Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2018, 09:02
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Spielbeginn für Mannschaftsspiele:

In der neuen WO steht unter Punkt G5.2 folgendes:
Zitat:
Die Mannschaftskämpfe beginnen in der Regel samstags zwischen 12.00 Uhr und 20.00
Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr. Mannschaftskämpfe an
Wochentagen beginnen in der Regel zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr.
Die Verbände und ggf. deren Gliederungen dürfen für ihren Zuständigkeitsbereich hiervon
abweichende früheste oder späteste Anfangszeiten festlegen.
Dies ist mir nun im besonderen aufgefallen, da Spiele am Samstagvormittag nicht vorgesehen sind, unsere Jugendmannschaft aber in der Regel genau dann ihre Heimspiele abhält. Der ByTTV hat auch keine frühere Anfangszeit festgelegt, so dass die Termine so nun eigentlich nicht mehr möglich sind. Im gegenseitigen Einverständnis mit dem Gegner, wird sich zwar wahrscheinlich eine Lösung finden lassen aber dieser Absatz der WO schränkt die ohnehin knappe Zeit am Wochenende weiter ein.

Meine Erfahrung ist, dass gerade die Jugendspieler*innen und deren Eltern froh sind am Samstagvormittag an die Tische zu dürfen. So ist der halbe Tag für weitere Veranstaltungen privater Natur frei. Auch die Teilnahme an Erwachsenenspielen, die in der Regel am Nachmittag stattfinden, ist so möglich.

Wie steht ihr zu diesem Thema?
Welche Vor- bzw. Nachteile sprechen für/ gegen Mannschaftsspiele am Samstagvormittag?

Viele Grüße Andre Schultz.
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2018, 10:05
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.127
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Sollte man in der WO durch den Verband regeln, der dies ja auch darf. Bei der Jugend sollte 10 Uhr schon möglich sein Samstags. Bei uns steht da schon immer drin nur mit Einverständnis der Gegner vor 14 Uhr (kommt wohl noch von den alten Ladenöffnungszeiten Samstags). Ist jetzt im Zuge der WO aufgekommen und wird für die kommende Saison sicher einen Antrag auf Änderung geben.

Speziell bei Doppelspielen in den obersten Jugendligen ist ohne einen früheren Beginn das gar nicht machbar.

Vermutlich ist das einfach nur durchgerutscht. Stell doch als Verein den entsprechenden Antrag. Ich bin mir sicher, dass dies positiv gesehen wird und die WO dann an die Praxis angepasst wird.

Für alle gilt eben das 12 Uhr, da der DTTB sicher keine Spiele vor 12 am Samstag will in seinen Ligen. Und die Verbände können dann davon abweichen.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2018, 10:59
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Sollte man in der WO durch den Verband regeln, der dies ja auch darf.
Das ist der eine Zweck, warum ich das Thema gestartet habe. Ich möchte gern wissen, wie es in den anderen Verbänden geregelt ist, ohne gefühlt 20 individuell gestaltete WO's lesen bzw. separat erstellte Durchführungsbestimmungen durchackern zu müssen.

Wie sind die Formulierungen in den anderen Verbänden diesbezüglich?
Gibt es überhaupt schon Überlegungen dazu oder fällt das jetzt allen auf die Füße und muss nachträglich durchdacht und geregelt werden?

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Stell doch als Verein den entsprechenden Antrag. Ich bin mir sicher, dass dies positiv gesehen wird und die WO dann an die Praxis angepasst wird.
Genau das habe ich vor, möchte mich aber im Vorfeld gern etwas schlauer machen. Vielleicht gibt es ja auch schon so einen Antrag aus einem anderen Teil Bayerns? Wir werden doch wohl nicht die einzigen sein, wo der Spielleiter den Wunschtermin für Heimspiele am Samstagvormittag zur Diskussion gebracht hat.
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2018, 11:08
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.127
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Dann hast Du ja die Antwort wie es im TTVWH aktuell ist (und eben auch schon vorher war ohne dass es aufgefallen ist). Wenn Du willst suche ich Dir auch die genaue Formulierung raus. Wird aber wie gesagt zum kommenden Jahr vermutlich angepasst werden und die Praxis ist seit Jahren für den Jugendbereich anders und bleibt es auch diese Saison.
Ich glaube die Vereine wären ganz verwundert wenn man ihnen jetzt sagt, dass sie dies eigentlich seit Jahren nicht einfach so angeben dürfen ohne Zustimmung des Gegners .
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.07.2018, 11:14
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.233
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Im wttv gilt auf verbandsebene
Herren Damen SA 1730 1800 1830 so 1000 1100 ohne zustimmung
Jugend SA 1400 1430 1500 so 1000 oder 1100.
Bezirke und Kreise können es für ihre Klassen festlegen
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.07.2018, 11:20
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Ich glaube die Vereine wären ganz verwundert wenn man ihnen jetzt sagt, dass sie dies eigentlich seit Jahren nicht einfach so angeben dürfen ohne Zustimmung des Gegners .
Genauso ging es mir gestern am Abend!

Mich würde dann natürlich die neue Formulierung interessieren. Die gibt es aber wohl noch nicht?!

@ fastest115: Vielen Dank, kannst du vielleicht auch ein Beispiel aus deinem Bezirk/ Kreis raussuchen, am besten mit Formulierung aus der WO/ Bestimmung? Ein Link würde mir auch reichen!
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.07.2018, 12:06
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.127
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Nein die gibt es noch nicht. Der Antrag muss bei uns im November eingereicht werden .
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.07.2018, 12:22
Der springende Punkt Der springende Punkt ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 1.696
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

In Niedersachsen ist dieser Sachverhalt wie folgt formuliert:
"Im Zuständigkeitsbereich des TTVN beginnen die Mannschaftskämpfe in der Regel samstags zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr. Mannschaftskämpfe an Wochentagen beginnen in der Regel zwischen 17.00 Uhr und 20.30 Uhr."

Eine Formulierung, einvernehmlich mit dem Gegner auch zu anderen Anfangszeiten zu beginnen, habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, auch wenn das sicherlich in der Praxis so gehandhabt wird.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.07.2018, 13:18
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.233
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Angus Beitrag anzeigen
@ fastest115: Vielen Dank, kannst du vielleicht auch ein Beispiel aus deinem Bezirk/ Kreis raussuchen, am besten mit Formulierung aus der WO/ Bestimmung? Ein Link würde mir auch reichen!
Auszug aus der Spielordnung des Bezirks Münster

2. Anfangszeiten Folgende Spieltage und Anfangszeiten sind verbindlich:

Nachwuchs:
Samstag: 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr verbindlich


15:15 Uhr bis 16:00 Uhr (nach Wahl) die Gastmannschaft kann jedoch vor der Saison die früheste mögliche Uhrzeit bei Auswärtsspielen festlegen

Sonntag: 10.00 Uhr verbindlich 11.00 Uhr verbindlich

Damen und Herren:
Freitag: 19.30 Uhr und 20.00 Uhr verbindlich

19.00 Uhr nur mit Zustimmung des Gegners

Samstag: ab 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr (nach Wahl), die Gastmannschaft kann jedoch vor der Saison die früheste mögliche Uhrzeit bei Auswärtsspielen festlegen

17.30 Uhr, 18.00 Uhr und 18.30 Uhr verbindlich

Sonntag: 10.00 Uhr verbindlich 11.00 Uhr verbindlich
14.00 Uhr nur mit Zustimmung des Gegners



Bedeutet beim zB Nachwuchs.
SA vor 14 Uhr kann man garnichts angeben (in der Formulierung ist ein Fehler bei Nachwuchs, da muss es natürlich die spätmöglichste heißen). Ein Verein kann aber auch 16 Uhr angeben, aber wenn der Gast vor der Saison keine Häkchen bei Beginn 1600 und/oder 1530 gemacht
hat dann ist das Spiel um 15 Uhr.

Herren ähnlich: Da kann ein verein zwar SA 1500 angeben, aber wenn der Gast vor der Saison zb geagt erst ab 16.30 Uhr, dann ist das Spiel gegen den nicht 1500 sondern 1630
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....

Geändert von Fastest115 (16.07.2018 um 13:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.07.2018, 13:28
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.233
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Der springende Punkt Beitrag anzeigen
In Niedersachsen ist dieser Sachverhalt wie folgt formuliert:
"Im Zuständigkeitsbereich des TTVN beginnen die Mannschaftskämpfe in der Regel samstags zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr. Mannschaftskämpfe an Wochentagen beginnen in der Regel zwischen 17.00 Uhr und 20.30 Uhr."

Eine Formulierung, einvernehmlich mit dem Gegner auch zu anderen Anfangszeiten zu beginnen, habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, auch wenn das sicherlich in der Praxis so gehandhabt wird.
Einvernehmlich geht ja immer anders. Meinetwegen auch um Mitternacht

Aber ansonsten stell ich mir das schwierig vor. Das ist doch bestimmt eine allgemeine Aussage und der Verband/die Bezirke und Kreise haben doch da bestimmt andere Grenzen in ihren Spielordnungen nochmal festgesetzt oder???

Stelle mir das schwierig vor wenn da eine Herrenmannschaft auswärts MI 17 Uhr antreten muss oder SA morgen um 10 Uhr
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bedeutet :"nicht ITTF zugelassen"? Simon33 Schiedsrichter- und Regelbereich 24 25.10.2009 19:21
Ist PF4-C8 zugelassen oder nicht??? DER Experte Schiedsrichter- und Regelbereich 20 04.02.2004 23:39
Dr. Neubauer Spezial / Super Defence sind ab 1. Juli nicht mehr zugelassen !! Cogito Mittellange und lange Noppen 17 19.01.2004 16:58
Meteorbeläge nicht zugelassen ??? Böhmi Schiedsrichter- und Regelbereich 4 03.07.2003 12:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS