Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Technik - Taktik - Training

Technik - Taktik - Training Hier könnt Ihr Fragen und Tipps rund um die Themen Technik, Taktik und Training loswerden. Besonders Trainer können hier Erfahrungen austauschen und Trainingswillige ihre alltäglichen Probleme diskutieren.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2018, 18:28
Henne94 Henne94 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 06.07.2016
Alter: 24
Beiträge: 9
Trainer im Blickpunkt

Moin Leute,
ihr seid ja schon fleißig dabei über viele Spieler zu berichten. Wie sieht es denn mal damit aus das Augenmerk auf die Jungs und Mädels auf der anderen Seite der Bande zu legen. Ich rede von den Trainern und Trainerinnen.

Am Liebsten wäre mir dabei, wenn wir uns auf die Coaches konzentrieren, die selbst keine guten Spieler sind. Gibt es da in den Reihen der Top-Leute solche Exemplare?

Dann legt mal los!
Lieben Gruß
Henne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2018, 16:37
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.409
AW: Trainer im Blickpunkt

Zitat:
Zitat von Henne94 Beitrag anzeigen
die selbst keine guten Spieler sind.
Zitat:
Zitat von Henne94 Beitrag anzeigen
Gibt es da in den Reihen der Top-Leute solche Exemplare?
Kannst du beides eingrenzen?

Ich denke beispielsweise an Matthias Landfried, der gemessen an den Profispielern in seinen Teams kein guter Spieler ist, gemessen am Durchschnitt aber vielleicht schon?

Und gehört er als Bundesliga-, Champions League- und Einzeltrainer für diverse Spieler dann zu den "Top-Leuten" oder wo fängt das an?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2018, 17:17
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.217
AW: Trainer im Blickpunkt

Ja sag mal wo der gute Spieler im Verhältnis zu seinem Trainerjob anfängt?

Ich sag mal ein Beispiel:

Vor ca 30 Jahren kam Dirk Huber als Cheftrainer des WTTV ich glaube aus der Schweiz wo er Nationaltrainer war (bin aber nicht sicher). Habe damals bei einer B Trainerausbildung gegen den gespielt. Also das war technisch und spielerisch Kreisklasse. Trotzdem hat er ca 25 Jahre als Cheftrainer den WTTV betreut wo ja einige gute Spieler raus gekommen sind in der Zeit. Damals war Zolli glaub ich 12... Zuletzt Ricardo Walter und Steffen Mengel hat er glaub ich auch viel mit gearbeitet (in der Schüler/Jugend hauptsächlich).

Ansonsten ist es ja meist so das bei den Nationaltrainern meist ehemalige Nationalspieler bevorzugt werden.

Und von vielen weiß man ja auch garnicht wie hoch die mal irgendwann gespielt haben...

Dirk Schimmelpfennig (deutscher Nationaltrainer)? wie hoch hat der mal gespielt?
Mario Amisic? (Düsseldorf)
Martin Adomeit (Trainer der NL Damen als Europameister)

Aber da sollte man vielleicht mal wirklich definieren was ist ein Toptrainer???? 1. Liga? Nationalmannschaft. Europacupmannschaft?
Und wie hoch muss der mal gespielt haben um als gut zu gelten? 1. Liga oder Nationalspieler?

Und wer kennt schon alle Toptrainer? Und meinst du wirklich Trainer oder nur Coach? gibt ja zb Bundesligatrainer wo die Spieler eigentlich garnicht oder nur gelegentlich trainieren sondern nur zum Spiel eingeflogen kommen. Da ist man eigentlich ja garnicht der "Trainer" der den Spieler besser macht sondern "nur" der Coach der ihn bei den Meisterschaftsspielen betreut.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (28.05.2018 um 17:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2018, 12:07
Henne94 Henne94 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 06.07.2016
Alter: 24
Beiträge: 9
AW: Trainer im Blickpunkt

Dann wird die Thematik mal näher eingegrenzt. Der Großteil der Trainer in der TTBL besteht aus Leuten, die auch als Spieler schon im (Hoch)Leistungstischtennis aktiv gewesen sind. Wenige der Coaches haben eben diese Erfahrungswerte als Spieler nicht. Wohl weil das eigene spielerische Vermögen nicht ausreicht.

Wo der Bereich anfängt ist eine gute Frage. Der erste Eintrag war bewusst sehr offen formuliert, um erstmal nur wenige Antworten vorweg auszuschließen. Mit "Top-Leuten" ist tatsächlich die "Elite" unter den Trainern gemeint. Es wird einfach mal die Annahme vorweg gestellt, dass die entsprechenden Personen mindestens im Besitz einer A-Lizenz sind, da ohne keine Möglichkeit ist in Bundesligen eine Trainerposition zu besetzen. Korrigiert mich da bitte, wenn ich mich irre. Gesucht sind also Trainer, die in der Bundesliga (1.-3. Liga) arbeiten. Auch National- oder Landestrainer können da rein fallen.

Auf die Frage danach, wie hoch ein Trainer mal gespielt haben sollte, um als guter Spieler zu gelten, wird angenommen, dass die spielerische Qualität weit unter der Betreuten Spielklasse liegt. Ein Beispiel zum besseren Verständnis: Trainer X betreut in der TTBL, hat aber selbst nur das spielerische Level eines durchschnittlichen Spielers in der Kreisliga.

Der Trainer sollte nicht nur allein in der Liga die Spieler betreuen. Das entspräche nicht wirklich einer sinnvollen Arbeit als Trainer. Es sollte schon in einer sinnvollen Regelmäßigkeit eine Arbeit mit dem Spieler geben, um auch im Wettkampf so effektiv wie möglich betreuen zu können.

Ist die Lage nun genug definiert oder fehlt noch etwas?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2018, 08:54
Benutzerbild von Bautzemann
Bautzemann Bautzemann ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Bautzen
Alter: 40
Beiträge: 1.818
AW: Trainer im Blickpunkt

Und gehört dieser Thread tatsächlich in dieses Unterforum?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2018, 11:26
Rockprophet Rockprophet ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 659
AW: Trainer im Blickpunkt

Zitat:
Zitat von Henne94 Beitrag anzeigen
Es wird einfach mal die Annahme vorweg gestellt, dass die entsprechenden Personen mindestens im Besitz einer A-Lizenz sind, da ohne keine Möglichkeit ist in Bundesligen eine Trainerposition zu besetzen. Korrigiert mich da bitte, wenn ich mich irre.
Korrigiert! Man benötigt nicht zwingend eine A-Lizenz, um eine Trainerposition bei einem Bundesligisten zu bekleiden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2018, 11:44
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.217
AW: Trainer im Blickpunkt

Nicht ganz richtig. Der verantwortliche "offizielle" Trainer muss eine a Lizenz besitzen. Lt spielordnung ttbl abschnitt c 2.2
natürlich kann er cotrainer ohne Lizenz haben.

Wie im fussball oft kann da auf dem Papier natürlich ein a lizenztrainer stehen und wirklich ist ein anderer ohne Lizenz der "Trainer"
Ich meine Klinsmann und Völler hatten damals keinen a schein.

Da bekommt derjenige eben einen Titel wie Teamchef Teammanager oä.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2018, 12:53
Mianning Mianning ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.06.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 113
AW: Trainer im Blickpunkt

Ich hab mal gehört, dass Helmut Hampl als Spieler nicht sonderlich gut war. Hab dazu aber keine Quellen. Als Trainer gehört er auf jeden Fall zu den Topleuten (Jugendtrainer von Rosskopf, Boll und Franziska)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.06.2018, 16:36
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 306
AW: Trainer im Blickpunkt

Naja. Hampl hat Bundesliga gespielt. Wenn das nicht gut ist dann weiß ich auch nicht...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.06.2018, 18:15
Mianning Mianning ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.06.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 113
AW: Trainer im Blickpunkt

Zitat:
Zitat von 05er Beitrag anzeigen
Naja. Hampl hat Bundesliga gespielt. Wenn das nicht gut ist dann weiß ich auch nicht...
Das wusste ich nicht, hab im Netz auch keine Infos zu gefunden. Dann zählt der hier natürlich nicht rein.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS