Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION WEST > Westdeutscher TTV

Westdeutscher TTV Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #541  
Alt 17.01.2018, 18:57
User 17544 User 17544 ist offline
...
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 02.08.2006
Beiträge: 11.718
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Ich tät sagen, dass du, lieber Noppenzar vogelwild spekulierst, denn letztendlich weiß du, genau wie ich, was ich allerdings ganz offen zugab, salopp gesagt einen Scheißdreck, wie es sich genau verhält. Dir scheint es, im Gegensatz zu mir, zu gefallen den Verantwortlichen nicht gerade Schmeichelhaftes nachzusagen.

Das ist erst mal der wesentliche Unterschied.

...übrigens schrieb ich nichts davon, dass das FA myTT oder wen sonst jährlich kontrolliert. Und das ich vom Finanzwesen wirklich Ahnung habe, habe ich nie behauptet. Das ist aus meiner Sicht eher deine Spezialität.

Mag durchaus sein, dass ein Verband hätte einen Kredit aufnehmen können. Nur leider hätte das nicht nur ein Verband machen müssen sondern mehrere. Dass das bei einer dafür nötigen Abstimmung durchgewunken worden wäre und das noch gleich bei mehr als einem Verband, daran meine ich berechtigten Zweifel haben zu dürfen. Ohne den Anspruch haben zu können es genau zu wissen, dürfte bei der Idee die myTT GmbH oder zuvor die click.tt GmbH gründen zu wollen, ein möglichst geringes Risiko einzugehen und dabei auch keine Abgabenerhöhung zu verursachen, eine nicht unwesentliche Rolle gespielt haben, damit bei einer Abstimmung damit gerechnet werden durfte, dass positiv entschieden wird.

Die ganzen anderen Details, die du zum Besten gibst, mögen hier und da ganz allgemein ja prinzipiell gar nicht wirklich falsch sein, nur ob das alles, so wie von dir vermutet auf myTT und die beteiligten Verbände zutrifft, kannst du gar nicht wissen. Dass es wohl mehr oder weniger unendlich viele denkbare Kostellationen gibt, sollte dir eigentlich klar sein. Mir ist das schon aus den Gründen viel zu unseriös was du hier an Vermutungen anstellst. Zu den möglichen Vertragskonstellationen habe ich deutlich erkennbar bewusst nichts geschrieben bzw an Vermutungen angestellt. Da behalte ich es lieber bei, mir meine eigenen Gedanken dazu zu machen, die auf dem fußen was DsP dazu beizutragen hat, die dann eben nicht darin münden, Menschen, die mir keinen Anlass dazu gegeben haben was Schlechtes nachzusagen.

Aber nun gut, hier kann jeder meinen was er will. Prizipiell ist das ja nichts Schlechtes. Nur ich muss deshalb nicht alles gut und richtig finden und darf das was ich für nicht nachvollziehbar halte hinterfragen. Liegt dann nicht mehr an mir, wie darauf reagiert wird. Das muss ich dann so hinnehmen, wie es kommt. Jedenfalls kenne ich niemanden, der von Angesicht zu Angesicht auch nur ansatzweise so heftig auf die Umstellung reagiert hat, wie es in diesem Thread der Fall ist.

Egal, was soll's. Jeder der nicht an sich halten kann und sich meint Luft machen zu müssen, soll das meinetwegen tun

Den bei der Umstellung auf myTT aufgekommenen Unmut, kann ich durchaus nachvollziehen, nur was sich hier daraus nun entwickelt hat, nicht mal mehr ansatzweise.
Mit Zitat antworten
  #542  
Alt 17.01.2018, 19:07
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 637
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Kriegela Beitrag anzeigen
Das automatisierte Auslesen (Parsen) der click-TT-Datenbank ist ebenso wie jede andere optische Aufbereitung/Weiterverarbeitung/Modifizierung der Daten, die in click-TT veröffentlicht sind, nicht gestattet! Ausgenommen hiervon sind die Partner, mit denen der WTTV spezielle Vereinbarungen geschlossen hat.

Kann das jemand genauer deuten? Bedeutet dies, dass man die Tabellen und Spielpläne sowie Bilanzen gar nicht ausdrucken darf und im Schaukasten des Vereins aushängen darf. Gleiches gilt für die Darstellung auf Vereinshomepages?
Klar darfste das ausdrucken oder auch mal ne Halbserienabschlusstabelle oder so auf die Vereinshomepage packen. Ist ja kein automatisiertes Auslesen.

Ich interpretiere es so, dass es zb nicht erlaubt ist click-tt komplett auf der Vereinshomepage abzubilden, sprich dass man dort zb tagesaktuell alle Tabellen, Bilanzen, Spielpläne, TTR-Punkte usw aus den Ligen wo der Verein Mannschaften hat abbildet - dann besteht für die Mitglieder dieses Vereins ja keine Notwendigkeit mehr click-tt zu besuchen und dem Verband entgehen die Vermarktungseinnahmen.

Wozu sollte man auch, click-tt ist ja super. Optische Aufbereitung wäre in Tagen von mytt aber durchaus interessant...

Weiterverarbeitung zu Analysezwecken wäre auch etwas, was ich interessant fände. Beispielsweise habe ich einmal von Hand alle Teilnehmerzahlen für alle Klassen unserer Kreismeisterschaften in Excel eingetippt um auszuwerten wo und wie der Teilnehmerrückgang stattfindet. Könnte man ja auch für alle KM / BM / offene Turniere machen, verschiedene Bezirke vergleichen, Verbände vergleichen usw - oder sowas wie die jährliche WTTV-Statistik wie viele Vereine und Mannschaften es gibt etc selber erstellen und um weitere Analyseparameter anreichern. Heim- und Auswärtsbilanz von Mannschaften über Jahre hinweg, Head-to-Head-Record von zwei rivalisierenden Vereinen, nervenstärkste Mannschaft mit den meisten Fünfsatzsiegen usw, da gäbe es ja unzählige interessante Möglichkeiten.

Für die Sportart Fußball gibt es ja endlos viele solcher Dinge. Im Tischtennis wäre dies alles (mal abgesehen davon, dass keine Schnittstelle zum auslesen zur Verfügung gestellt wird) nach diesem Absatz verboten.

Inwieweit die Verbände rechtlich dagegen vorgehen können wenn es doch jemand macht keine Ahnung.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
  #543  
Alt 17.01.2018, 19:16
Bernie Bär Bernie Bär ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 10.06.2005
Ort: Wegberg
Alter: 60
Beiträge: 7.935
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Brett13 Beitrag anzeigen
Den bei der Umstellung auf myTT aufgekommenen Unmut, kann ich durchaus nachvollziehen, nur was sich hier daraus nun entwickelt hat, nicht mal mehr ansatzweise.
Das sehe ich auch so und bin dann erstmal raus.

Hier geht es mittlerweile nicht mehr darum, wie wir zu Verbesserungen kommen können. Mich stört eigentlich nur noch die optische Darstellung und die vielen Reiter.

Es geht nur noch darum myTT bzw. den Geschäftsführer schlecht zu machen. Und da bin ich nicht mehr dabei. Ich finde an myTT nicht alles schlecht und die Entscheidung ist sowieso getroffen, egal was hier noch gepostet wird.

Helft lieber Chris und anderen engagierten Kollegen dabei, dass Verbesserungen aufgegriffen werden.
__________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Mit Zitat antworten
  #544  
Alt 17.01.2018, 19:21
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 33
Beiträge: 605
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Vielleicht ist es ja auch nur etwas schlecht formuliert aber ab

ebenso wie jede andere optische Aufbereitung/Weiterverarbeitung/Modifizierung der Daten, die in click-TT veröffentlicht sind

klingt das ja schon als wäre da nicht nur das automatisierte Abrufen der Daten gemeint.

Vielleicht ist es auch nur das mittlerweile gewachsene Misstrauen gegenüber dem Verband. Zu so einem Zeitpunkt kann so ein Satz schon mal ein Schreck auslösen.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #545  
Alt 17.01.2018, 19:32
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 29
Beiträge: 637
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Stimmt, kann man schon so lesen als sei so ziemlich alles verboten. Ist aber wohl nicht so krass gemeint - wobei du recht hast, das Vertrauen wird hier schwer auf die Probe gestellt^^

Erstmals aufgetaucht ist dieser Satz 2012 und wurde seither nicht mehr geändert:

https://web.archive.org/web/20120920...v.click-tt.de/

Dezember 2011 war es noch nicht da:

https://web.archive.org/web/20111215...lick-tt.de:80/
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016
Mit Zitat antworten
  #546  
Alt 17.01.2018, 19:34
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.572
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Brett13 Beitrag anzeigen
Ich tät sagen, dass du, lieber Noppenzar vogelwild spekulierst, denn letztendlich weiß du, genau wie ich, was ich allerdings ganz offen zugab, salopp gesagt einen Scheißdreck, wie es sich genau verhält. Dir scheint es, im Gegensatz zu mir, zu gefallen den Verantwortlichen nicht gerade Schmeichelhaftes nachzusagen.

Das ist erst mal der wesentliche Unterschied.

...übrigens schrieb ich nichts davon, dass das FA myTT oder wen sonst jährlich kontrolliert. Und das ich vom Finanzwesen wirklich Ahnung habe, habe ich nie behauptet. Das ist aus meiner Sicht eher deine Spezialität.

Mag durchaus sein, dass ein Verband hätte einen Kredit aufnehmen können. Nur leider hätte das nicht nur ein Verband machen müssen sondern mehrere. Dass das bei einer dafür nötigen Abstimmung durchgewunken worden wäre und das noch gleich bei mehr als einem Verband, daran meine ich berechtigten Zweifel haben zu dürfen. Ohne den Anspruch haben zu können es genau zu wissen, dürfte bei der Idee die myTT GmbH oder zuvor die click.tt GmbH gründen zu wollen, ein möglichst geringes Risiko einzugehen und dabei auch keine Abgabenerhöhung zu verursachen, eine nicht unwesentliche Rolle gespielt haben, damit bei einer Abstimmung damit gerechnet werden durfte, dass positiv entschieden wird.

Die ganzen anderen Details, die du zum Besten gibst, mögen hier und da ganz allgemein ja prinzipiell gar nicht wirklich falsch sein, nur ob das alles, so wie von dir vermutet auf myTT und die beteiligten Verbände zutrifft, kannst du gar nicht wissen. Dass es wohl mehr oder weniger unendlich viele denkbare Kostellationen gibt, sollte dir eigentlich klar sein. Mir ist das schon aus den Gründen viel zu unseriös was du hier an Vermutungen anstellst. Zu den möglichen Vertragskonstellationen habe ich deutlich erkennbar bewusst nichts geschrieben bzw an Vermutungen angestellt. Da behalte ich es lieber bei, mir meine eigenen Gedanken dazu zu machen, die auf dem fußen was DsP dazu beizutragen hat, die dann eben nicht darin münden, Menschen, die mir keinen Anlass dazu gegeben haben was Schlechtes nachzusagen.

Aber nun gut, hier kann jeder meinen was er will. Prizipiell ist das ja nichts Schlechtes. Nur ich muss deshalb nicht alles gut und richtig finden und darf das was ich für nicht nachvollziehbar halte hinterfragen. Liegt dann nicht mehr an mir, wie darauf reagiert wird. Das muss ich dann so hinnehmen, wie es kommt. Jedenfalls kenne ich niemanden, der von Angesicht zu Angesicht auch nur ansatzweise so heftig auf die Umstellung reagiert hat, wie es in diesem Thread der Fall ist.

Egal, was soll's. Jeder der nicht an sich halten kann und sich meint Luft machen zu müssen, soll das meinetwegen tun

Den bei der Umstellung auf myTT aufgekommenen Unmut, kann ich durchaus nachvollziehen, nur was sich hier daraus nun entwickelt hat, nicht mal mehr ansatzweise.
Ich unterstelle niemandem etwas, sondern formuliere es im Konjunktiv.

Wenn man ein bisschen Ahnung von der Materie hat (ich es gelernt und dann studiert), dann kann man schon die grobe Richtung ableiten.

Mich ärgert es z. B. einfach wenn von "Ausschüttungen" die Rede ist. Begrifflich ist das schlichtweg nicht korrekt

Oder wenn behauptet wird, dass noch gar keine Ausschüttung im korrekten Sinn geflossen ist und die Verbände daher noch nichts verdient haben daran.

Auch das ist bei Gewinnerzielung einfach verkehrt. Im einfachsten Begriff steigert man dadurch die Eigenkapitalquote
und in der Bilanz wird ein Gewinnvortrag ausgewiesen.

Und zu den Zahlen:

Dadurch, dass die Zahlungen an die Verbände öffentlich gemacht sind kann man da auch in etwa hochrechnen.

Büroadresse und Personal sind auch bekannt. Auch da kann man in etwa kalkulieren.

Es ist ja nicht so, dass man gar keine Parameter hat.

Ich könnte zum Beispiel zu myGolf nichts sagen, da mir sämtliche Strukturen unbekannt sind.

Ich frage mich nur warum man die G+V nicht öffentlich macht.

Man hat ein Monopol und muss keinen Mitbewerber fürchten, der durch die Zahlen einen Vorteil hat.

Sponsoreneinnahmen und Gehälter erscheinen in der G +V kumuliert, so dass da auch keine Einzelverträge sichtbar wären.

Soviel strittige Posten können da gar nicht vorhanden sein.

Wenn dann die Zusammenlegung dem Verband wirklich deutlich mehr Geld bringt, dann hätte man doch beste Argumente.

Könnte jeder nachlesen:

Vorher g+V Click-tt und g +v mythischen = Werbeeinnahmen X

Jetzt nur mytt = Werbeeinnahmen Y

Es interessiert auch keinen ob man mal einen Profi unter Bewirtungskosten verbucht und ihn beim Inteeview für 30 statt 10 Euro verköstigt hat.

Aber jedes Verbandsmitglied sollte doch, da ja durch Eingabe der Daten auch an der Arbeit beteiligt, einsehen können, ob sich die ganze Sache rechnet.

Laut Verbänden ist das ja so und dann dürfte man auch nichts zu verbergen haben.
Mit Zitat antworten
  #547  
Alt 17.01.2018, 19:46
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 33
Beiträge: 605
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Zitat:
Zitat von Bernie Bär Beitrag anzeigen
Hier geht es mittlerweile nicht mehr darum, wie wir zu Verbesserungen kommen können. Mich stört eigentlich nur noch die optische Darstellung und die vielen Reiter.

Es geht nur noch darum myTT bzw. den Geschäftsführer schlecht zu machen. Und da bin ich nicht mehr dabei. Ich finde an myTT nicht alles schlecht und die Entscheidung ist sowieso getroffen, egal was hier noch gepostet wird.

Helft lieber Chris und anderen engagierten Kollegen dabei, dass Verbesserungen aufgegriffen werden.
MyTT schlecht machen kann man ehrlich gesagt gar nicht. Das tut es ja von sich aus schon.

So lange man sich seitens der Entscheidungsträger über die tatsächlichen Gründe dieser Umstellung zu einem denkbar ungünstigem Zeitpunkt ausschweigt, ist doch klar, dass spekuliert wird und man sich hinterfragt warum musste das sein. Das konsequente Schweigen der Entscheidungsträger trägt gut dazu bei die Gerüchteküche brodeln zu lassen.

Von *war man tatsächlich der Ansicht den Spielern was gutes zu tun* bis hin zu *die wollen sich an unseren Daten bereichern* ist bei den Spekulationen ja alles dabei.

Für mich persönlich kann ich nur sagen: Wenn endlich mal ein glaubwürdiger und plausibler Grund genannt wird seitens der Entscheider, warum uns das angetan wird, bin ich gerne bereit auch mitzuhelfen bei der Fehlerfindung und behebung.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #548  
Alt 17.01.2018, 20:51
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.241
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Ja da bin ich bei Kriegela

Aber wer nachdem 99% aller Leute Laien und Profi gesagt haben, das Design ist unprofessioneller Mist, dann noch ein Statement (weiter oben hier vom TTVN) raus gibt und die Einführung mit "modernem Design" begründet ist in meinen Augen einfach völlig unglaubwürdig und macht sich lächerlich
Mit Zitat antworten
  #549  
Alt 17.01.2018, 23:38
Benutzerbild von Peter Igel
Peter Igel Peter Igel ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.01.2003
Beiträge: 29.009
AW: MyTischtennis statt click-tt?

starke Front hier gegen mytt!
Macht mal weiter so.
Allein', ich fürchte, es wird nix bringen.
Die Würfel sind gefallen.

Dennoch:
Jetzt hat's ja auch im TTVN Einzug gehalten.
Und ich muss sagen:
Das ist der allergrößte Scheiß.
Und diese komische mail, die der Löwer mir da (ungefragt!) schickt, die kann er sich in die Haare schmieren (wenn er noch welche hat).
Sofort adblocker installiert; mehr kann man offenbar nicht machen.
Oder gibt's da nen Trick, wie man immer noch auf click-tt zugreifen kann?
Mit Zitat antworten
  #550  
Alt 18.01.2018, 00:23
gmb gmb ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Grünendeich
Beiträge: 6
AW: MyTischtennis statt click-tt?

Moin, ich bin auf diesen Thread gestoßen, da ich mit Entsetzen festgestellt habe, daß im TTVN seit heute direkt von Click-TT auf mytt umgeleitet wird.
Das diese Aktion geplant war, hatte ich bisher gar nicht mitbekommen.

Glücklicherweise hat in #496 dieses Threads Heinzi_the_Oberboss ein Addon zur Verfügung gestellt, mit dem man sich Click-TT wieder normal anschauen kann.

Vielen Dank dafür.

Mein PA habe ich zum Saisonende gekündigt.
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständige Serverausfälle bei Click-TT / Mytischtennis - was ist da los? Es nervt!! VfL allgemeines Tischtennis-Forum 389 26.07.2018 12:13
mytischtennis integriert click-tt chokdee click-tt | allgemein 8 29.04.2017 22:55
Allgemeine Diskussionen rund um TTR, mytischtennis und click-tt Fastest115 allgemeines Tischtennis-Forum 69 15.05.2016 11:58
click-tt / mytischtennis (Datenschutz) kirsche TTR-Rangliste (deutsche Rangliste) 2 18.08.2011 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS