Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > WM / EM / World Tour / Olympia-Forum

WM / EM / World Tour / Olympia-Forum Welt- und Europameisterschaften, Olympia, ITTF World Tour, Pro Tour oder sonstige Großturniere. Hier finden die Diskussionen zu den Top-Events unserer Sportart statt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.06.2018, 17:52
Lemmyfan Lemmyfan ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 611
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Zitat:
Zitat von lukas1994 Beitrag anzeigen
Warum wird ein Oehme nominiert und man lässt einen für mich deutlich stärken Hennig daheim? Der ist stärker. Oehme hat in einer sehr schwachen Oberliga nur gerade so positiv gespielt. Hennig eine klasse höher, es wird einfach nicht nach Leistung nominiert!!

!
Dann schau dir die letzten nationalen Ergebnisse in den Jugendwettbewerben an, vielleicht verstehst du dann Bennos Nominierung.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.06.2018, 18:06
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.170
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Rückrunde sollte man vielleicht auch stärker bewerten. Da hat Oehme deutlich positiv gespielt (12:6). Gerade bei Jugendlichen geht die Entwicklung ja schnell.

Deutsche Meisterschaften Oehme im Halbfinale, Hennig im Viertelfinale.
Top12 Oehme Platz 3, Hennig Platz 7
Top24 Oehme Platz 3, Hennig Platz 2
Top48 Oehme Platz 3, Hennig Platz 6

Vielleicht wurde doch nach Leistung nominiert. Und zwar nach den Leistungen bei denen die beiden auch gegeneinander in einem Turnier antraten um das bessere Ergebnis.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.06.2018, 18:39
SM-Billabong SM-Billabong ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.10.2017
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Die Nominierungen, die Rockprophet vorab gepost hatte, sind jetzt auch offiziell bestätigt, s. bttv-Homepage.

Bei den Schülern ist Löffler dabei; das ist gut und richtig so!

Bei der Jugend sind´s tatsächlich Oehme und Wetzel. Mit Oehme kann ich leben, obwohl ich einen älteren Jahrgang als Ersatzspieler nicht toll finde, aber verdient hat er sich´s mit guter Leistung auf jeden Fall. Kann man machen.

Für die Nominierung von Wetzel fehlt mir aber jegliches Verständnis. Das ist eine Ohrfeige für Rinderer und auch diverse andere Kandidaten, die in den letzten 12 Monaten besser als Wetzel gespielt haben. Rinderer ist genauso jung und hat praktisch in allen wichtigen nationalen Turnieren besser gespielt. Auch die mittleren Jahrgänge Hennig/Mykietyn/Fadeev haben mir in letzter Zeit besser gefallen.

Wie üblich dürfte man auf eine offizielle Erklärung dieser Personalie vergeblich warten. Das wird wohl demnächst auf tischtennis.de vermeldet, aber nicht erklärt. Traurig.
Auch etwas seltsam übrigens, dass man die ersten offiziellen Meldungen auf Homepages der Landesverbände findet. Auf Tischtennis.de ist noch immer nix. Ist auch verbesserungswürdig, meine ich.

Geändert von SM-Billabong (30.06.2018 um 18:42 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 01.07.2018, 01:59
lukas1994 lukas1994 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Schwarzwald
Alter: 24
Beiträge: 420
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Oehme ist nicht stärker als Hennig. Habe beide mehrfach live gesehen. Oehme gewinnt in der RL vorne keine 5 Spiele. Da sind grosse Unterschiede für mich. Ich finde, dass für Oehme spätestens RL vorn Schluss sein wird. Weiter gehts nicht.

Das man Rinderer nicht mitnimmt und dafür sogar einen Oehme ist echt lächerlich. Rinderer ist in sehr starker Form und kein Vergleich zu Oehme. Der nimmt ihn aktuell auseinander. In Turnieren ist es wohl ganz ok, aber in der Liga bringt er nix auf die Platte, was nur irgendwie ein Einsatz rechtfertigen würde. Ich sag ja, in einer der schlechtesten Oberliga in gesamt DE. In ner starken Oberliga deutlich negativ, 100%. Wenn man Hennig nicht mitnimmt muss ein Rinderer mit. Eigl müssten nach Leistung die beiden mit und Oehme weg, da gibts keine zwei Meinungen. Live sind da Welten dazwischen.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01.07.2018, 14:01
Lemmyfan Lemmyfan ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 611
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Oehme spielt kommende Saison 3. Bundesliga.
Die Entscheidung Oehme mit zu nehmen war völlig richtig, wenn auch knapp. Gibt eben doch noch ne zweite Meinung. Zum Glück!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.07.2018, 19:14
Rockprophet Rockprophet ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 660
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Hennig war in der letzten Zeit übrigens auch ein paar Wochen verletzt und nicht in der Lage zu trainieren. Bevor man also manche Nominierungen direkt verurteilt, sollte man überlegen, ob man wirklich alles in Betracht gezogen hat. Des Weiteren hat Oehme sehr konstant seine Leistungssteigerung in der vergangenen Saison bestätigt und am Ende muss man sich auch hin und wieder mal an Ergebnissen orientieren (und damit meine ich die Individualveranstaltungen).

"don't criticize what you can't understand."
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 01.07.2018, 19:59
SM-Billabong SM-Billabong ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.10.2017
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Zitat:
Zitat von Rockprophet Beitrag anzeigen
Hennig war in der letzten Zeit übrigens auch ein paar Wochen verletzt und nicht in der Lage zu trainieren. Bevor man also manche Nominierungen direkt verurteilt, sollte man überlegen, ob man wirklich alles in Betracht gezogen hat. Des Weiteren hat Oehme sehr konstant seine Leistungssteigerung in der vergangenen Saison bestätigt und am Ende muss man sich auch hin und wieder mal an Ergebnissen orientieren (und damit meine ich die Individualveranstaltungen).

"don't criticize what you can't understand."
Das sagt sich so einfach von oben herab. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass Hennig länger verletzt war. Aber mir geht´s ja auch nicht um Oehme, sondern um die Personalie Wetzel/Rinderer.

Selbstverständlich kann ich nicht alles in Betracht ziehen, was offenbar die Bundestrainer in Betracht ziehen, weil ich es eben nicht weiß und auch keine Chance habe, an die nötigen Infos zu kommen. Daher fordere ich ja auch immer Erklärungen für Nominierungen, aber diese Erklärungen gibt es ja zumeist nie.

zB: "Wir nehmen den Wetzel mit, weil der Rinderer gerade vier Wochen verletzt" war oder "er grüßt immer netter" oder "sein Spielsystem passt für bestimmte Gegner besser" oder sowas. Gerade dann, wenn man es über Leistung eben überhaupt nicht erklären kann.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 01.07.2018, 20:53
Rockprophet Rockprophet ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 660
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Zitat:
Zitat von SM-Billabong Beitrag anzeigen
Das sagt sich so einfach von oben herab. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass Hennig länger verletzt war. Aber mir geht´s ja auch nicht um Oehme, sondern um die Personalie Wetzel/Rinderer.

Selbstverständlich kann ich nicht alles in Betracht ziehen, was offenbar die Bundestrainer in Betracht ziehen, weil ich es eben nicht weiß und auch keine Chance habe, an die nötigen Infos zu kommen. Daher fordere ich ja auch immer Erklärungen für Nominierungen, aber diese Erklärungen gibt es ja zumeist nie.

zB: "Wir nehmen den Wetzel mit, weil der Rinderer gerade vier Wochen verletzt" war oder "er grüßt immer netter" oder "sein Spielsystem passt für bestimmte Gegner besser" oder sowas. Gerade dann, wenn man es über Leistung eben überhaupt nicht erklären kann.
Eine Nominierung zu hinterfragen ist zweifellos in Ordnung und sicher auch an vielen Stellen nötig. Allerdings gibt es mehrere Wege bestimmte Entscheidungen zu hinterfragen bzw. zu kritisieren und der Weg, den Lukas wählt, erfordert dann manchmal auch eine Antwort, die vielleicht etwas "von oben herab" wirkt.
Allerdings werden Nominierungen auch zukünftig nicht erklärt, sodass man am Ende den zuständigen Bundestrainern vertrauen muss, dass sie alle Gegebenheiten mit einbezogen haben und eine sinnvolle Entscheidung treffen. Dass diese nicht immer ganz so sinnvoll ist und auch häufig mit Vitamin B zusammenhängt, ist bedauerlich, aber nicht änderbar.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01.07.2018, 21:06
lukas1994 lukas1994 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.02.2016
Ort: Schwarzwald
Alter: 24
Beiträge: 420
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Zitat:
Zitat von Lemmyfan Beitrag anzeigen
Oehme spielt kommende Saison 3. Bundesliga.
Die Entscheidung Oehme mit zu nehmen war völlig richtig, wenn auch knapp. Gibt eben doch noch ne zweite Meinung. Zum Glück!
Es erfordert viel Fantasie von einer ausgeglichenen Bilanz in einer sehr schwachen Oberliga in die dritte Liga wechseln zu müssen. Er hat in den nationalen gegen Spieler in selber Altersregion wohl ganz ok ausgesehen, gegen ausgefuchte Spieler in einer Oberliga hat er nicht gestochen. Er hat nicht ansatzweise das bestätigt, was er in den Top Turnieren gezeigt hat. Live sind für mich Welten zu Rinderer und auch Hennig. Um ehrlich zu sein ist es ein Armustzeugnis einen Rinderer, der gegen meine Erwartung sich überragend entwickelt hat, nicht zu nominieren, aber einen Oehme schon. Rinderer hat in einer Oberliga vorne sehr hoch positiv gespielt. Aber naja. Das mit Hennig wusste ich auch nicht, dazu bin ich viel zu weit weg. Allerdings waren seine Sprünge auch größer als die eines Oehmes.

Wettet wer mit mir alleine ums Recht, dass Oehme sehr hoch negativ spielen wird? Ich gehe mal davon aus, dass er Ersatzspieler sein wird. Keine Mannschaft stellt einen Spieler mit durchdchnittlichem Oberliga Niceau in der 3 Liga rein. Ach obwohl, Vitamin B oder monetäre Gründe können auch über sowas hinwegweisen.

Wirklich schade, genau deswegen verlieren viele Ligen an Stärke. Das kann man sich nicht schön reden.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01.07.2018, 21:29
Benutzerbild von Chris Münch
Chris Münch Chris Münch ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.04.2009
Alter: 31
Beiträge: 648
AW: Jugend Europameisterschaften 2018 (15.07. - 24.07.2018, Cluj-Napoca, ROU)

Zitat:
Zitat von lukas1994 Beitrag anzeigen
Es erfordert viel Fantasie von einer ausgeglichenen Bilanz in einer sehr schwachen Oberliga in die dritte Liga wechseln zu müssen. Er hat in den nationalen gegen Spieler in selber Altersregion wohl ganz ok ausgesehen, gegen ausgefuchte Spieler in einer Oberliga hat er nicht gestochen. Er hat nicht ansatzweise das bestätigt, was er in den Top Turnieren gezeigt hat. Live sind für mich Welten zu Rinderer und auch Hennig. Um ehrlich zu sein ist es ein Armustzeugnis einen Rinderer, der gegen meine Erwartung sich überragend entwickelt hat, nicht zu nominieren, aber einen Oehme schon. Rinderer hat in einer Oberliga vorne sehr hoch positiv gespielt. Aber naja. Das mit Hennig wusste ich auch nicht, dazu bin ich viel zu weit weg. Allerdings waren seine Sprünge auch größer als die eines Oehmes.

Wettet wer mit mir alleine ums Recht, dass Oehme sehr hoch negativ spielen wird? Ich gehe mal davon aus, dass er Ersatzspieler sein wird. Keine Mannschaft stellt einen Spieler mit durchdchnittlichem Oberliga Niceau in der 3 Liga rein. Ach obwohl, Vitamin B oder monetäre Gründe können auch über sowas hinwegweisen.

Wirklich schade, genau deswegen verlieren viele Ligen an Stärke. Das kann man sich nicht schön reden.
.... manchmal versteh ich Dich echt nicht. Warum verdrehst Du den die Tatsachen Lukas? Oehme hat auf sämtliche nationale Turniere gesehen eine starke Leistung abgeliefert und war auch besser als Henning. Also sollte wenn dann ein Grund dafür sprechen Henning zu nominieren und nicht warum man Oehme nominiert.
Er hat seinen Platz zu Recht erhalten und ist für seine starke Entwicklung belohnt worden. Finde ich gut!

Also sollte die Frage sein: warum sollte er Henning nominieren wenn Oehme die besseren Ergebnisse vorzuweisen hat?

Die Ligaspiele werden von nahezu allen Jugendlichen vernachlässigt und sind im Stellenwert bei weitem nicht so hoch gestellt wie Du sie siehst.
Oehme wird auch nicht Ersatzspieler in Mühlhausen sein!

Geändert von Chris Münch (01.07.2018 um 21:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Europameisterschaften 2018 (18.09. - 23.09.2018, Alicante, ESP) Kim4U WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 927 Heute 22:55
Qualifikation zur Jugend-Olympiade 2018 in Buenos Aires macie WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 19 03.06.2018 14:15
24.3.2018: Deutsche Jugend-Meisterschaft ParaTischtennis Ickbinhier allgemeines Tischtennis-Forum 0 15.03.2018 13:57
Jugend Bezirksoberliga Süd, Saison 2017/2018 Sven gräber Bezirk Süd 8 14.11.2017 12:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS