Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17.07.2018, 12:00
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Vielen Dank schon einmal für die Diskussion und die bisher vorgebrachten Varianten. Das hilft schon etwas um einen Überblick zu bekommen.

Ich würde derzeit auch eine zweiteilige (Nachwuchs - Erwachsene) Regelung für sinnvoll halten. Zudem würde ich in einem Flächenland wie Bayern noch die Teilung Verbandsebene und Bezirksebene unterscheiden. Da sind die Anfahrtszeiten doch ziemlich oft sehr unterschiedlich.

Für die Verbandsebene Bayerns würde ich sagen, dass die Regelungen der derzeitigen WO ausreichend sind. Samstagvormittag könnte man ggf. noch ab 10 Uhr für die Jugend freigeben, da hier die betroffenen Spielklassen regional begrenzt sind (Nord- und Südbayern).

Für die Bezirke würde ich mir abweichend von der WO aktuell folgende Regelungen wünschen:

Spielbeginn Nachwuchs:

Wochentags: 18-18:30 Uhr (jedoch nur für unterste Gliederung, d.h. Bezirksklasse - ehemals Kreis)
Freitag: 18-19 Uhr
Samstag: 9-15 Uhr

Erwachsene:
Wochentags: 19-20:30 Uhr (jedoch nur für unterste Gliederung, d.h. Bezirksklasse - ehemals Kreis)
Freitag: 19-20:30 Uhr
Samstag: 14-20 Uhr

Einen Absatz, nachdem im Einvernehmen beider Mannschaften auch andere Anfangszeiten möglich sind, würde ich aber trotzdem noch einfügen. Ggf. können dann zwei Nachbarvereine Wochentags oder am Freitags ab 17 Uhr starten.

Zur weiteren Erläuterung:

Für die Jugend würde ich Samstags den Spielbeginn bis 15 Uhr einschränken. So bliebe gewährleistet, dass die Nachwuchsspieler die Möglichkeit haben in einer Herrenmannschaft ihrer Doppelspielberechtigung gerecht zu werden, wenn der Verein einen späteren Spielbeginn (z.B. 19 Uhr) einrichtet.

Ggf. würde eine solche Regelung im Nachwuchs auch auf Verbandsebene Sinn machen. Denn in der bundeseinheitlichen WO werden Nachwuchsbelange ja gar nicht berücksichtigt, weil es keine Spielklassen auf DTTB-Ebene gibt!

Bei den Erwachsenen würde ich entsprechend auch etwas später beginnen, so dass ein am Vormittag begonnenes Jugendspiel abgeschlossen sein kann.

Auf Sonntagsspiele würde ich auf Bezirksebene gern komplett verzichten wollen, um ein Besuch bei Bundesligaspielen von Grundauf zu ermöglichen.

Was haltet ihr davon?
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -

Geändert von Angus (17.07.2018 um 14:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.07.2018, 12:51
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist gerade online
so hardcore...
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 4.798
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Wochentags wäre bei der Jugend zumindest auf (ehemals) Kreisebene ein noch früherer Spielbeginn (17:30) wünschenswert, damit die Vereine, die nur einen Spieltag haben, auch da locker durchkommen, bevor es mit den Herren losgeht.

Ich weiß, dass der Nachmittagsunterricht immer mehr um sich greift, aber besonders bei den jungen Schülern sollte das zeitlich gehen.
__________________
What will be will be
every river flows into the sea
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.07.2018, 13:10
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Armendariz Beitrag anzeigen
Wochentags wäre bei der Jugend zumindest auf (ehemals) Kreisebene ein noch früherer Spielbeginn (17:30) wünschenswert, damit die Vereine, die nur einen Spieltag haben, auch da locker durchkommen, bevor es mit den Herren losgeht.

Ich weiß, dass der Nachmittagsunterricht immer mehr um sich greift, aber besonders bei den jungen Schülern sollte das zeitlich gehen.
Das würde ich aber auch vom Gastverein abhängig machen, weshalb ich dafür den absatz mit dem gegenseitigen Einvernehmen einfügen würde. Eine Anreise um 17 Uhr oder früher ist leider nicht für alle Vereine möglich. Wenn die Kids Ganztags in der Schule sind und dann noch mit dem Bus fahren müssen, kommen sie teilweise nicht vor 16:30/45 zu Hause an. (so ging/ geht es zumindest meinen Mädels)
Vor allem in ländlichen Bereichen, wo das Gymnasium teilweise 15-20km weg ist, kommt das öfter vor.

Damit man rechtzeitig fertig wird, wäre ich für die Jugend übrigens durchaus für die Spielweise im Bundessystem mit Durchspielen! Aber das ist ein anderes Thema.
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -

Geändert von Angus (17.07.2018 um 13:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.07.2018, 14:15
Trillian Trillian ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.589
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Deshalb schreibt er ja, das sollte bei den jungen Schülern möglich sein. Zumindest in der Grundschule gibt es noch keinen Nachmittagsunterricht.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.07.2018, 14:32
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.244
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Falsch. Auch da gibt es Kinder die in der ogs sind und bis 1600 haben.
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.07.2018, 14:53
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.134
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Auch hier wieder. Das kann von Bundesland zu Bundesland verschieden sein da Schule = Ländersache. Eventuell kann das sogar von Stadt zu Stadt sich schon unterscheiden. Zu sagen etwas gibt es nicht bezieht sich immer auf den näheren eigenen Bereich aber wird seltenst für ganz Deutschland zutreffen.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de

Geändert von Chris Kratzenstein (17.07.2018 um 15:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.07.2018, 14:53
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Trillian Beitrag anzeigen
Deshalb schreibt er ja, das sollte bei den jungen Schülern möglich sein. Zumindest in der Grundschule gibt es noch keinen Nachmittagsunterricht.
Oh das gibt es schon sehr lange in Bayern! 2 Schülerinnen sitzen sogar bei mir zu Hause. Beide, mittlerweile am Gymnasium (5. und 7. Klasse), waren von der 1. bis zur 4. Klasse in einer Ganztagesklasse unserer Grundschule! Und auch die 5. und 6. Klasse des Gymnasium wird als Ganztagsunterricht (d.h. von 8 bis 16 Uhr) angeboten.
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.07.2018, 15:04
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist gerade online
so hardcore...
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 4.798
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

In solchen Fällen lässt sich ja auch sicher einvernehmlich eine halbe Stunde nach hinten verlegen (geht ja im BTTV inzwischen problemlos über click-tt, nicht mehr über den Klassenleiter)
__________________
What will be will be
every river flows into the sea
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 17.07.2018, 15:15
Benutzerbild von Angus
Angus Angus ist offline
Der ewig Suchende
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schillingsfürst
Alter: 40
Beiträge: 606
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Zitat:
Zitat von Armendariz Beitrag anzeigen
In solchen Fällen lässt sich ja auch sicher einvernehmlich eine halbe Stunde nach hinten verlegen (geht ja im BTTV inzwischen problemlos über click-tt, nicht mehr über den Klassenleiter)
Ist sicher auch denkbar aber der Heimverein könnte darauf bestehen, wenn 17 Uhr ein verbindlicher Termin wäre. Und wie gesagt, Schule, Arbeit der Betreuer, etc. Da gibt es viele denkbare Hemmnisse für die Gäste.
18 Uhr Spielbeginn bedeutet doch zudem, dass die Gäste oft bereits 17 Uhr losfahren müssen! Bis zu 40km Fahrstrecke muss man ja als Auswärtsmannschaft unter der Woche in Kauf nehmen. Und zumindest bei uns im Landkreis Ansbach sind die Strecken auch in der (ehemaligen) Kreisliga teilweise sogar länger!
__________________
"Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen!"
- Albert Einstein -
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 17.07.2018, 15:32
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist gerade online
so hardcore...
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 4.798
AW: Spiele am Samstagvormittag nicht zugelassen?!

Wenn das so ist, dann wird es für euren Kreis vielleicht keinen Sinn machen. Aber daran sieht man wieder, dass regionale/lokale Regelausprägungen auch ihren Sinn haben.

In städtischen Gebieten sind die Kinder meistens in 15 Minuten von der Schule daheim und in nochmal 15min im Training. Auswärtsfahrten zwischen 5 und 25 Minuten. D.h. auch bei Schule bis um 16 Uhr (bei uns war es früher bis zur Oberstufe 15:20) ist ein Auswärtsspiel um 17:30 meistens gut machbar.

Mehr Sorgen mache ich mir da beim Durchdenken grade ums Abendessen... aber wenn man schon dabei ist, kann man ja auch die Verpflegungspflicht für die Gastvereine einführen
__________________
What will be will be
every river flows into the sea
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bedeutet :"nicht ITTF zugelassen"? Simon33 Schiedsrichter- und Regelbereich 24 25.10.2009 19:21
Ist PF4-C8 zugelassen oder nicht??? DER Experte Schiedsrichter- und Regelbereich 20 04.02.2004 23:39
Dr. Neubauer Spezial / Super Defence sind ab 1. Juli nicht mehr zugelassen !! Cogito Mittellange und lange Noppen 17 19.01.2004 16:58
Meteorbeläge nicht zugelassen ??? Böhmi Schiedsrichter- und Regelbereich 4 03.07.2003 12:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS