#691  
Alt 18.05.2012, 23:54
Benutzerbild von Paddy83
Paddy83 Paddy83 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.03.2009
Alter: 34
Beiträge: 368
AW: welches Butterfly Holz der neuen Serie ist zum Blocken geeignet?

Wenn du nach dem Test der Meinung bist, mit den Hölzern gut ziehen zu können, kann ich nicht verstehen, warum die nicht auch den Block gespielt hast, um dir darüber ein Urteil zu bilden.
Du testest Hölzer und kommst dann hier an und willst von anderen Leuten wissen, welches für bestimmte Techniken am besten ist. Sowas hab ich auch noch nie erlebt.
Mit Zitat antworten
  #692  
Alt 19.05.2012, 00:05
Topspinn Topspinn ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.08.2006
Alter: 33
Beiträge: 217
AW: welches Butterfly Holz der neuen Serie ist zum Blocken geeignet?

hab die hölzer immer nur kurz angespielt.
Ich denke es gibt hier sicherlich ein paar die sich länger mit einem der hölzer eingespielt haben als ich. Bevor ich mir ein so teueres holz hole sei es mir gegönnt hier im forum nachzufragen
Mit Zitat antworten
  #693  
Alt 21.05.2012, 08:26
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 2.862
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von tougel Beitrag anzeigen
Der beschriebene Effekt ist mMn fast ausschließlich dem dicken (ca. 1mm) und weichen Abachi Außenfurnier beim KSL zuzuschreiben.

Vergleicht man den Aufbau beider Hölzer, so wird ist das auch rel. klar ersichtlich:

KSL
Abachi - Arylate - Kiri - Arylate - Abachi

Clipper
Limba - Abachi - Abachi - Abachi - Abachi - Abachi - Limba

Die Innenfurnier sind in etwa "gleich weich" und Arylate (in Verbindung mit dem Epoxy) ist deutlich härter als Abachi. Maze Off oder Spirit hat ja auch einen Kiri Kern und die sind definitiv nicht weich. Somit ist das unterschiedliche Deckfurnier der Grund für das weichere und vorallem katapultige Spielverhalten des KSL.
Also da sind Dir einige Sachen durcheinander geraten.
a) ist Abachi einiges härter als Kiri - etwa in der Mitte Richtung Balsa
b) hat das Boll Spirit (wie auch das Maze) über dem Kiri Kernfurnier (ca. 3,5mm), noch ein Furnier Abachi (ca. 0,5mm)
Mit Zitat antworten
  #694  
Alt 21.05.2012, 09:54
tougel tougel ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.09.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.964
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Also da sind Dir einige Sachen durcheinander geraten.
a) ist Abachi einiges härter als Kiri - etwa in der Mitte Richtung Balsa
b) hat das Boll Spirit (wie auch das Maze) über dem Kiri Kernfurnier (ca. 3,5mm), noch ein Furnier Abachi (ca. 0,5mm)
Und du solltest, bevor du meine Aussagen derartig angreifst, dich besser informieren. Ändern deine Anmerkungen irgendetwas an meiner Aussage? Nein, oder etwa doch?

zu a) wie definierst du denn "einiges"?
Entscheidend ist die Druckfestigkeit.
Kiri: 25 - 28 N/mm^2
Abachi: 26 - 42 N/mm^2
Hier muss noch erwähnt werden, dass die obere Grenze nur für sehr schweres Abachi (Dichte bis zu 0.5 g/cm^3) gilt, was für TT-Hölzer wohl kaum zum Einsatz kommt.

zu b) Habe ich irgendeine Aussage bzgl. des Aufbaus von Spirit und Maze gemacht? Nein, lediglich Kiri als Kern genannt. Daher habe ich k.A, was du mit dieser Aussage bezwecken willst.

Aufgrund der Faser + Harz zwischen Kern und Deckfurnier spielt der Kern mMn nur eine untergeordnete Rolle bzgl. des Anschlaggefühls. Besonders, wenn es sich dabei um Abachi und Kiri handelt, welche ähnlich hart/weich sind.

Kiri verwendet Butterfly bei seinen faserverstärkten Hölzern wohl hauptsächlich aus Gewichtsgründen und NICHT, weil es (wenn überhaupt) "weicher" ist als Abachi!

mfg
tougel
Mit Zitat antworten
  #695  
Alt 21.05.2012, 16:17
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 2.862
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von tougel Beitrag anzeigen
Ändern deine Anmerkungen irgendetwas an meiner Aussage? Nein, oder etwa doch?
Ich schätze ja.
Dazu könnte ggf. ein Holzbauer genaueres sagen.
Ansonsten greifst Du an, also bitte lassen.
Mit Zitat antworten
  #696  
Alt 21.05.2012, 16:29
Benutzerbild von Liquid Sky
Liquid Sky Liquid Sky ist gerade online
Sprungfeder
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: München
Alter: 39
Beiträge: 1.254
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ich schätze ja.
Dazu könnte ggf. ein Holzbauer genaueres sagen.
Ansonsten greifst Du an, also bitte lassen.
Jetzt rate mal, wer einer der wenigen Holzbauer in unserem Forum ist, der sich intensiv mit der Konstruktion von Hölzern auseinandersetzt!
__________________
nebula blades - Carbon Offensive
Tibhar - Evolution EL-S | FX-S [Max|2.0]
Mit Zitat antworten
  #697  
Alt 21.05.2012, 16:32
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 6.073
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ich schätze ja.
Dazu könnte ggf. ein Holzbauer genaueres sagen.

Der war gut !
Mit Zitat antworten
  #698  
Alt 21.05.2012, 16:56
tougel tougel ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.09.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.964
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ich schätze ja.
Dann konkretisier das doch bitte mal.

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Dazu könnte ggf. ein Holzbauer genaueres sagen.
Ich führe ungern Selbstgespräche

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ansonsten greifst Du an, also bitte lassen.
In keiner Weise. Ich habe lediglich auf deine Beitrag reagiert.
Mit Zitat antworten
  #699  
Alt 21.05.2012, 17:15
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 50
Beiträge: 2.862
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von tougel Beitrag anzeigen
Dann konkretisier das doch bitte mal.
Also ich würde davon ausgehen, dass die Arylatschicht extrem zugfest ist, sich aber mit hart auftreffendem Ball durchaus mitbewegt. Wie, darauf hat das Kernfurnier Einfluss.

Ein mehrschichtiges Kernfurnier ist da eher steifer (kommt wohl auch auf die Verleimung an).
Und sowohl Härte, Elastizität und Dichte (Massenträgheit) spielt eine Rolle, da ja Material deformiert und bewegt wird.

Ich meine jedenfalls, dass man den "Tramplineffekt" beim Keyshot gut spürt, also harte Arylat-Sperrschicht die auf einem weichen/leichten Kern beweglich mitgehen kann.

Gibt doch auch viele Beispiele an Hölzern mit weichen Aussenfurnieren, die sich aber ganz anders spielen als das Keyshot, eben weil das durch den Kiri Kern mehr Dynamik erhält, während es durch die Arylatschichten (bei dickem Kern) trotzdem verwindungssteif bleibt und auch kaum vibriert.
Mit Zitat antworten
  #700  
Alt 22.05.2012, 08:35
tougel tougel ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.09.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.964
AW: Butterfly Keyshot Light

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Also ich würde davon ausgehen, dass die Arylatschicht extrem zugfest ist, sich aber mit hart auftreffendem Ball durchaus mitbewegt. Wie, darauf hat das Kernfurnier Einfluss.
Das "Mitbewegt" gefällt mir nicht so . Wie meinst du das denn? Aber der Kern, da gebe ich dir recht spielt mit Sicherheit eine Rolle. Denn selbst wenn sich die Arylate Schicht nicht verformt, dann drückt sie eben "als Ganzes" auf den Kern. Entscheidend ist mMn aber auch hier die Druckfestigkeit und die ist quasi identisch für Kiri und Abachi.

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ein mehrschichtiges Kernfurnier ist da eher steifer (kommt wohl auch auf die Verleimung an).
Und sowohl Härte, Elastizität und Dichte (Massenträgheit) spielt eine Rolle, da ja Material deformiert und bewegt wird.
Mehrschichtiger Kern ist (zumindest in Längsrichtung) NICHT steifer.
Und nochmal, Härte besser gesagt die Druckfestigkeit von Kiri ist quasi identisch zu Abachi (siehe oben).
Elastisch ist das KSL sowieso nicht. Der Kern spielt sowie eine vernachlässigbare Rolle für die Elastizität.

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Ich meine jedenfalls, dass man den "Tramplineffekt" beim Keyshot gut spürt, also harte Arylat-Sperrschicht die auf einem weichen/leichten Kern beweglich mitgehen kann.
Dieser Effekt ist, so denke ich, hauptsächlich dem weichen und dicken (<=1mm) Abachi Deckfurnier zuzuschreiben. Ein Viscaria Light (Kiri - Arylate/Carbon - Koto) spielt sich überhaupt nicht katapultig. Wie erklärst du dir dann das?

Zitat:
Zitat von pibach Beitrag anzeigen
Gibt doch auch viele Beispiele an Hölzern mit weichen Aussenfurnieren, die sich aber ganz anders spielen als das Keyshot, eben weil das durch den Kiri Kern mehr Dynamik erhält, während es durch die Arylatschichten (bei dickem Kern) trotzdem verwindungssteif bleibt und auch kaum vibriert.
Welche Hölzer meinst du? Ich kenne kein Holz, außer dem KSL, was 1mm dicke Abachi Furnier außen hat!

mfg
tougel
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beitrag wieder da: STIGA-Hölzer vs. BUTTERFLY-Hölzer Mephisto Wettkampfhölzer 28 24.05.2008 00:46
Welche Beläge für Butterfly Holz?? x-dReAmeR Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 8 01.10.2005 10:50
Butterfly Fair Chack Light Harry666 Schuhe, Kleber, Roboter, Netze, Tische, sonstiges Material 5 24.12.2001 14:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS