Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Umfrageergebnis anzeigen: Was ist mehr wert, ein Olympiasieg oder ein Weltmeistertitel?
Ein Olympiasieg ist höher einzustufen, als ein Weltmeistertitel 43 66,15%
Ein Weltmeistertitel ist höher einzustufen, als ein Olympiasieg 12 18,46%
Beides ist ungefähr gleich einzustufen 10 15,38%
Teilnehmer: 65. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.07.2018, 18:28
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mittendrin in Deutschland
Alter: 33
Beiträge: 806
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
Letzteres. Also "Wert" im Sinne von "versilberbar".
Wohl eher Wert(halt) igkeit? Nicht Verwertbarkeit... Vielleicht trifft es Wertschätzung durch andere TT-Spieler/Experten noch am Besten....
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.07.2018, 19:02
Lousy Defence Lousy Defence ist gerade online
resignierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 1.213
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zitat:
Zitat von Armendariz Beitrag anzeigen
Außendarstellung (...) Welche WM kann denn das Siegel "Seit 776 v.Chr." für sich beanspruchen?
Welche aktuelle olympische Sportart kann denn jenes Siegel für sich beanspruchen?

Olympic Table Tennis, est. 1988
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.07.2018, 19:17
mithardemb mithardemb ist gerade online
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 7.029
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zitat:
Zitat von Lousy Defence Beitrag anzeigen
Welche aktuelle olympische Sportart kann denn jenes Siegel für sich beanspruchen?
776 v. Chr. werden die ersten Olympischen Spiele der Antike datiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...0%93380_v._Chr.)

Am Anfang gab es nur den Stadionlauf. Das wäre dann also die Leichtathletik.


Ringen und Boxen sind dann in den ersten 100 Jahren dazugekommen.

Pferdesport gab es dann auch noch, aber das Wagenrennen von damals kann man mit Dressur- und Springreiten wohl nicht vereinbaren.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.07.2018, 08:52
kum25 kum25 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Hasel
Alter: 34
Beiträge: 1.194
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
...Beim Fußball ist das eine sehr spezielle Situation, denn die meisten Länder schicken dort größtenteils die U21 an den Start. Brasilien war bei letzten Mal die Ausnahme.
Beim Olympischen-Fußballturnier der Männer ist das etwas spezieller. Die Nationen schicken nicht ihre U21 hin weil sie das wollen, sondern weil sich diese nur dafür qualifizieren kann. Darüber hinaus dürfen nur 3 Spieler pro Nation älter als 23 sein.
__________________
Tenergy 05 – Jun Mizutani Tenergy 05
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.07.2018, 15:12
DDoctor DDoctor ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 59
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zähle die Einzelolympiasieger und zähle die Einzelweltmeister.

In der Regel gilt das als Wertvoller, was seltener ist.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.07.2018, 15:21
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist gerade online
so hardcore...
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 5.036
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Dann richte ich die Kreismeisterschaften von Hintertupfingen auch bloß noch alle 10 Jahre aus, überspitzt gesagt.
__________________
What will be will be
every river flows into the sea
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.08.2018, 16:07
Balisto grün Balisto grün ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.03.2008
Beiträge: 176
AW: Weltmeister oder Olympiasieger - was ist mehr "wert"?

Zitat:
Zitat von DDoctor Beitrag anzeigen
Zähle die Einzelolympiasieger und zähle die Einzelweltmeister.

In der Regel gilt das als Wertvoller, was seltener ist.
Es ist von außen betrachtet (oder aus Sicht der Europäer oder allen anderen außer China) einfacher, Olympiasieger zu werden, da weniger Chinesen mitspielen dürfen.

Aus chinesischer Sicht ist es sicherlich nicht einfacher, denn es ist mit Sicherheit der härteste Auswahlprozess überhaupt, welche beiden chinesischen Spieler alle vier Jahre China bei Olympia vertreten dürfen.

Es ist zwar schwieriger Weltmeister zu werden, da in diesem Wettbewerb mehr chinesische Spieler dabei sind, aber ein Olympiasieg zählt in der Öffentlichkeit und bei Sponsoren sicherlich mehr.

Olympia ist alle vier Jahre und die ganze Welt schaut auf dieses Event und nimmt auch Wettkämpfe anderer Sportarten wie Tischtennis wahr, die sonst nicht so sehr im Blickpunkt stehen. Eine Weltmeisterschaft in einer Randsportart wie Tischtennis nimmt nur das Fachpublikum wahr und die Öffentlichkeit nimmt höchstens eine Randnotiz wahr, wenn die Deutschen um Medaillen spielen.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weltmeister oder Olympiasieg, was ist "mehr wert"? hennes WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 99 20.08.2004 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS