Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 22.12.2016, 13:50
Benutzerbild von nevada
nevada nevada ist offline
Moderator
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 20.559
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Die Statistik ist, vorsichtig ausgedrückt, geschönt.

.....

Die Statistik zeigt nur die erwischten und verurteilten Straftäter.
Entschuldigung, aber das ist absoluter Blödsinn. Du solltest Dich vielleicht mal mit dem Aufbau und den Inhalten der PKS beschäftigen.
__________________
sapere aude
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 22.12.2016, 13:54
Gandalf446 Gandalf446 ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 134
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von crycorner Beitrag anzeigen
Kriminalität steht auch in Bezug auf sozialen Status. Bei den armen Menschen in Deutschland ist der Ausländeranteil deutlich höher, als beim Mittelstand.
Ich weiß jetzt nicht, auf welche Seite dieser Statistik Du Dich berufst. Sind bei den Nichtdeutschen die Straftraten gegen das Asylrecht mit drinnen oder bereits rausgerechnet?

Ist ja auch nicht so, dass ich die Kriminalstatistik empfehle, um alle Ausländer und Einwanderer in Schutz zu nehmen. Sondern um eine realistische Diskussionsbasis zu schaffen, da hier z.B. vom Noppenzar so getan wird, als käme alles Übel von den Flüchtlingen.
Ich habe das nur von der BMI Homepage kopiert
Ich gehe mal davon aus, dass Straftaten gegen das Asylrecht beinhaltet sind.

@Fozzi:
Genau aus solchen Gründen habe ich den letzten Absatz auch geschrieben. Um hier genaue Analysen zu liefern bin ich längst nicht gut genug informiert und habe auch bei weitem nicht genügend Daten dazu. Nicht zu vergessen, dass ich weder die zeit, noch die Lust dazu habe, mir die notwendigen Daten dazu zu beschaffen.

@nevada:
Völlig korrekt!
Sollte aber nicht allzuviel ändern. Wenn die genannten 9 Mio nichtdeutschen, die laut BMI in Deutschland leben, noch nicht zu den ca. 81 Mio Einwohnern gezählt werden, würde sich dadurch eine Gesamtzahl von 90 Mio Menschen ergeben, die in Deutschland leben. Daraus folgend wären dann mehr oder weniger exakt 10% der Menschen in Deutschland "nichtdeutsche" und nicht wie von mir geschrieben "etwas unter 10%" (wobei das auch falsch war ; 9 Mio von 81 Mio wären 11,1%, uuuups )
Ändert auf jeden Fall nichts signifikantes am Verhältnis von Menschen zu Tatverdächtigen
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 22.12.2016, 13:57
Benutzerbild von klugscheisser
klugscheisser klugscheisser ist offline
Signatur-Poet
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Obertshausen
Beiträge: 16.027
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen


Ich spreche nicht von Einwanderern oder Flüchtlingen, die sich hier anpassen und über 2-3 Generationen nicht mehr von den Einheimischen im Lebensstil zu unterscheiden sind. .

Einverstanden. Also lassen wir nur noch Leute ins Land, die seit 2-3 Jahren hier leben
__________________
Große Leuchten (Sonnen) brennen schnell und sehr hell, aber meist nicht sehr lange (ein paar mio Jahre). Zum Glück bin ich nur ein kleines Licht
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 22.12.2016, 14:16
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 45
Beiträge: 5.078
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von klugscheisser Beitrag anzeigen
Einverstanden. Also lassen wir nur noch Leute ins Land, die seit 2-3 Jahren hier leben
Nicht Jahre, sondern Generationen.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 22.12.2016, 14:22
Benutzerbild von nevada
nevada nevada ist offline
Moderator
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 20.559
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von Gandalf446 Beitrag anzeigen
@nevada:
Völlig korrekt!
Sollte aber nicht allzuviel ändern. Wenn die genannten 9 Mio nichtdeutschen, die laut BMI in Deutschland leben, noch nicht zu den ca. 81 Mio Einwohnern gezählt werden, würde sich dadurch eine Gesamtzahl von 90 Mio Menschen ergeben, die in Deutschland leben. Daraus folgend wären dann mehr oder weniger exakt 10% der Menschen in Deutschland "nichtdeutsche" und nicht wie von mir geschrieben "etwas unter 10%" (wobei das auch falsch war ; 9 Mio von 81 Mio wären 11,1%, uuuups )
Ändert auf jeden Fall nichts signifikantes am Verhältnis von Menschen zu Tatverdächtigen
Die 9 Millionen Nichtdeutschen sind bei den Einwohnern ja bereits erfasst. Mir geht es um die Zahl der Nichtdeutschen, die keine Einwohner sind und in der PKS auftauchen. Da haben wir uns missverstanden.

In der PKS taucht ja jeder Nichtdeutsche auf, der auf Flughäfen, Autobahnen etc. also quasi "auf der Durchreise" straffällig wird. In der PKS taucht jeder erfasste Tourist auf. In der PKS taucht jeder hier stationierte Soldat und das zivile Personal der ausländischen Streitkräfte auf.

Darüber hinaus erfasst die PKS natürlich auch Straftaten, die Deutsche im Inland gar nicht begehen können.
__________________
sapere aude
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 22.12.2016, 15:12
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 6.017
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von nevada Beitrag anzeigen
In der PKS taucht ja jeder Nichtdeutsche auf, der auf Flughäfen, Autobahnen etc. also quasi "auf der Durchreise" straffällig wird. In der PKS taucht jeder erfasste Tourist auf. In der PKS taucht jeder hier stationierte Soldat und das zivile Personal der ausländischen Streitkräfte auf.

Darüber hinaus erfasst die PKS natürlich auch Straftaten, die Deutsche im Inland gar nicht begehen können.
Ist nur eine Vermutung aber ich würde mal stark annehmen, dass die Zahl der Verdächtigen mit deutschem Pass und Migrations-Hintergrund erheblich höher ist als die Zahl der straffällig gewordenen Touristen und Soldaten.

Und die Delikte, die Deutsche angeblich nicht begehen können betreffen wohl solches wie "falsche Angaben machen". Ob das nun bei Asylanträgen oder bei Kreditanträgen oder der Steuererklärung passiert, spielt doch keine Rolle. Insofern gehören diese Delikte auch in die Statistik.
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 22.12.2016, 15:30
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 6.017
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von crycorner Beitrag anzeigen
Der Anschlag wäre so oder so passiert.
Was den Afghanen betrifft: Der kam als unbegleiteter Minderjähriger nach Deutschland. Wollen wir solche Kinder zukünftig nicht mehr aufnehmen?
Zudem gab es bei dem Jungen keine Anzeichen, dass er Islamist war oder sich nicht integrieren wollte. Der war psychisch krank. Auf eine Weise, die auch Deutsche Vergewaltiger und Mörder krank sind.
Das stimmt ja wohl nicht so ganz.
Wenn konsequent vorgegangen worden wäre, wäre der tatverdächtige Tunesier längst abgeschoben worden. Denn er war wohl bereits mehrfach straffällig geworden und als gefährlich bereits bekannt. Leider passiert dann zu lange nichts und wenn dann nur lasche Maßnahmen.

Was dieser Fall auch wieder zeigt:
Wie kann es sein, dass sowohl der erste Verdächtige als auch der jetzige mit vielfachen Identitäten in ganz Deutschland unterwegs war und man Mühe hat herauszufinden, um wen es sich handelt. Ist es Zufall dass diese beiden Sonderfälle jetzt aufgefallen sind oder wird hier ein riesiges Problem offenbar, weil die komplett ungeregelte Einwanderung uns massenhaft multiple Persönlichkeiten ins Land gebracht hat ?
Von mir will unser Staat jeden Furz gemeldet bekommen und ich akzeptiere diese massive Überwachung zähneknirschend, weil dadurch ein hohes Maß an Sicherheit und Ordnung möglich wird. Und dann melden sich arme Schutzsuchende unter vielerlei Namen und Herkunftsländern an etlichen Orten ? Und jede einzelne Persönlichkeit bekommt bestimmt auch die jeweiligen Ansprüche ausbezahlt. Funktioniert ja alles super ...
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 22.12.2016, 15:43
Benutzerbild von Fozzi
Fozzi Fozzi ist offline
Punk's not dead!
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 11.12.2001
Ort: Hepprum
Alter: 48
Beiträge: 15.358
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von Jaskula Beitrag anzeigen
Das stimmt ja wohl nicht so ganz.
Wenn konsequent vorgegangen worden wäre, wäre der tatverdächtige Tunesier längst abgeschoben worden. Denn er war wohl bereits mehrfach straffällig geworden und als gefährlich bereits bekannt. Leider passiert dann zu lange nichts und wenn dann nur lasche Maßnahmen.
...
Er wurde wohl voll überwacht, ua auch das Telefon rund um die Uhr. Aber es war ihm wohl für die Dauer der Überwachung nichts nachzuweisen. Hab ich zumindest gestern so in hr-info gehört.
__________________
VFR FEHLHEIM in der Regionalliga
5ter Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Schülerinnen 2017
3ter Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Schüler 2018
Deutscher Meister Mädchen 2006
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 22.12.2016, 16:06
Benutzerbild von nevada
nevada nevada ist offline
Moderator
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 20.559
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von Jaskula Beitrag anzeigen
Ist nur eine Vermutung aber ich würde mal stark annehmen, dass die Zahl der Verdächtigen mit deutschem Pass und Migrations-Hintergrund erheblich höher ist als die Zahl der straffällig gewordenen Touristen und Soldaten.
Soll ich jetzt alle aufzählen? Die Saisonarbeiter, die durch die Lande ziehenden osteuropäischen Banden usw.? Ich will Gandalfs Annahme gar nicht widerlegen. Ich wollte nur auf einen kleinen Haken bei der Rechnung aufmerksam machen.

Zitat:
Zitat von Jaskula Beitrag anzeigen
Und die Delikte, die Deutsche angeblich nicht begehen können betreffen wohl solches wie "falsche Angaben machen". Ob das nun bei Asylanträgen oder bei Kreditanträgen oder der Steuererklärung passiert, spielt doch keine Rolle. Insofern gehören diese Delikte auch in die Statistik.
Versuche mal als Deutscher im Inland einen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz zu begehen.
__________________
sapere aude

Geändert von nevada (22.12.2016 um 16:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 22.12.2016, 16:11
Gandalf446 Gandalf446 ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 134
AW: Terroranschlag in Berlin

Zitat:
Zitat von nevada Beitrag anzeigen
Versuche mal als Deutscher im Inland einen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz zu begehen.
Schon mal aus dem Knast ausgebrochen?
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland, Deutschland über alles? Max WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 20 10.05.2007 13:00
2 für Deutschland Nelson Stammtisch 1 03.11.2005 17:36
Nr. 3 in Deutschland Tansincos allgemeines Tischtennis-Forum 21 06.11.2001 16:37
Terroranschläge - Finden Spiele in den Ligen statt? struuunz allgemeines Tischtennis-Forum 48 15.09.2001 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS