Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 01.07.2018, 12:07
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.355
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Jep ua...Das Problem ist einfach folgendes:

Man versucht mit dieser Reform mehr Zuschauer in die Hallen zu bekommen:

Aber:

1. Weiß keiner ob es an der Spieldauer liegt das sowenige kommen
2. Weiß keiner wieviel Zuschauer dadurch mehr kommen. 110 statt 100?
3. Ist das den massiven Eingriff wert?
4. Es könnte sogar sein das dann zwar 10 zusätzliche kommen aber dafür 20 der vorherigen 100 weg bleiben weil ihnen die Dauer zu kurz ist weil sie viel TT sehen wollen?

Es könnte also sein, dass man diesen massiven Eingriff vornimmt aber der Erfolg nur gering ist oder Garnichts bewirkt und im schlimmsten Fall sogar noch alle verschlimmert.
Und wenn dann demnächst 90 statt 100 beim Spiel sind sagt man womöglich nicht: gut das wir die Reform gemacht haben sonst wären es womöglich nur 80 gewesen... Aber wer will das Gegenteil beweisen....

Und jetzt betrifft es nur OL aufwärts. Da spielen ja nun nicht die große Masse der Spieler also kann es einem eigentlich egal sein was die da machen. Evtl ist man als Zuschauer betroffen weil man weniger TT zu sehen bekommt..aber auch die Anzahl der TT Spieler die TT auch gucken OL aufwärts ist eher gering im Verhältnis.
ABER: ich befürchte, dass wenn die Regel ab OL aufwärts durchkommt, dann wird "kurz" danach versucht das ganze auch für alle Ligen durchzusetzen!!! Und dann betrifft es alle!!!
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 01.07.2018, 13:08
mithardemb mithardemb ist offline
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 7.029
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Jep ua...Das Problem ist einfach folgendes:

Man versucht mit dieser Reform mehr Zuschauer in die Hallen zu bekommen:
Im Nordamerikanischen Profisport versucht man das damit, dass ein Spiel immer einen Gewinner hat und wenn es unentschieden steht geht es in die Overtime, zum Penaltyschießen etc.

Das haben wir jetzt auch in der TTBL eingeführt und jetzt weicht man das wieder auf, indem man sagt ein Sieg einer Mannschaft hat einen sehr unterschiedlichen Wert. Ab welchem Satzverhältnis soll sich der Fan jetzt über ein gutes Ergebnis freuen?

Dass diese Idee für mehr Zuschauer sorgen soll, kann man sich schwerlich vorstellen.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 01.07.2018, 13:13
Bond 008 Bond 008 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.06.2002
Beiträge: 420
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
ABER: ich befürchte, dass wenn die Regel ab OL aufwärts durchkommt, dann wird "kurz" danach versucht das ganze auch für alle Ligen durchzusetzen!!! Und dann betrifft es alle!!!
Das sehe ich auch so, obwohl in den unteren Klassen nicht nur negative Folgen zu befürchten sind:
Es werden dann andere, rein praktische Gesichtspunkte angeführt werden, die nicht primär etwas mit der Attraktivität für Zuschauer wegen kürzerer Spieldauer zu tun haben: In den Ligen ab OL aufwärts wird am Samstag oder Sonntag gespielt. Probleme mit Hausmeistern wegen der Hallenöffnungszeiten gibt es nicht.
In Bezirks- und Kreisligen spielt man häufig abends an Werktagen. Um 22 Uhr wird das Licht ausgeschaltet, sofern den Vereinen nicht die Schlüsselgewalt übertragen worden ist, was in Großstädten sehr selten der Fall ist.
Früher als 19.15 kann kaum ein Punktspiel beginnen, da einige Spieler erst spät von der Arbeit kommen, Duschen nach dem Spielende sollte auch noch möglich sein.
Konsequenz: Es wird an drei Tischen gespielt. So bleibt wenig Zeit zum Anfeuern, während der Doppel sind alle Spieler im Einsatz; selbst wenn man die Doppel nur an 2 Tischen spielt ist das der Fall: 4 Spieler, die restlichen 2 sind als Schiedsrichter beschäftigt.
In den Einzeln wird es dann etwas besser.
Als weiteres Argument in den unteren Klassen kann angeführt werden, dass kleinere Vereine bei Viererteams weniger Probleme haben, eine (zusätzliche?) Mannschaft zu melden bzw. Ersatz zu stellen.

Fazit: In den unteren Klassen gibt es eigentlich eher Argumente für eine Vierermannschaft, als in den oberen Klassen, nicht, weil man eine solche Regelung für schön hält, sondern weil eher technische Gründe für kürzere Spielzeiten sprechen.
Die Regelungen hinsichtlich der Punkte für gewonnene Sätze dürften auf wenig Gegenliebe stoßen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 01.07.2018, 13:26
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

4er oder 6er Mannschaften zu diskutieren ist ja legitim. Aber hier geht es ja um einen massiven Eingriff in die Zählweise und Wertung. Eine weitere Verkürzung der Spielzeit für die Spieler. Das sind ja die größten Kritikpunkte.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 01.07.2018, 14:35
Benutzerbild von Chris Münch
Chris Münch Chris Münch ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.04.2009
Alter: 31
Beiträge: 648
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Alle hier genannten Zweifel zu leichterer Manipulation, man kann alle Spiele gewinnen und trotzdem zweiter werden etc, etc. habe ich bereits mitgeteilt. Gegenwind war ziemlich hoch. Fakt ist es wird eine große Änderung kommen aber ich bin mir relativ sicher nicht so wie vorgeschlagen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 01.07.2018, 14:49
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Gegenwind gegen die Zweifel oder das neue Spielsystem?
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 01.07.2018, 14:56
Benutzerbild von Chris Münch
Chris Münch Chris Münch ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.04.2009
Alter: 31
Beiträge: 648
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von 05er Beitrag anzeigen
Gegenwind gegen die Zweifel oder das neue Spielsystem?
Gegen das Wertungssystem sogar noch mehr als gegen das Spielsystem.
Das Sportarten mit offenem Ende nicht gewünscht sind ist ja bereits bekannt ..jetzt liegt es an der Arbeitsgruppe ein Spielsystem zu finden das man auch umsetzen kann.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.07.2018, 14:59
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Das hätte man auch vorher schon wissen können. Die Nachteile sind so offensichtlich. Hoffen wir das die Arbeitsgruppe was daraus gelernt hat.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.07.2018, 15:03
Benutzerbild von Chris Münch
Chris Münch Chris Münch ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.04.2009
Alter: 31
Beiträge: 648
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Zitat:
Zitat von 05er Beitrag anzeigen
Das hätte man auch vorher schon wissen können. Die Nachteile sind so offensichtlich. Hoffen wir das die Arbeitsgruppe was daraus gelernt hat.
Naja es gibt gewisse Parameter die verändert werden müssen und dies ist in diesem einn Vorschlag perfekt umgesetzt. Das Problem ist nur, dass es in der Umsetzung relativ schwer sein wird.
Der Ansatz ist gut aber es gibt leider sehr viele Haken die nur schwer unter einen Hut zu bekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.07.2018, 15:09
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 310
AW: Neues Spielsystem für die oberen Ligen?

Wer sagt das gewisse Parameter geändert werden müssen? Nur weil der ein oder andere meint, dass die Zeit planbarer sein muss soll das also geändert werden? Bis jetzt haben alle Änderungen nicht funktioniert. Wenn die Grundannahmen falsch sind läuft alles in die falsche Richtung.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Spielsystem als „große Lösung“ PeterBecker Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 19 04.01.2017 01:42
Neues Spielsystem der DTTL aberlour allgemeines Tischtennis-Forum 124 22.09.2008 08:53
Neues Spielsystem nun also fix wollewalle allgemeines Tischtennis-Forum 57 26.06.2008 14:07
Neues Spielsystem.. neues Material! nub Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 9 04.05.2006 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS