#501  
Alt 23.10.2005, 14:07
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim am See, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.369
AW: Spritzen statt kleben?

Zitat:
Zitat von Fastest115
Und das Argument mit der Besenkammer ist natürlich nen schlimmes aber mögliches Szenario wenn auch unwahrscheinlich. Aber solche Dinge kann man nie ausschließen.

PS: Habe die Stellungnahme von Michael Keil Geschäftsführer WTTV hier...wer die haben will->PN
Mir ist nicht wohl dabei. So unwahrscheinlich ist ein Unfall mit Benzin nicht. Gerade Jugendliche und Kinder nehmen solche Dinge sehr locker. Fast alle, die bisher klebten, würden spritzen. Zudem würden die Spieler einen Benzinvorrat in der Sporttasche mit sich führen. Man kann daher mehrere schwere Unfälle pro Jahr erwarten.
Abgesehen davon ist Benzin ein organisches Lösungsmittel. Zwar ein mindergiftiges, jedoch müsste man dann bei Tests zwischen den verwendeten Lösungsmitteln und der Art der Verwendung unterscheiden. Dies wäre nicht praktikabel.
Was schreibt denn Michael Keil? Das interessiert bestimmt alle.

Geändert von Rudi Endres (23.10.2005 um 14:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #502  
Alt 23.10.2005, 14:14
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.237
AW: Spritzen statt kleben?

kinder und Jugendliche bis 14 jahre dürfen eigentlich keinen kleber kaufen und benzin glaub ich auch nicht...davon mal abgesehen

mir ist nicht wohl wenn ich ne s bahn sehe. habe an ner haltestelle gewohnt und vor meiner nase ist dieser oben geschilderte unfall passiert. und früher als es noch dieseltriebwagen gab vor 25 jahren bin ich auch "2günstig" hinten auf dem Puffer mitgefahren...also ist sowas auch nicht unwahrscheinlich. aber deshalb s-bahnen abschaffen? analog vieleicht lieber zigaretten abschaffen?

es geht auch nicht darum ob es verboten sein wird wenn das kleben auch verboten wird sondern um die derzeitige Situation. was ich nicht weiß (aber gerne wüßte) ob so ein benzin welches ja auch so oder ähnlich in Klebern vorkommt meines wissens bei ner wm in den aktuellen detektoren als verboten gemessen würde. kann eigentlich nicht??!!

Hier der text von Keil:

Antwort von Miachael Keil ob Benzin Spritzen erlaubt ist...

XY
antwort von michael keil:

Sehr geehrter Herr XY!

Das derzeit gültige Regelwerk kennt den Begriff des "(Frisch-)Spritzens" (o.Ä.) tatsächlich nicht und widmet sich in Ziffer 5.3 der Tischtennisregeln B ausschließlich dem Thema "Frischkleben"; dort heißt es:

5.3 Frischkleben
5.3.1 Zur Befestigung der Beläge auf dem Schlägerblatt dürfen nur selbstklebende Folien (PSA) oder solche Kleber verwendet werden, die keine verbotenen Lösungsmittel enthalten.

5.3.2 Bei Welt- und Olympischen Titelwettbewerben sowie bei größeren Pro-Tour-Turnieren werden Schläger auf verbotene Lösungsmittel getestet. Ein Spieler, bei dem festgestellt wird, dass sein Schläger ein solches Lösungsmittel enthält, kann von dieser Veranstaltung disqualifiziert und seinem Heimatverband gemeldet werden.

5.3.3 Die Schlägerbeläge müssen in einem ordentlich belüfteten Raum bzw. einer entsprechenden Zone auf dem Schläger befestigt werden. Davon abgesehen ist die Verwendung von Flüssigklebern in der gesamten Spielhalle nicht zulässig.

5.3.3.1 Ab 1. September 2006 dürfen in der gesamten Spielhalle keine Kleber verwendet werden, die flüchtige organische Lösungsmittel enthalten (=> Siehe hierzu die Regelung des DTTB unter WO A 2: "Das Frischkleben innerhalb umschlossener Räume ist bei allen Veranstaltungen verboten.").

Zur Beantwortung Ihrer u.a. Frage ist deshalb davon auszugehen, daß der von Ihnen beschriebene Vorgang solange als "erlaubt" einzustufen ist, solange nicht insbesondere gegen die o.a. zitierten Bestimmungen verstoßen wird.
Deshalb möchte ich hierzu nochmals ausdrücklich auf Satz 2 in Ziffer 5.3.2 hinweisen...........
Mit freundlichen Sportgrüßen
WESTDEUTSCHER TISCHTENNIS-VERBAND E.V.
gez. Michael Keil
Geschäftsführer
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (23.10.2005 um 14:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #503  
Alt 23.10.2005, 14:19
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.237
AW: Spritzen statt kleben?

das bedeutet solange es kein Gerät gibt das auf das Lösungsmittel Benzin anschlägt ist es erlaubt

und wenn gibt es die nur bei der WM und auch da wurde das noch nicht getestet ob die darauf anschlagen...und wenn gibt es soviele verschieden Mischungen und konzentrationen das auch dann niemand sagen könnte bei der WM wurde eins getestet aber welches und was ist mit den anderen...
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (23.10.2005 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #504  
Alt 23.10.2005, 14:22
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim am See, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.369
AW: Spritzen statt kleben?

Und wenn jemand Benzol benutzt? Die Spieler werden experimentieren.
Mit Zitat antworten
  #505  
Alt 23.10.2005, 14:28
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.237
AW: Spritzen statt kleben?

Zitat:
Zitat von Rudi Endres
Und wenn jemand Benzol benutzt? Die Spieler werden experimentieren.
Hätte wenn und aber. Was ist wenn einer Nitroglyzerin benutzt? Was ist wenn einer meint auch intramuskulär würden seine Beine schneller?

Ich rede nur über ein Benzin das ich kenne. Es riecht kaum selbst wenn man an der flasche schnuppert. andere stinken da bestialisch. Auch wenn es in den schläger gespitzt wurde ist es kaum zu riechen direkt am rand auf keinen fall so schlimm wie die meisten kleber...Die Ablüftungsphase wo das ganze großflächig in die Luft entweicht entfällt.

Was andere experementieren wie gesagt kann ich nichts für....und kann man auch nicht verhindern...
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #506  
Alt 23.10.2005, 14:43
Killtonspieler Killtonspieler ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2005
Ort: Nastätten
Alter: 43
Beiträge: 78
AW: Spritzen statt kleben?

Hallo,

ich klebe nicht frisch, aber da ich den Sport liebe und mich für TT in allen Facetten interessiere, würde ich trotzdem gerne wissen, wie das "Spritzen" funktioniert. Ehrlich gesagt bringt das Frischkleben doch nur was wenn man oft regelmäßig trainiert. Vielleicht bin ich ja auf den Kopf gefallen, aber wenn jemand nen 2,0er Belag auf der Vorhand spielt und den frischklebt, warum spielt er nicht einfach einen 2,2er und kann sich das kleben sparen? Habe mal gelesen, daß das Kleben 10-15% mehr Geschwindigkeit bringt. Also einfach den Belag 10% dicker und die Wirkung ist etwa gleich. Oder wo ist der Denkfehler?
Mit Zitat antworten
  #507  
Alt 23.10.2005, 14:50
chrono chrono ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 371
AW: Spritzen statt kleben?

also man kann auch einfach nen Pinsel nehmen und das Benzin auf die schon vorhandene KLebeschicht auftragen. Das ist wie Frischkleben nur es kommt keine Schicht mehr hinzu und KLeber braucht man nur auf's Holz machen. Kenne viele aus meinem alten Verein die das machen.
Mit Zitat antworten
  #508  
Alt 23.10.2005, 14:56
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.237
AW: Spritzen statt kleben?

Zitat:
Zitat von Killtonspieler
Hallo,

ich klebe nicht frisch, aber da ich den Sport liebe und mich für TT in allen Facetten interessiere, würde ich trotzdem gerne wissen, wie das "Spritzen" funktioniert. Ehrlich gesagt bringt das Frischkleben doch nur was wenn man oft regelmäßig trainiert. Vielleicht bin ich ja auf den Kopf gefallen, aber wenn jemand nen 2,0er Belag auf der Vorhand spielt und den frischklebt, warum spielt er nicht einfach einen 2,2er und kann sich das kleben sparen? Habe mal gelesen, daß das Kleben 10-15% mehr Geschwindigkeit bringt. Also einfach den Belag 10% dicker und die Wirkung ist etwa gleich. Oder wo ist der Denkfehler?
ja und nein.
Erstens ja stimmt wenn man nicht mindestens 3 mal die woche trainiert kann man es gleich lassen mit dem kleben oder spritzen.
Zweitens: Die Steigerung ist größer als die 10-15% sagen wir eher 25-30 tensorbeläge bringen so 10-15%. 10% mehr schw,m heißt nicht 10% mehr speed und schon garnicht 10% mehr spin (Oberlage)Außerdem gibt es ja Leute die schon maximum spielen und dann zusätzlich kleben.
Und zu dem 2,0 geklebt zum 2,2 ungeklebt. Da der Schwamm dicker ist schlägt der Ball nicht mehr so gut auf das Holz durch bei "weichen" Schlägen also schupf Flip Aufschlag usw wo man den ball eher streichelt oder leicht antickt. und dann aht amn kein ballgefühl weil man das erst bei "Holzkontakt" hat
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #509  
Alt 23.10.2005, 14:59
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.237
AW: Spritzen statt kleben?

Zitat:
Zitat von chrono
also man kann auch einfach nen Pinsel nehmen und das Benzin auf die schon vorhandene KLebeschicht auftragen. Das ist wie Frischkleben nur es kommt keine Schicht mehr hinzu und KLeber braucht man nur auf's Holz machen. Kenne viele aus meinem alten Verein die das machen.
Ja das funktioniert auch, aber: 1. Man bekommt trotzdem zusätzlich Klebeschichten auf den Belag durs Holz einkleben weil der Kleberrest nicht am Holz bleibt sondern am Belag. Dauert länger als reines kleben aber schicht wird trotzdem dicker. 2. Klebt man dann im Sinne von befestigen auf dem Schläger mit etwas das nicht zugelassen ist ergo nicht erlaubt im Gegensatz zum Spritzen wo man das Benzin ja nicht zum Kleben nimmt.

Außerdem muß das benzin erstmnal in den kleber am belag einziehen und durchziehen. das dauert ne ganze zeit in der die beläge offen rumliegen und dann ziehen die Lösungsmittel Dämpfe wieder unnötig in die Luft
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #510  
Alt 23.10.2005, 15:51
chrono chrono ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.10.2005
Beiträge: 371
AW: Spritzen statt kleben?

ah alles klar hehe !
Mit Zitat antworten
Antwort



Stichworte
ausdehnung, belag, dauerkleber, frischkleber, geräusche, holz, juic, kantenschläge, krümmung, permanentkleber, schläger, sriver l, voc, voc-kleber, zugeschnittene beläge

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rund um die 3. Mannschaft fresh-clue TTC Dorchheim / Hangenmeilingen 42 12.06.2011 15:09
Erlaubt? Belag mit lösemittelhaltigem Kleber kleben, dann abmachen, neu kleben? xobti Schiedsrichter- und Regelbereich 16 07.02.2010 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS