Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Sport allgemein > Fußball

Fußball Events und Ligen (WM, EM, Bundesliga, DFB Pokal, Champions League, ...), Vereine (Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid, ...), Spieler und Trainer (Lukas Podolski, Cristiano Ronaldo, Jürgen Klopp, ...) und vieles mehr!

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2017, 01:08
Tobi W. Tobi W. ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 947
Fußball WM 2018 Russland

Seit dieser Woche stehen alle 32 Mannschaften für die Fußball WM 2018 fest.

Die WM wird von 14.06.2018 bis 15.07.2018 ausgespielt. Am 01.12.2017 findet die Auslosung in Moskau im Kreml statt.


Lostopf 1: Deutschland, Russland, Brasilien, Portugal, Frankreich, Argentinien, Belgien, Polen

Lostopf 2: England, Spanien, Schweiz, Kroatien, Kolumbien, Peru, Mexiko, Uruguay

Lostopf 3: Dänemark, Island, Schweden, Costa Rica, Iran, Senegal, Tunesien, Ägypten

Lostopf 4: Serbien, Australien, Japan, Südkorea, Nigeria, Saudi-Arabien, Marokko, Panama


Es wird aus jedem Lostopf immer eine Mannschaft in jede Gruppe gelost. Nicht möglich sind Gruppen mit mehr als zwei Mannschaften aus derselben Konföderation. Also nicht mehr als zwei europäische Mannschaften pro Gruppe, d.h. wenn Deutschland ein hartes Los zieht und England oder Spanien ab bekommt, dann kann es an Gruppenposition 3 nicht Dänemark, Island oder Schweden werden und an Gruppenposition 4 nicht Serbien.


Im schlimmsten Fall sieht Deutschlands Gruppe so aus:
(in Klammer Position FIFA Weltrangliste)

Deutschland (1), England (12), Costa Rica (22), Nigeria (41)

Deutschland (1), Spanien (8), Tunesien (28), Nigeria (41)

Deutschland (1), Uruguay (17), Dänemark (19), Japan (44)

Deutschland (1), Kolumbien (13), Schweden (25), Australien (43)


Im besten Fall sieht Deutschlands Gruppe so aus:

Deutschland (1), Peru (10), Senegal (32), Saudi Arabien (63)

Deutschland (1), Schweiz (11), Iran (34), Panama (49)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2018, 17:05
Tobi W. Tobi W. ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 947
AW: Fußball WM 2018 Russland

GRUPPE A
Russland
Saudi-Arabien
Ägypten
Uruguay

14. Juni 2018 17 Uhr, Moskau: Russland - Saudi-Arabien

15. Juni 2018 14 Uhr, Jekaterinburg: Ägypten - Uruguay

19. Juni 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Russland - Ägypten

20. Juni 2018 17 Uhr, Rostow am Don: Uruguay - Saudi-Arabien

25. Juni 2018 16 Uhr, Samara: Uruguay - Russland

25. Juni 2018 16 Uhr, Wolgograd: Saudi-Arabien - Ägypten


GRUPPE B
Portugal
Spanien
Marokko
Iran

15. Juni 2018 17 Uhr, Sotschi: Marokko - Iran

15. Juni 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Portugal - Spanien

20. Juni 2018 14 Uhr, Moskau: Portugal - Marokko

20. Juni 2018 20 Uhr, Kasan: Iran - Spanien

25. Juni 2018 20 Uhr, Saransk: Spanien - Marokko

25. Juni 2018 20 Uhr, Kaliningrad: Iran - Portugal


GRUPPE C
Frankreich
Australien
Peru
Dänemark

16. Juni 2018 12 Uhr, Kasan: Frankreich - Australien

16. Juni 2018 18 Uhr, Saransk: Peru - Dänemark

21. Juni 2018 14 Uhr, Jekaterinburg: Frankreich - Peru

21. Juni 2018 17 Uhr, Samara: Dänemark - Australien

26. Juni 2018 16 Uhr, Moskau: Dänemark - Frankreich

26. Juni 2018 16 Uhr, Sotschi: Australien - Peru


GRUPPE D
Argentinien
Island
Kroatien
Nigeria

16. Juni 2018 15 Uhr, Moskau: Argentinien - Island

21. Juni 2018 21 Uhr, Kaliningrad: Kroatien - Nigeria

21. Juni 2018 20 Uhr, Nischni Nowgorod: Argentinien - Kroatien

22. Juni 2018 17 Uhr, Wolgograd: Nigeria - Island

26. Juni 2018 20 Uhr, Rostow am Don: Island - Kroatien

26. Juni 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Nigeria - Argentinien


GRUPPE E
Brasilien
Schweiz
Costa Rica
Serbien

17. Juni 2018 14 Uhr, Samara: Costa Rica - Serbien

17. Juni 2018 20 Uhr, Rostow am Don: Brasilien - Schweiz

22. Juni 2018 14 Uhr, Sankt Petersburg: Brasilien - Costa Rica

22. Juni 2018 20 Uhr, Kaliningrad: Serbien - Schweiz

27. Juni 2018 20 Uhr, Moskau: Serbien - Brasilien

27. Juni 2018 20 Uhr, Nischni Nowgorod: Schweiz - Costa Rica


GRUPPE F
Deutschland
Mexiko
Schweden
Südkorea

17. Juni 2018 17 Uhr, Moskau: Deutschland - Mexiko

18. Juni 2018 14 Uhr, Nischni Nowgorod: Schweden - Südkorea

23. Juni 2018 20 Uhr, Sotschi: Deutschland - Schweden

23. Juni 2018 17 Uhr, Rostow am Don: Südkorea - Mexiko

27. Juni 2018 16 Uhr, Jekaterinburg: Mexiko - Schweden

27. Juni 2018 16 Uhr, Kasan: Südkorea - Deutschland


GRUPPE G
Belgien
Panama
Tunesien
England

18. Juni 2018 17 Uhr, Sotschi: Belgien - Panama

18. Juni 2018 20 Uhr, Wolgograd: Tunesien - England

23. Juni 2018 14 Uhr, Moskau: Belgien - Tunesien

24. Juni 2018 14 Uhr, Nischni Nowgorod: England - Panama

28. Juni 2018 20 Uhr, Kaliningrad: England - Belgien

28. Juni 2018 20 Uhr, Saransk: Panama - Tunesien


GRUPPE H
Polen
Senegal
Kolumbien
Japan

19. Juni 2018 14 Uhr, Moskau: Polen - Senegal

19. Juni 2018 17 Uhr, Saransk: Kolumbien - Japan

24. Juni 2018 17 Uhr, Jekaterinburg: Japan - Senegal

24. Juni 2018 20 Uhr, Kasan: Polen - Kolumbien

28. Juni 2018 16 Uhr, Samara: Senegal - Kolumbien

28. Juni 2018 16 Uhr, Wolgograd: Japan - Polen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2018, 17:10
Tobi W. Tobi W. ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 947
AW: Fußball WM 2018 Russland

WM-Achtelfinale

30. Juni 2018 16 Uhr, Kasan: Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D

30. Juni 2018 20 Uhr, Sotschi: Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B

01. Juli 2018 16 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A

01. Juli 2018 20 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger Gruppe D - Zweiter Gruppe C

02. Juli 2018 16 Uhr, Samara: Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe F

02. Juli 2018 20 Uhr, Rostow am Don: Sieger Gruppe G - Zweiter Gruppe H

03. Juli 2018 16 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E

03. Juli 2018 20 Uhr, Moskau: Sieger Gruppe H - Zweiter Gruppe G


WM-Viertelfinale

06. Juli 2018 16 Uhr, Nischni Nowgorod: Sieger AF 1 - Sieger AF 2

06. Juli 2018 20 Uhr, Kasan: Sieger AF 6 - Sieger AF 5

07. Juli 2018 16 Uhr, Samara: Sieger AF 8 - Sieger AF 7

07. Juli 2018 20 Uhr, Sotschi: Sieger AF 3 - Sieger AF 4


WM-Halbfinale

10. Juli 2018 20 Uhr, Sankt Petersburg: Sieger VF 2 - Sieger VF 1

11. Juli 2018 20 Uhr, Moskau: Sieger VF 4 - Sieger VF 3


Spiel um Platz 3

14. Juli 2018 16 Uhr, Sankt Petersburg: Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2


WM-Finale

15. Juli 2018 17 Uhr, Moskau: Sieger HF 1 - Sieger HF 2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2018, 20:07
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 18.132
AW: Fußball WM 2018 Russland

Danke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2018, 19:40
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 18.132
AW: Fußball WM 2018 Russland

Zitat:
Zitat von Abwehrtitan Beitrag anzeigen
Danke

Gündogan, das hast du toll gemacht, jetzt streicht dich der Jogi sicher für die WM, ehrlich gesagt zu recht.
Der nette Herr Özil ist auch betroffen, ihr Holzköpfe lasst euch instrumentalisieren, warum Gündo hat man dich ein Abitur machen lassen ? Hast den Kopf auf damit es dir nicht in den Hals reinregnet ? Der Özil ist wenigstens doff und kann zurecht geltend machen er hätte den Schaden nicht überblickt, du aber ?

https://www.bild.de/sport/fussball/i...5586.bild.html


EDIT: Nicht nur Bild findet das doof ! Daher noch die Betrachtungen des Spiegels

http://www.spiegel.de/sport/sonst/me...a-1207667.html


Zitat:
Das sind nicht nur Stimmen vom rechten Rand. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir sagte: "Der Bundespräsident eines deutschen Nationalspielers heißt Frank-Walter Steinmeier". Gündogan hat sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsangehörigkeit. Wenn man fordert, er müsse sich mit "seinem Präsidenten" zugleich auch für eine Nationalmannschaft entscheiden, dann lehnt man in der Konsequenz letztlich das Konzept der doppelten Staatsangehörigkeit ab.
__________________
Die Ruhe in Person

Geändert von Abwehrtitan (14.05.2018 um 20:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2018, 20:49
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mittendrin in Deutschland
Alter: 33
Beiträge: 814
AW: Fußball WM 2018 Russland

Warum sollte Yogi die England- Deutschen streichen? Es geht doch wohl wirklich nur nach Leistung nicht nach Religion oder Staatsauffassung oder Gesangskunst?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.05.2018, 21:04
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 18.132
AW: Fußball WM 2018 Russland

Zitat:
Zitat von Zweier Beitrag anzeigen
Warum sollte Yogi die England- Deutschen streichen? Es geht doch wohl wirklich nur nach Leistung nicht nach Religion oder Staatsauffassung oder Gesangskunst?

Das heißt für dich wäre es eher kein Problem wenn ein z.B, deutsch - iranischer Nationalspieler .... Hauptsache sie kicken die Pille in die Kiste ?
Gut, soweit wollen wir lieber mal nicht denken. Bleiben wir besser im Fall.



Was die beiden Knalltüten hier tun ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Politikers der versucht das System Erdogan (ein enorm undemokratisches System) an den Pranger zu stellen. Was glaubst weshalb man dem Sultan verboten hat auf deutschen Boden Wahlkampf zu machen ?
Und was bitte machen unsere zwei Superhirne ?

Die Bürschlein sind Personen des öffentlichen Lebens und werden wahrgenommen. Damit sind schon gewisse Einschränkungen im öffentlichen Auftreten verbunden. Sie tragen des Trikot eines Landes und sind damit Repräsentanten. Ob sie wollen oder nicht, sonst müssten sie sagen, sie möchten das nicht. Sie sollten sie also an den allgemeinen Tenor halten und nicht genau das Gegenteil machen von dem was offiziell für gut und richtig gehalten wird. Wir sind uns sicher einig das Erdogan kein demokratischer Präsident ist sondern, ein Despot, ein Hetzer gegen die demokratische, westliche Welt, gar ein Folterer ? Oder siehst du ihn da harmloser als ich ?
__________________
Die Ruhe in Person

Geändert von Abwehrtitan (14.05.2018 um 21:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.05.2018, 21:44
Danielson Danielson ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 1.776
AW: Fußball WM 2018 Russland

Kann die deutsche Nationalmannschaft als Botschafter Deutschlands betrachtet werden, da in ihr Menschen unterschiedlicher Herkunft für dieses Land spielen? Zumindest dachte ich das zeitweise. Mit dieser liberalen Multi-Kulti-Truppe wollte ich mich identifizieren.

Und dann posieren die Deppen mit einem Despoten in der Öffentlichkeit, der alles in Frage stellt, worauf ich stolz bin in Deutschland: Demokratie, Meinungsfreiheit,Pressefreiheit, Rechtsstaatlichkeit, Grundrechte, Erinnerungskultur u.v.m.

Fußball ist für die meisten aktiv Beteiligten im Profibereich eine lukrative Karnevalveranstaltung. Wer als Fan mehr darin sehen will, ist ziemlich naiv.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.05.2018, 20:49
Red Devil Red Devil ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 748
AW: Fußball WM 2018 Russland

Da gibt es für mich nur eine Entscheidung. Beide sollten "unehrenhaft" aus der Nationalmannschaft entlassen werden und nicht mit nach Russland fahren. Wie können sie denn sonst mit Inbrunst und Hingabe die Deutsche Nationalhymne schmettern - am besten noch mit Herz auf der Hand? Publikumspfiffe sind unausweichlich und treffen das ganze Team. Der DFB sollte da hart reagieren. Aber vermutlich würde eher ein Spieler suspendiert, der sich über Jogis Frisur lustig macht oder Kritik am Spielsystem übt als ein Star, der solch einen politischen Affront begeht. Da hängen auch wirtschaftliche Interessen dran und man wird es sich auch wegen der Sponsoren zweimal überlegen, ob man Stars daheim lässt und die Chance schmälert. Gündo ist aber clever und kommt vielleicht einer Nichtnominierung voraus und "nimmt" sich eine Verletzung. Herr Özil verletzt sich dann aus Solidarität beim Gartenkick auch und stolpert über eine Salatgurke. Die Situation könnten die beiden Akteure höchstens noch retten, indem sie sich live bei einer öffenlichen Pressekonferenz im TV entschuldigen und verkündigen, alle Antrittsgelder und bei der WM erspielten Prämien an Familien und Opfer des Türkischen Unrechtsstaates zu spenden. Dafür fehlen ihnen aber wahrscheinlich die "Eier". Sie brauchen die Deutsche Nationalmannschaft nicht mehr und haben ihre Schäfchen längst im Trockenen. Ein Ausschluß wäre für beide keine echte Strafe, da sie ihren Lebensmittelpunkt in UK haben. Und wenn sie in einigen Jahren ihre Karriere beenden, interessiert das Fehlverhalten auch keinen mehr wirklich - höchstens einige Reporter, die mal wieder etwas aus der Mottenkiste hervorkramen, wenn Deutschland gegen die Türkei spielt.

Geändert von Red Devil (14.05.2018 um 20:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.05.2018, 20:57
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mittendrin in Deutschland
Alter: 33
Beiträge: 814
AW: Fußball WM 2018 Russland

Sollte sich Yogi wirklich gut überlegen, denn es sind begnadete Künstler im Mittelfeld
Mit Zitat antworten
Antwort



Stichworte
Bierlaune, Taktgefühl, Taktgefühl du Fettsack, Turbo erklärt die Welt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS