Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > WM / EM / World Tour / Olympia-Forum

WM / EM / World Tour / Olympia-Forum Welt- und Europameisterschaften, Olympia, ITTF World Tour, Pro Tour oder sonstige Großturniere. Hier finden die Diskussionen zu den Top-Events unserer Sportart statt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2018, 10:06
Haudruff Haudruff ist gerade online
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.447
World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Vom 18. bis 24. Juni 2018 fanden die Senioren Weltmeisterschaften in Las Vegas statt.

Wer war dabei? Und wer kann die ein oder andere Anekdote schreiben?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2018, 10:36
Kim4U Kim4U ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: NRW
Beiträge: 1.248
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

JanMove und Dirk Brandenburger (Fastest115) müssten einiges erzählen können, die dürften beide dabei gewesen sein. Fastest115 auf jeden Fall, wie man hier sehen kann.

Es gibt ein bisschen was in einigen anderen Themen:

Zitat:
Zitat von Zalinho Beitrag anzeigen
Thomas Keinath gewann bei der Senioren WM 2018 in den USA (Las Vegas) in der Altersklasse Ü40 Bronze im Einzel und Doppel.

Im Einzel musste er sein Spiel leider im Halbfinale kampflos abgeben, da er sich verletzt hat. Das ist schade, denn ich denke er hätte sicher den Weltmeistertitel geholt.
Zitat:
Zitat von Pavian1987 Beitrag anzeigen
Gegen wen musste er aufgeben und wer hat überhaupt gewonnen?
Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Er hat gegen den ebenfalls behinderten Indonesier Dian David Mickael Jacobs aufgegeben, der auch schliesslich das Finale gewann.
Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
Naja was heißt "ebenfalls behindert"? Nicht sehr freundlich.

Der Indonesier ist ein Paralympics-Star, der am Nicht-Schlagarm eine Behinderung hat. Thomas Keinath ist ein kerngesunder Spieler, der lediglich schwerhörig ist und deshalb bei den Deafletics mitspielen durfte (die "olympischen Spiele" der Gehörlosen und Schwerhörigen).
Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Das war keineswegs unfreundlich gemeint sondern einfach die Feststellung einer interessanten Tatsache. Im Übrigen würde ich eine Hörbehinderung nicht als "lediglich schwerhörig" und damit praktisch "kerngesund" bezeichnen.
Zitat:
Zitat von Zalinho Beitrag anzeigen
Chen Weixing wurde bei der Senioren WM 2018 in der USA (Las Vegas) in der Altersklasse Ü45 zweifacher Weltmeister.

Im Doppel gewann er zusammen mit Jörg Roßkopf. Das Einzelfinale gewann Chen Weixing klar gegen Jörg Roßkopf.
Zitat:
Zitat von Zalinho Beitrag anzeigen
Darüber hinaus wurde Jörgen Persson bei der Senioren WM 2018 in den USA (Las Vegas) in der Altersklasse Ü50 zusammen mit Erik Lindh Weltmeister im Doppel.
Zitat:
Zitat von ToniG Beitrag anzeigen
Wurde Jörgen Persson früher auch Ü40 und Ü45 Weltmeister oder hat er diese Turniere ausgelassen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.07.2018, 09:17
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.351
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Ergebnisse kann man auf der Homepage des wvc nachlesen bis zum letzten Gruppenspiel u d Doppel.
Ü40 waren eher unbekannte im finale aber darüber gab es schon einige altinternationale raketen zu sehen.
Chen gegen Rossi
Persson gegen podpinka
Wang yansheng gegen ding yi zb
Erik lindh im Doppel mit Persson.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2018, 12:47
JanMove JanMove ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Na ja, ich wollte eigentlich ursprünglich nicht mitmachen, da ich die USA ein SCH...land finde und insbesondere Las Vegas eine Stadt in der Wüste ist, die niemand braucht. Hab mich dann dazu überreden lassen, da meine Freundin noch nie in den USA war.

Aussentemperaturen waren im Bereich so um die 45°C und in der Halle eher so 18°C (oder weniger) mit Luftzug... halt typisch USA. Man kann dann wählen, auf welche Art und Weise man leiden möchte!
Dass das Convention Center keine Sportanlage ist hat man u. a. daran gemerkt, dass keine Duschen zur Verfügung standen und auch keine Uhr irgendwo an einer Wand hing. Auf dem harten Betonboden war ein dünner roter Boden ausgelegt. Die Knie und der Rücken haben sich bedankt!


Das Spielniveau fand ich jetzt insgesamt nicht so hoch, was aber auch daran liegen mag, dass neu die Ü45 und Ü55 Kategorien gespielt wurden.

Ü50 war wohl insgesamt am stärksten besetzt, danach Ü45 und danach Ü40. Ich spielte zum ersten mal bei den Ü50 mit (im Doppel bei Ü40 wegen meines Partners). Pro Kategorie gab es so 4-8 Kracher, alles andere wäre im Prinzip machbar gewesen erfordert dann allerdings auch etwas Losglück. Im Einzel bin ich dann im 1/64 Finale raus und im Doppel im 1/16 Finale. Ein Kollege hat bei Ü40 das 1/8 Finale erreicht ein anderer bei Ü45 das Viertelfinale.


Dass ein Rosskopf und Chen Weixing mitspielen, dem kann ich nichts abgewinnen. Die haben nur zu Promotionzwecken für Joola als Hauptsponsor mitgespielt. Selbiges gilt natürlich bei ähnlichen veranstaltungen mit anderem Hauptsponsor.


Ah ja, Impressionen aus Las Vegas findet man auf unserer Instagram Page:
https://www.instagram.com/ttc_zurich_affoltern/?hl=de

Geändert von JanMove (16.07.2018 um 13:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.07.2018, 09:19
Haudruff Haudruff ist gerade online
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.447
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Danke JanMove, genau solche Meinungen usw. wollte ich hier anregen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.07.2018, 08:38
Power-Seven Power-Seven ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.461
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Dass ein Rosskopf und Chen Weixing mitspielen, dem kann ich nichts abgewinnen. Die haben nur zu Promotionzwecken für Joola als Hauptsponsor mitgespielt. Selbiges gilt natürlich bei ähnlichen veranstaltungen mit anderem Hauptsponsor.
Das mag so sein, aber bei einer Weltmeisterschaft (ohne Qualifikation ...) heben solche Leute das Niveau ganz erheblich. In den oberen Altersklassen werden teilweise WELTMEISTER-Titel an Leute vergeben, die unteres Kreisliga-Niveau haben, bei allem Respekt vor 80jährigen, die noch spielen und noch solche Reisen unternehmen. Da freue ich mich als Zuschauer schon über Qualität bei 40 bis 60 ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2018, 09:12
JanMove JanMove ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Was heisst hier Qualität?
Das Ü45 Finale zwischen Chen Weixing und Rosskopf war ein Witz. Rosskopf ist zwei Klassen schlechter als Chen Weixing, wodurch das Spiel schon nach kurzer Zeit zu einem "Pseudoschaukampf" umfunktioniert wurde.
In einem Finale erwarte ich dann schon, dass die Leute seriös spielen. Und wenn man dann keine Chance hat, soll man halt wenigstens mit Anstand verlieren. Aber dieses bescheuerte "ich geh mal in die Ballonabwehr und danach du" kann man sich echt sparen. Ich kann das nicht mehr sehen.

Generell hast Du natürlich recht, dass die ehemaligen Profis gut fürs Niveau sind, und das Spiel Persson gegen Podpinka war auch ein echter Knaller. Zunächst sahe es nach einer klaren Panade für Podpinka aus. Dieser hat dann aber aufgedreht, während Persson etwas nachliess. Am Schluss hatte Persson sogar etwas Glück, dass er gewonnen hat. Das Spiel war Kampf und hatte Klasse!
Ein Fejer-Konnerth, Haut , Bentsen, Ding Yi ... sieht man regelmässig bei solchen Veranstaltungen, und das ist auch top. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass man Rosskopf und Chen erst wieder sieht, wenn Joola dann wieder Hauptsponsor sein wird.

Und mach mal die alten Leute nicht schlechter als sie es sind. Ich bin mir da nicht so sicher, ob ich bei den Ü70 gegen so einen alten Haudegen gewinnen würde. Wäre echt mal interessant...

Geändert von JanMove (31.07.2018 um 09:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2018, 13:03
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 6.313
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Ich glaube nicht, dass es den ehem. Profis wichtig ist, mit aller "Gewalt" den WM Titel anzustreben. So eine Veranstaltung ist wohl in erster Linie ein Treffenevent. Fand das irgendwie amisierend, dass diese "Profis" als Zählrichter
fungieren mussten.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2018, 13:20
JanMove JanMove ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Na ja, die Motivation ist da unterschiedlich.

Für einen Ding Yi oder Neubauer ist es schon wichtig möglichst weit vorne zu landen. Die wollen schliesslich ihre Produkte vermarkten und an den Mann bringen. Insbesondere sind ja Noppenbeläge und Antis aller Art bei den Senioren sehr beliebt. Je höher die Alterskategorie desto mehr Material findet man vor.
Bei Rosskopf und Chen Weixing unterstelle ich einfach mal, dass die beiden null Interesse an dem Event als solchem haben. Die machen Werbung für Joola und kassieren dafür ab. Kost und Logis frei und was weiss ich noch was in Lag Vegas, das nimmt man dann schon mal mit.
Für Bentsen und andere ist es wiederum ein Event, wo man sich auch gerne trifft... aber gewinnen wollen die alle ... keine Frage. Für mich ist so eine Veranstaltung auch immer mit Urlaub in einer Gruppe verbunden, aber ich möchte auch immer so weit kommen wie möglich kommen. Wer verliert schon gerne?!

Geändert von JanMove (31.07.2018 um 13:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.07.2018, 16:07
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 6.313
AW: World Veteran Championships 2018 - Las Vegas

Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Na ja, die Motivation ist da unterschiedlich.

.. aber gewinnen wollen die alle ... keine Frage. Für mich ist so eine Veranstaltung auch immer mit Urlaub in einer Gruppe verbunden, aber ich möchte auch immer so weit kommen wie möglich kommen. Wer verliert schon gerne?!
Das ist mir schon klar. Wenn sie an den Tisch gehen, wollen sie bestmöglichst gewinnen. Aber wie geagt, wenn es nicht klappt, hat das halt nicht mehr soooo den Stellenwert.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS