Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Material - Diskussionen, Fragen, Beratung & Testberichte > Hölzer > Wettkampfhölzer

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #231  
Alt 24.06.2016, 14:54
Power-Seven Power-Seven ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 4.319
AW: TIBHAR Stratus Powerwood, Stratus Carbon & Stratus Powerdefense

Wenn "knackiger" härter und direkter bedeutet, ja.

Ich hatte das Stratus zwar zum Test, gleichzeitig allerdings das CCA Unlimited, das sich viel gefühlvoller spielt. Im direkten Vergleich war das mit dem Stratus nach ein paar Bällen "nee lass mal". An sich finde ich es aber gut, gerade wenn man es ein wenig direkter mag.
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 25.06.2016, 17:49
Power Chop Power Chop ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 578
AW: TIBHAR Stratus Powerwood, Stratus Carbon & Stratus Powerdefense

Ok krass dass das CCA unlimited trotz der Kunstfaser direkt unter dem deckfurnier sich weicher spielen soll��

Und zum innerforce alc nochmal.. Also weniger harter Anschlag aber insgesamt ist das innerforce schneller als das Stratus cb ??
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 05.07.2016, 00:12
Power Chop Power Chop ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 578
AW: TIBHAR Stratus Powerwood, Stratus Carbon & Stratus Powerdefense

Mir gefällt das Samsonov Stratus CB eigentlich auch ganz gut, es ist wirklich das perfekte Mittelding wenn einem 7schichtige Hölzer zu indirekt und Carbon Hölzer mit der Kunstfaser unter dem Deckfunier zu direkt sind ..vorallem kann man damit sowohl geile rückhandtopspins sowie aber auch Rückhand konterpress/ Blockpress Bälle spielen...geht echt alles damit, vorallem wenn es einem nach dem Plastikball zu indirekt geworden ist und man nicht eh schon ein Standart ALC Holz spielt ein Test wert! Aber auch schwer genau zu beschreiben..zwar ist der Anschlag weicher (wodurch man wie gesagt auch mit der Rückhand richtige Topspin Kanonen a la Tokic spielen kann) allerdings wirkt es insgesamt recht hart, also von mir aus nicht wirklich mit sehr harten Belägen zu empfehlen..(vllt wenn dann für höher klassige Spieler) wobei es dann mit mittelharten Belägen auf Topspin Topspin recht elastisch wirkt, was wohl an der relativ dünnen Blattstäre zusammenhängt... also alles ein wenig widersprüchlich was dass Holz allerdings interessant macht und wodurch man alles damit spielen kann, von direkten Pressschlägen bis zu Kreanga Rückhand Granaten..allerdings muss die Belag Kombi dazu passen.

Kann mir das Spielverhalten nur durch das angebiche Koto Sperrfurnier unter dem Limba erklären, was dem Holz diese gewisse direktheit bei trotzdem weichem anschlag gibt..wie auch einen kleinen Katapult.

Gibt einem offensiv viele Möglichkeiten, allerdings würde ich jetzt noch gerne ein „Innerforce“ Holz mit Limba Limba testen um einen Tick weniger direktheit zu haben und mehr Kontrolle. Hatte dabei an das Liu Shiwen, Ai Fukuhara, und das Innerforce ALC gedacht ... Falls daher jmd noch das Stratus CB mit dem Fukuhara oder Liu Shiwen verlgeichen könnte wäre das Super! :-)

Falls das dann nichts ist, bleibe ich wohl erstmal beim Stratus CB!

Geändert von Power Chop (05.07.2016 um 11:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 11.07.2016, 15:39
Power Chop Power Chop ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 578
AW: TIBHAR Stratus Powerwood, Stratus Carbon & Stratus Powerdefense

Keiner der eine Alternative zum Tibhar Stratus Samsonov CB/ Carbon kennt ?

Soll sich eig ähnlich spielen nur mit weicherem Anschlag.
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 29.07.2017, 05:17
Benutzerbild von WERBUNG
WERBUNG WERBUNG ist offline
Werbebeiträge von TT-NEWS Partnern
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 296
Tibhar AW: TIBHAR Samsonov Stratus Carbon, Stratus Powerwood und Stratus Powerdefense

ACHTUNG - KOSTENLOSE DAUERTESTAKTION!

Ab sofort können wir euch das TIBHAR Samsonov Stratus Carbon für eine Testkette anbieten.
Das Samsonov Stratus Carbon steht euch in den Griff-Formen konkav und anatomisch zur Verfügung!

Wer Interesse an einem kostenlosen Test dieser TIBHAR Hölzer hat, kann per e-mail unter bestellung@ml-sporting.de das Testholz bestellen!

Bitte setzt in die Betreffzeile "TIBHAR Holz Testaktion" und bitte in der Mail den vollständigen Namen (Vorname, Nachname) mit Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) angeben.


Fordert Euer Testholz so schnell wie möglich an! Die ersten Besteller erhalten das gewünschte Testholz sofort, wer später bestellt findet sich ggf. auf einer Warteliste wieder und erhält sein Testholz erst, wenn er an der Reihe ist.




Im Rahmen der großen TIBHAR Holz-Testaktion stehen auch noch weitere Hölzer zur Auswahl:

Force Pro Black Edition konkav
Force Pro Black Edition anatomisch
Force Pro Black Edition gerade


Force Pro konkav

Hinoki H-1-9 konkav
Hinoki H-3-9 konkav


Drinkhall Power Spin Carbon konkav
Drinkhall Power Spin Carbon anatomisch
Drinkhall Allround Classic konkav
Drinkhall Offensiv Classic konkav


Illusion Killer konkav 81-82 Gramm
Illusion Killer konkav 86-87 Gramm


E.Lebesson konkav

Rapid Carbon light konkav

Triple Carbon anatomisch

Samsonov Stratus Carbon konkav
Samsonov Stratus Carbon anatomisch


CCA 7 konkav

CCA Unlimited anatomisch


VS Unlimited konkav


Weitere Informationen zum Ablauf:

Bedingung für den kostenlosen Test ist lediglich, dass Ihr im Anschluss Eure Testeindrücke hier im Thread schildert. Dieser Testbericht sollte hier spätestens 2-3 Wochen nach Erhalt des Testholzes veröffentlicht werden.

Das Holz selber dürft Ihr 2 Wochen lang testen. Im Anschluss muß es wieder an folgende Adresse zurück geschickt werden: ML SPORTING, Bürgerstraße 11, 73240 Wendlingen. Die Kosten für die Rücksendung müßt Ihr tragen (Achtung: unfrei zurück geschickte Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen!).

Wer das Holz zerstört, schwer beschädigt oder wenn es verloren geht, werden wir das Holz für einen angemessenen Preis in Rechnung stellen (Zeitwert, Zustand).

Sollte jemand mit dem Testholz dermaßen gut zurecht gekommen sein, dass derjenige es nicht zurück schicken möchte, sondern behalten möchte, der kann das Testholz in so einem Fall ebenfalls zu einem angemessenen Preis kaufen (Zeitwert, Zustand).

Ein Hinweis noch für nicht-registrierte TT-NEWS-Besucher: Natürlich können auch unregistrierte User ein Testholz bestellen, allerdings müßt Ihr Euch dann entweder zum Veröffentlichen des Testberichtes im Forum registrieren oder uns den Testbericht zuschicken (entweder als Text in einer e-mail oder als Word- oder TXT-Dokument im Dateianhang), damit wir für Euch den Bericht online stellen können.

Und jetzt keine Zeit verlieren und direkt Euer Testholz bestellen!!
Stichwort "TIBHAR Holz Testaktion": bestellung@ml-sporting.de
Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 29.09.2017, 14:11
Mr.Shoady Mr.Shoady ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.06.2007
Alter: 36
Beiträge: 160
AW: TIBHAR Samsonov Stratus Carbon, Stratus Powerwood und Stratus Powerdefense

Hallo zusammen!

Erst mal Danke an ML Sporting für diese Testaktion!

Ich habe das Samsonov Stratus CB in anatomisch getestet(Beläge siehe unten) und berichte wie es war.Das Holz hatte ein Gewicht von 80g,Blattstärke c.a. 5,6mm und das Schlägerblatt ist 157mm hoch und 150mm breit.

Mein aktuelles Setup: Rossi Emotion (84g) VH Bluefire M 2 und RH M3 jeweils in 2,0mm.

Beim Einkontern ist nach meinen Empfinden nach kein wesentlicher Unterschied vom Tempo her.Der Anschlag ist beim Rossi etwas weicher als beim Stratus CB und beide haben normales "OFF" Tempo.

Bei Aufschlag/Rückschlag war das Stratus CB insgesamt etwas kontrollierter als das Rossi welches durch das Hinoki-aussenfurnier einen Tick mehr Katapult hat.Für mich aber kein Problem mehr weil ich schon ans Rossi gewöhnt bin.
Wer aber von einem anderen Holz kommt muss sich erst darauf einstellen.

Der Block war mit dem Stratus etwas einfacher zu spielen da die etwas flachere Kurve hier von Vorteil ist. Durch das mehr an Katapult und höheren Ballabsprung beim Rossi ist auch hier etwas Eingewöhnung von Nöten wenn man es nicht gewohnt ist...

Beim Topspin sind beide Hölzer zu Hause und jede Art von Spin ist ein Genuss damit
Im Vergleich war das Stratus ein wenig direkter und knackiger zu spielen.Auch hier ist das Rossi wieder etwas anders d.h.,es ist etwas weicher und katapultiger zu spielen bei einer gebogeneren Flugkurve..

Ich würde sagen,wer mehr in Tischnähe und agressiver spielt ist mit dem Stratus gut beraten.

Wer dagegen etwas variabler und mehr aus der Halbdistanz spielt für den ist m.M.n. das Rossi die bessere Wahl.

Ich fühle mich mit dem Rossi jedenfalls sehr wohl da ich mehr variabler spiele und in diesem Bereich ist das Rossi für ein Carbon-Holz für mich persönlich momentan die erste Wahl!

Gruss Mr.Shoady
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
tibhar

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(B) Tibhar Stratus Samsonov Carbon Gromit tausche 0 04.05.2017 23:25
[V] Tibhar STRATUS Samsonov CB (Carbon) EmWe verkaufe 0 23.01.2013 13:40
S : Tibhar - Stratus Samsonov Carbon kevin :) suche 0 22.01.2013 12:56
Vergleich Tibhar Samsonov Force Pro, Stratus Powerwood und Samsonov Premium Contact Ma Long 1 Wettkampfhölzer 25 21.09.2012 15:46
(S):Tibhar Stratus Samsonov Carbon Brolix suche 0 10.02.2010 23:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS