Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.06.2018, 17:07
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.463
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von Der springende Punkt Beitrag anzeigen
Der Mannschaftskampf besteht dann aus einem einzigen Doppel und vier Einzeln, also je einem Einzel für jeden der Spieler. Einen Kommentar zu dieser Variante erspare ich mir hier ...
Gabs da nicht schon mal ne Version, bei der am Schluss ein Doppel gespielt wurde und die Spiele gingen auf 3?

So ein "Entscheidungsdoppel" müsste doch den Leuten wieder gefallen, so beliebt wie das Doppel ist.

Und jeder nur gegen den "direkten" Kontrahenten ist als System an sich auch bedingt sinnvoll.

Die "halbe Extrawurst" gegenüber den anderen Ligen dagegen nicht.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.06.2018, 17:23
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.172
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Das Entscheidungsdoppel gibt es jetzt. Es sollen in der TTBL dann wohl 5 Spiele bleiben. Aber eben mit 4er-Mannschaften und jeder spielt nur noch 1 Einzel. Dazu kommt 1 Doppel. Allerdings, wenn man sich ans Bundessystem hält, gleich zu Beginn.
Auf mehr wird sich die TTBL nicht einlassen, da sie vom Center-Court-Prinzip nie abweichen wird.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.06.2018, 17:59
Benutzerbild von Gangarth
Gangarth Gangarth ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.12.2014
Beiträge: 1.613
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Wenn die Sätze entscheidend sein sollen, dann müsste dies beim TTR auch berücksichtigt werden. Ein 3:0 müsste also mehr Punkte geben als ein 2:1.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.06.2018, 18:08
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Für eine solche Differenzierung ist das system nicht ausgelegt.
Aktuell gibt ein 4-0 im Einzel Turnier Uch nicht mehr als 3-1 gegen den selben im Meisterschaftsspiel... Und 3-0 auch nicht mehr als 3-2. Oder ob man im fünften 16-14 gewinnt oder alles 11-1.
Es gibt nunmal nur gewonnen oder verloren. Und das werden die auch nicht ändern
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 30.06.2018, 20:50
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Meiner Ansicht nach ist das ewige rumgedoktere an den Spielsystemen ein Beweis dafür, dass denen da oben 1. nichts besseres einfällt und 2. die wirklichen Probleme nicht bewusst sind. Es ist allerdings das einfachste und kostengünstigste Mittel was von "oben" zu ändern.

Meiner Ansicht nach müssen wir versuchen mehr Trainer zu motivieren/bezahlen dann kommen auch mehr Kinder in die Halle. (Das ist bei jedem Verein mit guter Jugendarbeit zu sehen.) Wenn die Kinder dann noch ordentlich betreut werden sind die Hallen voll und viele Probleme würden sich von alleine lösen. Unabhängig vom Spielsystem.

Mehr Spieler heißt mehr Mannschaften, höhere Leistungsdichte, kürzere Entfernungen zu Spielen, mehr potenzielle Zuschauer für die 1.+2. Liga, mehr potenzielle Trainer, mehr Einnahmen für die TT-Industrie.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.07.2018, 08:54
Benutzerbild von Hansi Blocker
Hansi Blocker Hansi Blocker ist offline
get your motor running
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: NRW
Alter: 48
Beiträge: 8.840
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Für mich ist ein neues Spielsystem nur sinnvoll, wenn es in allen Ligen und Altersklassen eingeführt wird. Für mich ist das Bundessystem ein gangbarer Spielmodus, dabei jedoch das Best-of-five zu kippen, würde mir nicht gefallen.
__________________
Stop making sense. - Denn es ergibt keinen Sinn.
1 Saison besteht aus 2 Serien (Hin- und Rückserie)

Tibhar Evolution EL-S 1,9 - DONIC Appelgren All+ World Champion 89 - andro Hexer Powersponge 1,7
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 01.07.2018, 09:26
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Da es wohl offensichtlich so ist, das die TTBL auf jeden Fall eine Sonderwurst bekommt mit Centercourtlösung (ein Tisch) ist die ganze Begründung für die Aktion unglaubwürdig.

Dann könnte man als Lösung auch ganz einfach sagen:
Bei den Herren wird in RL und OL statt 6er auch Bundes 4er gespielt wie 2. und 3. Liga
Bei Damen wird in den Klassen wo 4er WS gespielt wird auch auf Bundes 4er umgestellt.
Fertig. Damit hat man außer dem TTBL Sonderstatus nur noch eine Sollstärke und ein System.

Die ganze Argumentation aus 3 Sollstärken und 4 Spielsystemen soll ein einheitliches werden ist schon dahin, wenn man die TTBL hinterher ausnimmt - denn dann darf man die vorher auch garnicht mit einrechnen und dann hat man nur 2 Sollstärken und 3 Spielsysteme die man beachten muss.

Dazu kommt das man einfach mal hinterfragen muss was man eigentlich damit erreichen will. Klar einheitlich lange Spieldauer (mit den 3 Sätzen). Und die soll mehr Zuschauer in die Halle locken/halten...nur da ist überhaupt nicht belegt ob das überhaupt auch so klappt und nicht das Gegenteil bewirkt, nämlich das Zuschauer weg bleiben, weil ihnen dann zuwenig TT bei einer ggf langen anreise geboten wird.

Ich bin zb früher auch noch zu spielen gefahren die schon begonnen hatten und ich erst zur 2. Hälfte da war und das spannende Ende gesehen habe (zb weil ich vorher parallel selber gespielt habe).

Einheitlichkeit ist prinzipiell ganz gut, aber es gibt eben auch Gründe warum man unterschiedliche Systeme hat . Man versucht eben für jede Situation das beste System zu nehmen. Macht man alles einheitlich hat das zur Folge das man in einigen Bereichen eben nicht das beste mehr hat und das kann dann dazu führen dass es dort weniger Spieler/innen gibt und damit weniger Mannschaften.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 01.07.2018, 11:33
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Da es wohl offensichtlich so ist, das die TTBL auf jeden Fall eine Sonderwurst bekommt mit Centercourtlösung (ein Tisch) ist die ganze Begründung für die Aktion unglaubwürdig.
Wo steht das mit der Extrawurst?

Wenn die TTBL eine Extrawurst bekommt wäre für mich die Frage was TTBL Vertreter bei dieser Arbeitsgruppe zu suchen hatten. Wegen mir kann die TTBL machen was sie will, solange die nicht in anderen Bereichen rumwurschtelt.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 01.07.2018, 11:45
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

na haben doch schon einige User hier so geschrieben die in der Regel gut informiert sind weil in solche Prozesse eingebunden (DSP, CK)

Klingt für mich auch völlig nachvollziehbar. Die wollen vom Spiel an einem Tisch nicht weg...

Sollen sie auch gerne so machen...aber dann sollen sie auch nicht bei den Ligen darunter mitwirken wenn sie autonom sind und man soll von vornerein klat sagen, dass es die TTBL nicht betrifft und dann diese zusätzliche Sollstärke und Spielsystem nicht in der Argumentation verwenden

Lies dir mal die Veröffentlichung auf tischdennis.de aus dem ersten Post genau durch!!!!

Vierermannschaft bis Herren-Oberliga bzw. 1. Damen-Bundesliga bis Damen-Oberliga

Warum steht da bei Damen und Herren ein anderer Text????
Warum steht da bei Herren ab OL aber bei Damen 1. BL bis OL?
Wieso diese Unterscheidung?
Warums steht da nicht:
In den höchsten 5 Spielklassen bei Damen und Herren wie oft in der WO?
Oder Herren TTBL bis OL bzw Damen 1. BL bis OL?

Da hat man geschickt in der Formulierung die TTBL außen vor gelassen!!!
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (01.07.2018 um 11:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01.07.2018, 11:54
Frawie Frawie ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 48
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Ich bin zb früher auch noch zu spielen gefahren die schon begonnen hatten und ich erst zur 2. Hälfte da war und das spannende Ende gesehen habe (zb weil ich vorher parallel selber gespielt habe.
Und genau das spannende Ende gibt es nicht mehr, wenn am Ende der Saison nach gewonnenen Sätzen abgerechnet wird.

Wenn man eine genügend große Anzahl von Funktionären zusammenbringt, kann man sich vor dem Ergebnis nur fürchten.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Spielsystem als „große Lösung“ PeterBecker Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 19 04.01.2017 01:42
Neues Spielsystem der DTTL aberlour allgemeines Tischtennis-Forum 124 22.09.2008 08:53
Neues Spielsystem nun also fix wollewalle allgemeines Tischtennis-Forum 57 26.06.2008 14:07
Neues Spielsystem.. neues Material! nub Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 9 04.05.2006 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS