09.2006, 19:30
TT-Manager TT-Manager ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 154
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Danke!!

Darf ich mal fragen wo das steht. In der aktueller WO ist davon nichts zu lesen !
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 21.09.2006, 07:35
Benutzerbild von Mister Web
Mister Web Mister Web ist offline
Ralf Langheim
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.08.2003
Ort: Krefeld-Linn
Alter: 56
Beiträge: 1.056
AW: Fragen zur Wettspielordnung

Zitat:
Zitat von TT-Manager Beitrag anzeigen
Danke!!

Darf ich mal fragen wo das steht. In der aktueller WO ist davon nichts zu lesen !
Internationale Tischtennisregeln, Teil A

http://www.tischtennis.de/downloads/...egeln_a_05.pdf
__________________
Mister Web
- Greetings from Krefeld -
Mit Zitat antworten
Antwort



Stichworte
auslosung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen - über Fragen Plitty Schiedsrichter- und Regelbereich 12 16.03.2005 14:01
Fragen zu Chinabelägen Timo Noppen innen 23 11.02.2004 15:19
Dumme Fragen, wer kann sie beantworten Tyrant Stammtisch 2 05.09.2003 12:29
2 moralische Fragen TT-Odysseus Stammtisch 18 26.06.2003 15:35
Fragen zur Wettspielordnung Vektor Schiedsrichter- und Regelbereich 3 10.03.2001 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS