Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 17.04.2018, 06:16
Ralph Ralph ist offline
Basis-Spieler
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 02.03.2000
Ort: Karben
Alter: 52
Beiträge: 758
AW: Let bei beschädigtem Ball

Zerbrochener Ball
Zerbricht ein Ball während des Ballwechsels, muss der Schiedsrichter gemäß den Internationalen TT-Regeln A 9.2.4 auf „Let“ entscheiden. Dies gilt auch dann, wenn die Beschädigung unmittelbar nach dem Ballwechsel von beiden Spielern angezeigt wird und beide Spieler eine Wiederholung des Ballwechsels fordern. Beklagt nur ei- ner der Spieler nach dem Ballwechsel einen zerbrochenen Ball, wird gemäß der ITTF-Auslegung nicht auf „Let“ entschieden, sondern das Spiel mit einem neuen Ball fortgesetzt.
(ITTF-Regelauslegung 2017)
__________________
Ralph Reglin
TTC Assenheim
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 17.04.2018, 10:09
Benutzerbild von sebi28
sebi28 sebi28 ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 09.07.2014
Ort: Kirchberg (Hunsrück) / Dortmund
Alter: 24
Beiträge: 91
AW: Let bei beschädigtem Ball

Zitat:
Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
Beklagt nur ei- ner der Spieler nach dem Ballwechsel einen zerbrochenen Ball, wird gemäß der ITTF-Auslegung nicht auf „Let“ entschieden, sondern das Spiel mit einem neuen Ball fortgesetzt.
(ITTF-Regelauslegung 2017)
Heißt für mich aber soviel, dass der Ballwechsel nur dann nicht wiederholt wird, wenn nur einer der beiden Spieler der Meinung ist, dass der Ball kaputt sein könnte.
Ist der Ball eindeutig beschädigt, kann ja nicht nur einer der Spieler den Ball als zerbrochen beklagen
__________________
Rückhand verzweifelt gesucht...
Sebastian Reuland
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 17.04.2018, 11:50
Ralph Ralph ist offline
Basis-Spieler
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 02.03.2000
Ort: Karben
Alter: 52
Beiträge: 758
AW: Let bei beschädigtem Ball

Ich würde es sogar so formulieren, dass es nur dann eine Widerholung gibt, wenn beide Spieler das für angebracht/angemesssen halten.
Ob der Ball defekt ist, kann ja auch ein Spieler alleine feststellen - aber das der Ballwechsel gestört wurde, sollte von beiden kommen.
Oder der SRaT hat selber gemerkt, dass im Ballwechsel etwas nicht gepasst hat.
__________________
Ralph Reglin
TTC Assenheim
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 17.04.2018, 13:18
Kompletter Wahnsinn Kompletter Wahnsinn ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Herne
Beiträge: 414
AW: Let bei beschädigtem Ball

Nur in dem Beispiel ist der Ball ja während des Ballwechsels zerbrochen.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 17.04.2018, 13:30
Haudruff Haudruff ist gerade online
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.447
AW: Let bei beschädigtem Ball

Zitat:
Zitat von Kompletter Wahnsinn Beitrag anzeigen
Nur in dem Beispiel ist der Ball ja während des Ballwechsels zerbrochen.
Vielleicht ist ja der Ball erst nach dem Aufprall auf dem Boden zerbrochen?
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 17.04.2018, 13:50
Kompletter Wahnsinn Kompletter Wahnsinn ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Herne
Beiträge: 414
AW: Let bei beschädigtem Ball

Ist bestimmt in dem Zeitraum zwischen Aufprall und Aufgelesenwerden alterungsbedingt von selbst zerbrochen.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 17.04.2018, 14:03
Haudruff Haudruff ist gerade online
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.447
AW: Let bei beschädigtem Ball

So eine Antwort habe ich erwartet .

Kann es nicht sein, dass das Material durch den Kantentreffer ohne erkennbare Wirkung vorgeschädigt wurde und der Ball erst nach dem Auftippen auf dem Boden kaputt ging?

Eine Regel aufzustellen, nur um Diskussionen zu verhindern halte ich für den falschen Weg.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 18.04.2018, 01:01
NicoZ NicoZ ist gerade online
ohne Titel
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 566
AW: Let bei beschädigtem Ball

Zitat:
Zitat von Haudruff Beitrag anzeigen
Eine Regel aufzustellen, nur um Diskussionen zu verhindern halte ich für den falschen Weg.
Du willst also Regeln, um Diskussionen anzufachen?
Verzeih mir, aber ich kann dem Gedanken gerade nicht folgen. Wozu sollen Regeln denn da sein?
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 18.04.2018, 07:59
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.439
AW: Let bei beschädigtem Ball

Zitat:
Zitat von NicoZ Beitrag anzeigen
Verzeih mir, aber ich kann dem Gedanken gerade nicht folgen.
Geht mir auch so. Je eindeutiger die Regel, desto besser für alle Beteiligten.

Wenn man sich dann noch den Stand der Regelkenntnis in den unteren Ligen anschaut, gilt das umso mehr. Da muss im Streitfall schon mal eine Regel gegoogelt werden, und dann sollte die nicht auch noch zig Auslegungen ermöglichen.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 18.04.2018, 09:22
Haudruff Haudruff ist gerade online
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.447
AW: Let bei beschädigtem Ball

Mein Problem liegt eher darin, dass die Regel NICHT eindeutig ist. Und darüber sollte man diskutieren.

Klar, solche Interpretationsregeln wie zum Beispiel die Handregel im Fußball, wo keiner mehr weiß was Sache ist, braucht kein Mensch.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Restwert von beschädigtem Holz schätzen arg0 Wettkampfhölzer 15 05.07.2010 17:01
Frage zu beschädigtem Belag! Budenmacher Schiedsrichter- und Regelbereich 6 01.01.2004 20:21
Bitte Frischklebe Beläge für den 40mm-Ball entwickeln oder zurück zum alten Ball! pRedAtOr Bälle (Zelluloid und Plastik / Poly) 70 09.02.2001 12:15
Hauptunterschiede 38mm Ball zu 40mm Ball MotU Technik - Taktik - Training 4 11.09.2000 09:16
Bunter Ball statt großer Ball?! Michael Frey Bälle (Zelluloid und Plastik / Poly) 21 08.08.2000 13:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS