Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > Marktplatz > Marktplatz für überregionale Angebote / Suchen / Informationen > Turniere (bundesweit & international)

Turniere (bundesweit & international) Hier können Spieler nach Turnieren suchen und Ausrichter ihre Turniere bewerben. Es gibt außer diesem überregionalen Bereich auch noch regionale Turnierbereiche in den einzelnen Verbandsforen.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2010, 13:22
Jan93 Jan93 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Krefeld
Alter: 24
Beiträge: 34
Schweizer System

Hallo zusammen,

ich habe gerade mich etwas mit dem Schweizer System beschäftigt. Und da kam mir der Gedanke, dass es eventuell was für die Jugendvereinsmeisterschaften wäre, weil es sehr gerecht zu sein scheint.
Oftmals ist es so, dass dann die Schwachen die Stärksten direkt in eine der ersten Runden bekommen und sich sofort Frustation einstellt.

Aber ich würde gerne eure Erfahrungen hören: Was habt ihr für Erfahrungen? Lohnt sich das Schweizer System oder ist es zu aufwändig und kompliziert? Wie sieht es als Spieler aus? Bringt das Schweizer System mehr Spaß, weil man nach ner Zeit ja passendere Gegner kriegt?? Wie groß ist der zeitliche Mehraufwand, um einen gerechtfertigten Sieger herauszuspielen im Vergleich zum Gruppen-Ko-System (also erst eine Gruppenrunde und da dann die ersten beiden jeder Gruppe ins KO weiterschicken)?

LG
Jan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2010, 09:50
Benutzerbild von Mikkky
Mikkky Mikkky ist offline
the only one with 3 k !
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 02.04.2002
Ort: Neuss
Beiträge: 879
AW: Schweizer System

Hallo Jan,
überlege es Dir selbst, wieviele Spieler ihr seid.
Danach entscheidet sich, wieviele Runden ihr spielen müßt, bis ein Sieger fest steht.

Die Frage ist auch: Wieviele Tische habt ihr, damit es zeitlich im Rahmen bleibt.
Wenn jede Runde gleichzeitig an allen Tischen gespielt wird, gehts schneller

8 Spieler: -> 3 Runden
16 Spieler -> 4 Runden
32 Spieler -> 5 Runden

Organisation: Namen auf Zettel, Tassen aufgstellt mit 0,1,2,3,4,5,6,....
Gewinner bekommt ein Strich und wandert in entsprechende Tasse.

Ganz einfach, bekommen sogar Grundschüler hin, die bis 10 zählen können

Macht es doch als Parallel-Turnier.
"Normale" Vereinsmeisterschaften Ende der Saison und Schweizer System Turnier zu Weihnachten
__________________
Jubiläumsturnier: 22. 5-Schläger Turnier 2018 in Weiterstadt: 23./24.06.2018
Ausschreibungen und weitere Infos unter:http://www.5-schlaeger-turnier.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2010, 11:38
Jan93 Jan93 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Krefeld
Alter: 24
Beiträge: 34
AW: Schweizer System

bei uns sidn die vereinsmeisterschaften immer zu Weihnachten für die Jugend, Ist so Usus

aber danke schonmal
Wir könnten an bis zu 16 Tischen Spielen und ich denke irgendwo zwischen 20 und 30 Teilnehmern müssten wir dieses Jahr liegen aufgrund eines rapiden MItgleiderschwundes, wiel unsere eigentliche Halle über ein Jahr außer Betrieb war und wir keine richtige Trainigsmöglichkeit hatten...
Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS