Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2018, 20:28
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Heute wurden die je vier Mannschaften für die T.LEAGUE PREMIUM bekanntgegeben.
http://tleague.jp/index2.html

Männer:
- Kinoshita Group (Tokyo)
- Team Okayama (Okayama)
- Team Saitama (Saitama)
- Ryukyu Asteeda (Okinawa) spielt auch in der JTTL

Frauen:
- Kinoshita Group (Kanagawa)
- Top Nagoya (Nagoya, Aichi Präfektur)
- Nippon Life (oder Nissay) (Osaka) spielt auch in der JTTL
- Nippon Paint Márez? (Osaka)

Die Namen der Team können sich noch ändern, da es ja keine Firmenliga werden soll, sondern immer einen regionalen Bezug zum Team.

Die Liga hat also je Geschlecht vier Teams, welche wiederum aus mindestens sechs Spielern bestehen. Jedes Team muss einen Spieler in seinen Reihen haben, der in den letzten zwei Jahren in den Top-10 war. Die Liga läuft von Oktober 2018 bis März 2019 und es wird sieben Runden, also insgesamt 21 Spiele je Team geben. Dabei soll es Heim- und Auswärtsspiele aber auch Spiele an einem zentralen Ort (vielleicht nur das Finale) geben. Gespielt wird nach dem olympischen System. In einem Finalspiel wird der Sieger ermittelt.

Leider wurden keine Spielernamen veröffentlicht. allerdings gibt es ja schon einige feste Zusagen und über anderes lässt sich ja spekulieren.

Auf der Pressekonferenz heute waren Koki Niwa und Hina Hayata anwesend, so dass man von deren Teilnahme ausgehen darf.

Kinoshita Group:
http://kinoshita-group-sports.com/tabletennis/
Dieses Team stellt je Geschlecht eine Mannschaft. Über deren Mitglieder weiß man ganz gut bescheid. Unten jetzt alle Spieler dieses Teams, auch wenn sie nur von denen gesponsert werden und dieses nicht an der Liga teilnehmen.

- Jun Mizutani
- Yuya Oshima
- Kenta Matsudaira
- Kenta Tazoe
- Tomokazu Harimoto (anscheinend nur gesponsert!?)
- Sora Matsushima (mit 10 noch zu jung)

- Miu Hirano (nur gesponsert, gehört zu Nippon Life!?)
- Miwa Harimoto (ebenfalls zu jung)

Team Okayama
?

Team Saitama
?

Ryukyu Asteena
http://www.jttl.gr.jp/team/team.php?cd=044
Spielen in der Firmenliga und außer CHIANG Hung Chieh kenne ich dort keinen.

Nippon Paint Márez
https://www.nipponpaint-holdings.com...s/players.html
- Miyu Kato und
- Saki Tashiro
spielen für dieses Team. Das Team soll um Miyu aufgebaut werden und Saki als "alter Hase" wurde deshalb von Nippon Life abgeworben.

Nippon Life (Nissay)
http://www.jttl.gr.jp/team/team.php?cd=021
http://special.nissay-mirai.jp/tokyo2020/tabletennis/
Dieses Team spielt auch in der Firmenliga und musste nach den japanischen Meisterschaften einige Abgänge verkraften. So beendeten Yuka Ishigaki und Misako Wakamiya ihre aktive Karriere und Saki Tashiro geht wie gesagt zu Nippon Paint.
Es bleiben also Miyu Maeda, Sakura Mori, Yui Hamamoto und CHANG Chen Chen.
Sehr wahrscheinlich wird noch Hina Hayata hinzukommen, da sie auch immer wieder mit der Mannschaft trainiert. Miu Hirano wird ebenfalls von denen gesponsert und wenn ich mich richtig erinnere hatte sie sich wegen Gerüchten wegen ihrer Zugehörigkeit für Nissay und gegen Kinoshita ausgesprochen.


Interessant wird noch sein, wer sich von den in Osaka ansässigen Spielerinnen zu einem der beiden Klubs gehen wird. Hier haben wir Mima Ito, die Spielerinnen von "Miki House" (Shibata, Sato, Hashimoto, Shiomi) und die Shitennoji High School.
Auch über Kasumi Ishikawa weiß man noch nichts, ebenso über Yuto Muramatsu, der ja von Deutschland nach Japan zurückkehren wird.
Durch den Termin Herbst/Winter werden wohl kaum europäische Spieler in Japan zu sehen sein, vielleicht gelingt es ja aber den Machern ein paar hochrangige Chinesen zu verpflichten.


2021 will sich die JTTL entscheiden, ob sie der T.LEAGUE beitreten, dann eventuell als T1. Die Liga soll mit den Jahren noch wachsen und mit T1-T4... einen ähnlichen Aufbau wie in Deutschland bekommen - also runter bis auf "Kreisebene".

Geändert von Gangarth (07.02.2018 um 22:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2018, 21:03
Bistrita93 Bistrita93 ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 26
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

interessante infos, danke!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2018, 00:29
Benutzerbild von Scheich Abdullah
Scheich Abdullah Scheich Abdullah ist offline
Nur eine Randfigur...
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.02.2000
Beiträge: 609
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Zitat:
Zitat von Gangarth Beitrag anzeigen
Jedes Team muss einen Spieler in seinen Reihen haben, der in den letzten zwei Jahren in den Top-10 war.
Einer davon wird Wong Chun Ting sein.

Zitat:
Zitat von Gangarth Beitrag anzeigen
Durch den Termin Herbst/Winter werden wohl kaum europäische Spieler in Japan zu sehen sein, vielleicht gelingt es ja aber den Machern ein paar hochrangige Chinesen zu verpflichten.
Es ist nicht ausgeschlossen und auch eine Frage des Geldes. Zum Beispiel hat Tiago Apolonia ein super Angebot aus Japan. Er möchte wenn dann aber auch zusätzlich für einen europäischen Verein in der Champions League spielen, so wie das auch Jun Mizutani in Orenburg vor hat.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2018, 01:50
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Das Team Okayama bemüht sich um Masataka Morizono.
Das Team bezieht sein Geld von mehreren lokalen Firmen, Hauptgeldgeber ist der Jeanshersteller Bobson.

https://headlines.yahoo.co.jp/hl?a=2...000239-sph-spo

Geändert von Gangarth (08.02.2018 um 01:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2018, 09:09
Benutzerbild von Spitzenspieler
Spitzenspieler Spitzenspieler ist gerade online
Tischtennisgott ;-)
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 22.04.2004
Alter: 30
Beiträge: 5.617
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Da non ich mal gespannt, ob apolonia einen Verein findet, der ihn nur ecl spielen lässt und das mit wochenlang in Japan fehlen zulässt und quasi keine Liga zu spielen.

Das er nach Japan will, kann ich mir vorstellen.
Er ist dort eines der großen europäischen Gesichter von Butterfly, Frauen Schwarm und spielt tolle Bälle für die Masse.
Aber qualitativ???

Ich denke es muss auch ein Verein sein in Frankreich oder Deutschland. Glaube nicht das Familie groß umziehen will.
Oder er einigt sich doch mit fcs, und in ecl spielt franziska jorgic apolonia , in Liga Franziska jorgic Polansky Mr x a la Mengel Kaliber oder so
__________________
Ich bin grundsätzlich für alle Marken offen! :D
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2018, 11:18
Andreas F. Andreas F. ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 487
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Wird immer schwerer für die TTBL.

Konkurrenz wächst, nicht nur Frankreich, Russland und Polen, sondern jetzt auch T2 APAC, Indien UTT, Japan T-League. Da muss man die Chinese Superleague gar nicht dazu zählen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2018, 02:03
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Jin Ueda wird dem Team Okayama beitreten.

https://rallys.online/topic/uedajin-prosengen/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2018, 23:18
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Shiho Matsudaira ist die dritte Spielerin bei Nippon Paint Márez.

https://www.nipponpaint-holdings.com.../wn180301.html
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.03.2018, 03:20
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Chuang Chih-Yuan wird bei Ryukyu Asteena spielen.

https://rallys.online/topic/asteeda-sou/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2018, 23:23
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.604
AW: T.LEAGUE Premium - japanische Profiliga ab Herbst 2018

Ryukyu Asteena verpflichtet Koki Niwa.

Miu Hirano hat sich entschieden die JOC Elite Academy vorzeitig zu verlassen und Profi zu werden. Sie wird morgen Details dazu auf einer Pressekonferenz verlauten lassen.

Mizuki Morizono wird nicht mehr als Spielerin beim Team Sanritsu (JTTL) gelistet und somit sehr wahrscheinlich auch in der T-League spielen.

Geändert von Gangarth (29.03.2018 um 23:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS